Brigadegeneral

Der Brigadegeneral ist in Deutschland der unterste Generalsrang im Heer und bei der Luftwaffe.

Der Titel Brigadegeneral stammt aus dem angloamerikanischen Raum, dort heißt der niedrigste Generalsrang Brigadier General. Er wird vereinzelt auch als Einsternegeneral bezeichnet. In der British Army ist der Brigadier ein Oberst von herausgehobenem Rang, zählt aber nicht zur Generalität. In der Royal Air Force entspricht dem Rang eines Brigadegenerals der Air Commodore. In der Schweiz und in Österreich existiert dieser Dienstgrad als Brigadier.

Eine Brigade wird von einem Oberst oder einem Brigadegeneral kommandiert. Die Brigade setzt sich organisch aus mehreren Truppengattungen zusammen; mit einer Stärke zwischen ca. 1400 und 4200 Soldaten ist sie der kleinste Großverband.

Bei den Abbildern werden die Rangabzeichen, Dienstgradabzeichen oder Rangschlaufen des Generalsrangs als Dienstgrad gezeigt, die zumeist als Schulterklappe, aber auch als Kragenpatte, getragen werden.

Inhaltsverzeichnis

Deutschland

Aufziehschlaufe für Feldanzug

Bei der Bundeswehr ist der Brigadegeneral (Abk.: BrigGen / in Listen: BG) Angehöriger der Generalität. Sie sind immer Berufssoldaten. Auf der Schulterklappe befindet sich ein goldener Stern in goldenem Eichenlaubbogen.

Der Dienstgrad wurde 1955/1956 in der Bundeswehr eingeführt, um eine Vereinheitlichung der Generalsdienstgrade innerhalb der NATO zu erreichen, und entsprach damit als unterster Generalsrang dem früher in Deutschland als Generalmajor bezeichneten Rang. Ebenso wie alle anderen Generalsdienstgrade wird der Brigadegeneral nicht mit seinem Dienstgrad sondern mit Herr General oder Frau General angesprochen.

Der Dienstgrad war von 1951 bis 1976 im Bundesgrenzschutz (heute Bundespolizei) üblich.

Gleichrangige Dienstgrade:

Brigadegenerale und Flottillenadmirale sowie die entsprechenden Dienstgrade der Sanität erhalten gemäß Bundesbesoldungsordnung (BBesO) ein Grundgehalt der Besoldungsgruppe B6. Seit dem 1. August 2011 beträgt das monatliche Grundgehalt in B6 8.051,58 € brutto. Gemäß Personalhaushalt des Einzelplanes 14 des Entwurfes des Bundeshaushaltsgesetzes 2012[1] sind 126 Planstellen für die Soldaten der Besoldungsgruppe B6 vorgesehen. Davon entfallen 26 auf das Bundesministerium der Verteidigung und 100 auf die Streitkräfte (nachgeordneter militärischer Bereich).

Schweiz und Österreich

In der Schweiz und Österreich werden Einsternegenerale als Brigadiere bezeichnet. In der Schweizer Armee ist der Brigadier der unterste Dienstgrad der höheren Stabsoffiziere. Im österreichischen Bundesheer ist Brigadier der niedrigste der vier Generalsränge.

Frankreich

Frankreich

Frankreich kennt im Vergleich zum Brigadegeneral den Général de brigade.

Dieser niedrigste Generalsrang steht über dem Colonel (Oberst) und unter dem Général de division.

USA

USA

Die United States Army, die US Air Force und das US Marine Corps kennen den Dienstgrad eines Brigadier General. In der Hierarchie steht dieser über dem Colonel und unter dem Major General. Die US-Soldstufe ist O-7, der NATO-Rangcode jedoch OF-6.

Ein Brigadier General führt operativ eine Brigade mit sechs bis sieben Bataillonen und damit 3000–4000 Soldaten.

In den Vereinigten Staaten wird der Brigadier General in der Regel als Stellvertreter eines ranghöheren Generals (zum Beispiel als stellvertretender Divisionskommandeur) eingesetzt. Seine Aufgabe sind dabei die Missionsvorbereitung und die Truppenaufteilung. Der Brigadier General ist der niedrigste der vier Generalsränge der Vereinigten Staaten.

Einzelnachweise

  1. Datenblatt Entwurf Haushaltsgesetz 2012. In: www.bundestag.de. 12. August 2011, abgerufen am 13. November 2011 (deutsch).

Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brigadegeneral — Le grade de Brigadegeneral est un grade militaire de l’armée allemande. Le grade de Brigadegeneral est utilisé en Allemagne de l Ouest depuis 1955, date de la création de la Bundeswehr. Il correspond au grade de général de brigade actuellement… …   Wikipédia en Français

  • Brigadegeneral — Brigadier * * * Bri|ga|de|ge|ne|ral 〈m. 1u〉 Anführer einer Brigade, meist General; Sy Brigadeführer, Brigadier1 * * * Bri|ga|de|ge|ne|ral, der (Militär): a) niedrigster Dienstgrad in der Rangordnung der Generale (bei Heer u. Luftwaffe); b)… …   Universal-Lexikon

  • brigadegeneral — bri|ga|de|ge|ne|ral sb., en, er, erne (en officersgrad) …   Dansk ordbog

  • Brigadegeneral — Bri|ga|de|ge|ne|ral …   Die deutsche Rechtschreibung

  • John Adams (Brigadegeneral) — John Adams John Adams, (* 1. Juli 1825 in Nashville, Tennessee; † 30. November 1864 in Franklin, Tennessee), war ein Brigadegeneral der Konföderierten Staaten von Amerika im Sezessionskrieg. Adams wurde als Sohn irischer Einwanderer in Nashville …   Deutsch Wikipedia

  • John Adams (Brigadegeneral, Nashville) — John Adams John Adams, (* 1. Juli 1825 in Nashville, Tennessee; † 30. November 1864 in Franklin, Tennessee), war ein Brigadegeneral der Konföderierten Staaten von Amerika im Sezessionskrieg. Adams wurde als Sohn irischer Einwanderer in Nashville …   Deutsch Wikipedia

  • Petelicki — Brigadegeneral Sławomir Petelicki Sławomir Petelicki (* 13. September 1946) ist ein Brigadegeneral der polnischen Streitkräfte. Petelicki war der erste Befehlshaber der polnischen Spezialeinheit GROM zwischen dem 13. Juli 1990 und 19. Dezember… …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfgang Köpke — Brigadegeneral Wolfgang Köpke (2006) Wolfgang Köpke (* 21. September 1953 in Oldenburg in Holstein) ist Generalmajor des Heeres der Bundeswehr und seit Mai 2011 Deputy Chief of Staff Strategic Partnering im ISAF Hauptquartier …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Fischer (Soldat) — Brigadegeneral Heinrich Fischer (2009) Heinrich Fischer (* 4. Juni 1951 in Bad Hersfeld) ist ein Brigadegeneral des Heeres der Bundeswehr und seit 27. März 2008 Kommandeur Heeresschulen und Stellvertretender Amtschef des Heeresamtes in Köln …   Deutsch Wikipedia

  • John Hessell Tiltman — Brigadegeneral John Hessell Tiltman (* 25. Mai 1894 in London; † 10. August 1982 auf Hawaii) war ein britischer Offizier, Geheimdienst Mitarbeiter und Kryptoanalytiker. Während des Zweiten Weltkriegs trug er als Chef Kryptoanalytiker[1] in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”