A 104
Bundesautobahn 104
Basisdaten
Gesamtlänge: 3 km
Bundesland: Berlin
Anschlussstellen und Bauwerke
Ausfahrt (1) Konstanzer Straße
Ausfahrt (2) Schmargendorf (ehem. Kreuz Wilmersdorf)
Ausfahrt (3) Mecklenburgische Straße
Ausfahrt (4) Breitenbachplatz
Ausfahrt (5) Schildhornstraße

Die ehemalige deutsche Bundesautobahn 104 (Abkürzung: BAB 104) – Kurzform: Autobahn 104 (Abkürzung: A 104) – verbindet den Berliner Stadtring (A 100) vom ehemaligen Kreuz Wilmersdorf mit dem Berliner Stadtteil Steglitz. Eine ursprünglich geplante Verlängerung im Zuge der Schildhornstraße bis zur A 103 ist nicht mehr geplant. Inzwischen ist die A 104 ein Ast der A 100 und zwischen den Anschlussstellen Mecklenburgische Straße und Schildhornstraße für den LKW-Verkehr gesperrt.

Südliche Autobahneinfahrt in den Tunnel der Autobahnüberbauung Schlangenbader Straße

Zwischen den Anschlussstellen Mecklenburgische Straße und Breitenbachplatz führt die Autobahn durch ein Haus, das in der West-Berliner Zeit 1976–1981 mit dem extremen Baulandmangel um die Autobahn herum gebaut wurde. Im Volksmund wird diese Autobahnüberbauung Schlangenbader Straße kurz „Schlange“ genannt. Die Tunnelstrecke ist rund 600 Meter lang und kostete die stadteigene DEGEWO über 200 Mio. €. Die „Schlange“ umschließt die A 104 auf der gesamten Länge, dabei durchläuft die Autobahntrasse die Anlage in der zweiten und dritten Etage. Es steht für jede Fahrtrichtung eine eigenständige dreispurige Röhre zur Verfügung, die jeweils vollständig von den Wohneinheiten getrennt und auf Gummilagern elastisch abgestützt sind. Unterhalb der Trassen befinden sich die Parkdecks der Wohnanlage.

Die ehemalige BAB 104 wurde zu einem Ast der A 100 herabgestuft und hat deshalb keine eigene Nummer mehr, die sie als eigenständige Bundesautobahn ausweist. Die Autostraße wird heute als Teilstück der Bundesautobahn A 100 nach dem Bundesfernstraßengesetz geführt.

Von der A 100 aus ist sie lediglich als Mecklenburgische Straße und Schmargendorf ausgeschildert. Ein Hinweis auf Steglitz fehlt. Dies ist Absicht, um so wenig Verkehr wie möglich auf die Schildhornstraße zu leiten, die eine der am stärksten mit Feinstaub belasteten Straßen Berlins ist. Folgt man nach Verlassen der A 104 dem Straßenverlauf der Schildhornstraße nach Südosten, dann kreuzt man die Schloßstraße direkt am Bierpinsel und erreicht die A 103 an der Abfahrt Filandastraße. Diese Abfahrt ist auch erreichbar, wenn die A 100 bis in Richtung Südost zum Kreuz Schöneberg befahren wird und dort auf die A 103 in Richtung Steglitz gewechselt wird. Diese schnelle Route wird – trotz des Umweges – häufig vom LKW-Verkehr benutzt, der wegen der Sperrung für LKWs die A 104 nicht befahren darf.

Bis zur Wiedervereinigung trug die Autobahn die Bezeichnung „A 14“.

Siehe auch

Weblinks


52.48333333333313.3055555555567Koordinaten: 52° 29′ 0″ N, 13° 18′ 20″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A-104 — was the ninth test flight of the Saturn I. This mission was the second flight in the Saturn I operational series and the fourth vehicle to carry an Apollo boilerplate spacecraft. The vehicle also launched the Pegasus B meteoroid technology… …   Wikipedia

  • A-104 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: A 104 (Saturn SA 8) NSSDC ID: 1965 039A Trägerrakete …   Deutsch Wikipedia

  • Agusta A.104 — NOTOC Infobox Aircraft name=A.104 Helicar caption= type=Light helicopter manufacturer=Agusta designer= first flight=1960 introduced= retired= status= primary user= more users= produced= number built=3 variants with their own articles=The Agusta A …   Wikipedia

  • Aero A.104 — Infobox Aircraft infoboxwidth=18 name=Aero A.104 caption= type=Light bomber Reconnaissance aircraft manufacturer=Aero Vodochody designer= first flight=1937 introduced= retired= status=Did not enter production primary user= more users= produced=… …   Wikipedia

  • Aero A.104 — Aero A.100 Aero A.100 / A.101 Constructeur …   Wikipédia en Français

  • Agusta A.104 Hélicar — Agusta Agusta Création 1923 Dates clés 1952 …   Wikipédia en Français

  • 104 Automotrice electrique — 104 Automotrice électrique Caractéristiques techniques rame automotrice électrique Série 104 Entreprise ferroviaire Renfe Constructeur Alstom Numérotation 104 001 à 104 020 Année de construction …   Wikipédia en Français

  • 104 Automotrice électrique — Caractéristiques techniques rame automotrice électrique Série 104 Entreprise ferroviaire Renfe Constructeur Alstom Numérotation 104 001 à 104 020 Année de construction …   Wikipédia en Français

  • A 516 — A 516 bei Oberhausen Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • A-105 — was the third flight of an operational Saturn I and was the last in the series of Saturn I flights.OverviewThe payload consisted of an Apollo boilerplate spacecraft (BP 9A) which served as a shroud for the third Pegasus meteoroid technology… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”