AY-3-8910
Der AY-3-8910-Soundchip aus GI-Produktion
Der AY-3-8910-Soundchip aus Microchip-Produktion

Der AY-3-8910 war ein in früheren Heimcomputern und Spielautomaten sehr oft eingesetzter Sound- und Multi-I/O-Chip, der von General Instrument in den frühen 1980er Jahren entwickelt wurde. Leicht verändert wurde er als YM2149 an Yamaha lizenziert und ab 1987 von Microchip, die ausgegliederte Mikroelektronik-Sparte von GI hergestellt. Der Chip befand sich in den meisten der frühen Arcade-Spiele, aber auch in einigen Homecomputern, so auch im Schneider/Amstrad CPC, ZX Spectrum 128K und Atari ST.

Inhaltsverzeichnis

Technik

Der Hauptteil des Chips war für die Ton- und Geräuscherzeugung gedacht. Dazu besaß der AY-3-8910 drei unabhängige Stimmen, deren Frequenz in 1024 Stufen einstellbar war. Die Lautstärke jeder Stimme war in jeweils 16 Stufen einstellbar, zusätzlich gab es einen gemeinsamen Hüllkurvengenerator für alle drei Stimmen. Für jede Stimme konnte eingestellt werden, ob die Hüllkurve Anwendung finden sollte. Weiterhin gab es einen Zufallsgenerator im Chip, der vom Prozessor abgefragt oder zu jeder Stimme als Rauschquelle dazugemischt werden konnte.

Eine Besonderheit war, dass jede Stimme einen eigenen Ausgangspin besaß. Meist wurden sie außerhalb des Chips einfach zusammengeschaltet, prinzipiell war so aber auch Dreikanalton oder Stereo plus eine gemeinsame Stimme für Rechts und Links möglich.

Die beiden jeweils 8 Bit breiten I/O-Ports konnten jeweils als Gruppe auf Eingang oder Ausgang geschaltet werden. Da die Portpins als Open Collector geschaltet waren, war aber auch eine Mischung von Eingängen und Ausgängen auf einem Port möglich. Denkbar war zum Beispiel der Anschluss von Joysticks, Feuer- und Steuerknöpfen und einer Tastaturmatrix.

Der Chip war für den Anschluss an einen speziellen, von hauseigenen CPUs der Firma GI verwendeten Bus entworfen. Da er in der Praxis jedoch meist nicht mit diesen kaum verwendeten Prozessoren zusammengeschaltet wurde, sondern z.B. mit dem Zilog Z80 oder dem MOS Technology 6502 und deren Varianten, musste der Bus nachgebildet werden, z.B. mittels Glue Logic oder eines Interfacebausteins wie etwa des MOS Technology VIA und zusätzlicher Softwareunterstützung.

Hergestellt wurde der Baustein in verschiedenen Technologien/Packages. Die Standardversion war ein DIL-40 Gehäuse. Später gab es ihn auch in kleineren Gehäusen, inzwischen wird er jedoch nicht mehr hergestellt.

Vorgänger

  • AY-1-0212 (Top-Octave-Synthesizer-Chip)
  • AY-3-214

Varianten

  • AY-3-8912 direkter Nachfolger; 28 Pins statt 40, nur ein 8 Bit-I/O-Port statt deren zwei
  • AY-3-8913 24 Pins, leicht abgespeckte Version
  • AY-3-8914 40 Pins

Nachfolger

  • YM2149 (Pin- und Register-kompatibel),
  • weitere YM-Soundchips, wie YM2151, YM2203.


Homecomputer/Konsolen (Auswahl)

Arcade-Spiele (Auswahl)

AY-3-8910 Crazy Kong, Frogger, Moon Patrol, Kung-Fu Master (Irem M-62 Hardware), Tron, Burgertime

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AY-3-8910 — AY 3 8910A производства Microchip на плате компьютера Daewoo CPC 300E AY 3 8910  микросхема, являющаяся трёхканальным генератором звука (PSG, Programmable Sound G …   Википедия

  • AY-3-8910 — Saltar a navegación, búsqueda General Instrument AY 3 8910 Obtenido de AY 3 8910 …   Wikipedia Español

  • General Instrument AY-3-8910 — AY 3 8912 chip en encapsulado DIP de 28 pines. AY 3 8910 chip en encapsulado DIP de 40 pines …   Wikipedia Español

  • General Instrument AY-3-8910 — pin, and a double resolution but double rate volume envelope table) as the YM2149.It produced very similar results to the Texas Instruments SN76489 and was on the market for a similar period.The chips are no longer made, but a declining stock is… …   Wikipedia

  • General Instrument AY-3-8910 — …   Википедия

  • General Instruments AY-3-8910 — …   Википедия

  • AY-3-8912 — Der AY 3 8910 Sound Chip Der AY 3 8910 war ein in früheren Heimcomputern und Spielautomaten sehr oft eingesetzter Sound und Multi I/O Chip, der von General Instrument in den frühen 80 er Jahren entwickelt wurde. Auch wurde er leicht verändert an… …   Deutsch Wikipedia

  • AY — can mean: *Finnair, IATA airline designator *Antarctica, DAFIF 0413 / DIA 65 18 / FIPS PUB 10 4 territory code and obsolete NATO digram *Armenia, WMO country code *General Instrument AY 3 8910, a computer sound chip common in the 1980s and often… …   Wikipedia

  • ZX Spectrum +3 — ZX Spectrum Тип Домашний компьютер Выпущен 23 апреля 1982 года Выпускался по декабрь 1990 года Процессор Z80, 3,5 МГц …   Википедия

  • YM2149 — AY 3 8910A производства Microchip на плате компьютера Daewoo CPC 300E AY 3 8910 электронный компонент, микросхема, выполняющая функцию трёхголосного программируемого звукогенератора (PSG, Programmable Sound Generator по терминологии… …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”