Brotnussbaum
Brotnussbaum
Breadnut 1.jpg

Brotnussbaum (Brosimum alicastrum)

Systematik
Rosiden
Eurosiden I
Ordnung: Rosenartige (Rosales)
Familie: Maulbeergewächse (Moraceae)
Gattung: Brosimum
Art: Brotnussbaum
Wissenschaftlicher Name
Brosimum alicastrum
Sw.

Der Brotnussbaum (Brosimum alicastrum, Syn.: Alicastrum brownei Kuntze), auch Ramonbaum genannt, ist eine Nutzpflanze aus der Familie der Maulbeergewächse (Moraceae). Diese Art kommt im tropischen Amerika vor. Der Gattungsname kommt aus dem Griechischen: brosimos = essbar.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Es ist ein immergrüner Laubbaum, der Wuchshöhen von bis 30 Metern erreicht. Bei Verletzungen tritt Milchsaft aus. Die wechselständigen, gestielten, einfachen Laubblätter sind ledrig, ganzrandig, 5 bis 15 cm lang und 2 bis 6 cm breit. Die Nebenblätter sind frei.

Er blüht ganzjährig. Sie sind einhäusig getrenntgeschlechtig (monözisch). Die Blütenstände sind fast kugelig und viele männliche Blüten umgeben die nur ein bis zwei weiblichen Blüten. Die männlichen Blüten enthalten nur ein Staubblatt. Die weiblichen Blüten enthalten einen unterständigen Fruchtknoten.

Andere Arten der Gattung (Auswahl)

Neben dem Brotnussbaum gibt es weitere Nutzpflanzen der artenreichen (etwa 24 Arten) Gattung Brosimum, so der Milchbaum oder Kuhbaum (Brosimum galactodendron D.Don ex Sweet), der trinkbaren Milchsaft liefert oder der Letternholzbaum (Brosimum guianensis (Aubl.) Huber, auch Brosimum aubletii Poepp. et Endl.), der wertvolles Nutzholz liefert.

Nutzung

Der Brotnussbaum liefert Samen, die ähnlich wie diejenigen des Okwabaums genutzt werden.

Vor der Ankunft der Europäer in Amerika war der Brotnussbaum eine der wichtigsten Nutzpflanzen der Maya. Die Samen wurden zu Mehl vermahlen und zu Tortillas verarbeitet.

Diese Art wird in Florida als Zierpflanze genutzt.

Quellen

  • W. Franke: Nutzpflanzenkunde. Thieme Stuttgart. S. 111, 1997.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brotnussbaum — Brot|nuss|baum 〈m. 1u〉 Angehöriger einer Gattung der Brotfruchtgewächse: Brosinum * * * Brotnussbaum,   Brosimum, tropisch amerikanische Gattung der Maulbeergewächse; die nussähnlichen Samen, besonders des eigentlichen Brotnussbaums (Brosimum… …   Universal-Lexikon

  • Brosimum alicastrum — Brotnussbaum Brotnussbaum (Brosimum alicastrum) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) Unter …   Deutsch Wikipedia

  • Brotnußbaum — Brotnussbaum Brotnussbaum (Brosimum alicastrum) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) Unter …   Deutsch Wikipedia

  • Ramonbaum — Brotnussbaum Brotnussbaum (Brosimum alicastrum) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) Unter …   Deutsch Wikipedia

  • Brosimum tessmannii — Schlangenholz Schlangenholz (Brosimum guianense), Illustration. Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimbl …   Deutsch Wikipedia

  • Letternholzbaum — Schlangenholz Schlangenholz (Brosimum guianense), Illustration. Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimbl …   Deutsch Wikipedia

  • Nahrungspflanze — Madeira Banane Nutzpflanzen sind Kulturpflanzen, die als Nahrungsmittel für Menschen, als Viehfutter oder für technische Zwecke Verwendung finden. Man unterscheidet kultivierte und wild wachsende Nutzpflanzen; Zierpflanzen sind eine eigenständige …   Deutsch Wikipedia

  • Nahrungspflanzen — Madeira Banane Nutzpflanzen sind Kulturpflanzen, die als Nahrungsmittel für Menschen, als Viehfutter oder für technische Zwecke Verwendung finden. Man unterscheidet kultivierte und wild wachsende Nutzpflanzen; Zierpflanzen sind eine eigenständige …   Deutsch Wikipedia

  • Nutzpflanze — Madeira Banane Nutzpflanzen sind Kulturpflanzen, die als Nahrungsmittel für Menschen, als Viehfutter oder für technische Zwecke Verwendung finden. Man unterscheidet kultivierte und wild wachsende Nutzpflanzen; Zierpflanzen sind eine eigenständige …   Deutsch Wikipedia

  • Nutzpflanzen — Madeira Banane Nutzpflanzen sind Kulturpflanzen, die als Nahrungsmittel für Menschen, als Viehfutter oder für technische Zwecke Verwendung finden. Man unterscheidet kultivierte und wild wachsende Nutzpflanzen; Zierpflanzen sind eine eigenständige …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”