AZ-SAH
Lage des Rayons Şahbuz in Aserbaidschan

Şahbuz ist ein Rayon in Aserbaidschan in der Autonomen Republik Nachitschewan. Die Hauptstadt des Bezirks ist die Stadt Şahbuz.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Begrüßungsschild an der Straße nach Şahbuz

Der Bezirk hat eine Fläche von 815 km² und grenzt im Norden und Osten an Armenien.[1] Im Rayon, der am Südhang des Kleinen Kaukasus liegt, gibt es mehrere Mineralquellen.[2]

Bevölkerung

Der Rayon hat über 21.000 Einwohner, diese verteilen sich auf 23 Dörfer und zwei größere Siedlungen.[1]

Wirtschaft

Die Wirtschaft der Region ist landwirtschaftlich geprägt, die Viehzucht ist vorherrschend.[2]

Kultur

Im Bezirk liegen über 30 antike Städte.[2]

Quellen

  1. a b Azerbaijan über die aserbaidschanischen Bezirke
  2. a b c Azerbaijan Developement Gateway über den Rayon

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • şah — 1. is. <fars.> 1. Keçmişdə İran və Əfqanıstanda padşahın, hökmdarın titulu, həmçinin bu titulu daşıyan şəxs. <Vəzir:> Qorxma, sənin duan şahın üstündədir. Ü. H.. İmamlar, nəbilər, sultanlar, şahlar; Min il at oynatdı kürəyimizdə. S. V …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • ISO 3166-2:AZ — Die Liste der ISO 3166 2 Codes für Aserbaidschan enthält die Codes für die 65 Rayons, elf Städte und eine autonome Region. Die Codes bestehen aus zwei Teilen, die durch einen Bindestrich voneinander getrennt sind. Der erste Teil gibt den… …   Deutsch Wikipedia

  • ISO 3166-2:AZ — ISO 3166 2 données pour l Azerbaïdjan Sommaire 1 Mise à jour 2 République autonome (1) az:muxtar respublika 3 Villes (11) az:şähär …   Wikipédia en Français

  • Iso 3166-2:az — ISO 3166 2 données pour l Azerbaïdjan Sommaire 1 Mise à jour 2 République autonome (1) az:muxtar respublika 3 Villes (11) az:şähär …   Wikipédia en Français

  • ISO 3166-2:AZ — Основная статья: ISO 3166 2 ISO 3166 2:AZ …   Википедия

  • Abu Musab az-Zarqawi — Abu Musab az Zarqawi, gebürtig Ahmad Nazzāl al Chalaila (* 30. Oktober 1966 in Zarqa, Jordanien; † 7. Juni 2006 nahe Hibhib bei Baquba, Irak; arabisch ‏أبو مصعب الزرقاوي‎ Abū Musʿab az Zarqāwī, DMG Abū Muṣʿab az Zarqāwī), war ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Mus'ab az-Zarqawi — Abu Musab az Zarqawi (April 2006) Abu Musab az Zarqawi, gebürtig Ahmad Nazzāl al Chalaila (* 30. Oktober 1966 in Zarqa, Jordanien; † 7. Juni 2006 nahe Hibhib bei Baquba, Irak; arabisch ‏أبو مصعب الزرقاوي‎  …   Deutsch Wikipedia

  • Abu Mussab az-Zarqawi — Abu Musab az Zarqawi (April 2006) Abu Musab az Zarqawi, gebürtig Ahmad Nazzāl al Chalaila (* 30. Oktober 1966 in Zarqa, Jordanien; † 7. Juni 2006 nahe Hibhib bei Baquba, Irak; arabisch ‏أبو مصعب الزرقاوي‎  …   Deutsch Wikipedia

  • Muhammad Hamza az-Zubaidi — (arabisch ‏محمد حمزة الزبيدي‎, DMG Muḥammad Ḥamza az Zubaydī) (* 1938; † 2. Dezember 2005) war Ministerpräsident des Irak unter dem Regime der Baath Part …   Deutsch Wikipedia

  • Anexo:Wikipedias — Esta es una tabla con todas las Wikipedias, presentadas en orden decreciente de artículos existentes. Los datos se actualizan automáticamente dos veces al día. Puesto Idioma Idioma (local) Código[1] Artículos Páginas Ediciones Admins. Usuarios… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”