Brotaufstrich
süßer Brotaufstrich (Honig)

Brotaufstrich ist der fachsprachliche Oberbegriff für streichfähige Lebensmittel von dickflüssiger bis pastenförmiger Konsistenz, die vor allem konsumiert werden indem sie auf Brot aufgetragen werden. Im Gegensatz dazu wird der Begriff Brotbelag für feste Brotauflagen wie Wurst oder Käse in der Fachsprache nicht verwendet. Hergestellt werden Brotaufstriche auf der Basis von Speisefetten, Speiseöl, Milcherzeugnissen, Zucker, Obst, Gemüse oder Samenkernen wie Nüssen.

Es gibt süße und salzige bzw. pikante sowie tierische und pflanzliche Aufstriche. Auch Mischformen sind möglich. In der Regel werden geschmacksgebende Zutaten hinzugesetzt wie Gewürze, Aromen, Zucker oder Kakao.

Bekannte süße Brotaufstriche sind Marmelade, Konfitüre, Gelee und weitere Fruchtaufstriche, Honig, Zuckerrübensirup und Nuss-Nougat-Creme. Salzig-pikante Brotaufstriche sind zum Beispiel Streichwurst, Frischkäse, Schmalz, Sardellenpaste, Affenfett und Liptauer. Erdnussbutter kann süß oder pikant gewürzt sein. Vegetarische Aufstriche werden meistens auf Hefebasis hergestellt, z. B. Vegemite oder Marmite oder bestehen aus Gemüse. Streichfähige Speisefette wie Butter und Margarine zählen nur im weiteren Sinne zu den Brotaufstrichen und werden korrekt als Streichfett bezeichnet.

Quellen

  • Lebensmittel-Lexikon Dr. Oetker, 4. Aufl. 2004, Artikel Brotaufstrich, S. 120

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Brotaufstrich – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Commons: Brotaufstriche – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brotaufstrich — Brot|auf|strich, der: etw., was auf die zum Verzehr bestimmte Brotschnitte gestrichen wird. * * * Brot|auf|strich, der: das, was auf die zum Verzehr bestimmte Brotschnitte gestrichen wird …   Universal-Lexikon

  • Brotaufstrich — Brot|auf|strich …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kaya (Brotaufstrich) — Kaya ist eine Kokosmarmelade nach traditionellem Rezept aus Malaysia und Indonesien. Kaya wird aus Zucker, Eiern und Kokosmilch hergestellt und mit dem Extrakt von Blättern des Schraubenbaumes aromatisiert. Dabei werden alle Zutaten zuerst gut… …   Deutsch Wikipedia

  • Sojola — ist der Markenname für ein auf Sojabasis erzeugtes, pflanzliches Streichfett und Pflanzenöl des belgischen Lebensmittelunternehmens Vandemoortele. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Inhaltsstoffe …   Deutsch Wikipedia

  • Marmelade — Gelee; Konfitüre * * * Mar|me|la|de [marmə la:də], die; , n: [süßer] Aufstrich aus eingekochten Früchten: ein Glas Marmelade; Marmelade aufs Brot streichen. Syn.: ↑ Konfitüre. Zus.: Aprikosenmarmelade, Erdbeermarmelade, Himbeermarmelade. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Dulce de leche — (spanisch; wörtlich etwa: Süßes aus Milch oder Milchkonfitüre) oder „manjar blanco“ ist ein in ganz Lateinamerika (vor allem in Chile, südliches Brasilien, Paraguay, Uruguay, Argentinien, Venezuela, Bolivien, Kolumbien, Ecuador, Mexiko, Costa… …   Deutsch Wikipedia

  • Erdnussbutter — ist ein Brotaufstrich, dessen Hauptbestandteil gemahlene Erdnüsse sind. Innerhalb der EU werden für Erdnussbutter die Handelsnamen Erdnusscreme, Erdnussmus oder Erdnusspaste verwendet. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Erdnusscreme — Erdnussbutter ist ein Brotaufstrich, dessen Hauptbestandteil gemahlene Erdnüsse sind. Innerhalb der EG werden für Erdnussbutter die Handelsnamen Erdnusscreme, Erdnussmus oder Erdnusspaste verwendet. Erdnussbutter Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Erdnussmus — Erdnussbutter ist ein Brotaufstrich, dessen Hauptbestandteil gemahlene Erdnüsse sind. Innerhalb der EG werden für Erdnussbutter die Handelsnamen Erdnusscreme, Erdnussmus oder Erdnusspaste verwendet. Erdnussbutter Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Liptauer — Eine Schüssel Liptauer Liptauer ist ein pikanter Brotaufstrich aus der slowakischen und österreichischen Küche. Er ist typischer Bestandteil des Speiseangebots beim Heurigen. Der Name leitet sich von der slowakischen Region Liptau ab, die vor… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”