A Majority of One
Filmdaten
Deutscher Titel: 1000 Meilen bis Yokohama
Originaltitel: A Majority of One
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1961
Länge: 156 Minuten
Originalsprache: Englisch
Stab
Regie: Mervyn LeRoy
Drehbuch: Leonard Spigelgass
Produktion: Mervyn LeRoy
Musik: Max Steiner
Kamera: Harry Stradling
Schnitt: Philip W. Anderson
Besetzung

1000 Meilen bis Yokohama ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Mervyn LeRoy aus dem Jahr 1961. Das Drehbuch basiert auf dem gleichnamigen Bühnenstück des Drehbuchautors Leonard Spigelgass. In Deutschland hatte der Film am 10. Juni 1984 im Fernsehen (ZDF) seine Premiere.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Mrs. Jacoby aus Brooklyn hat im zweiten Weltkrieg ihren Mann verloren, der im Pazifikkrieg gefallen ist. Ihre Tochter Alice und deren Verlobter Jerry Black wollen nach Japan. Mrs. Jacoby begleitet die beiden auf der Schiffsreise. Jerry soll am Ziel bei einer Vertragsverhandlung mit einer Handelsdelegation dabei sein. Auf dem Schiff begegnet Mrs. Jacoby dem japanischen Industriellen Mr. Asano, dessen Familie im Krieg ebenfalls tragische Ereignisse erlebt hat. Die Freundschaft der beiden endet, als Jerry den Verdacht hegt, Mr. Asano, der Mitglied der Delegation ist, wolle diese Freundschaft zu seiner Mutter politisch ausnutzen. Obwohl seine Mutter diesen Verdacht ablehnt, trifft sie sich am letzten Abend nicht mit Mr. Asano.

In Japan beginnen die Verhandlungen. Jerry verhält sich offensiv gegenüber Mr. Asano, so dass die Verhandlungen scheitern. Mrs. Jacoby besucht Mr. Asano heimlich in seiner Wohnung. Sie bringt ihn dazu, die Verhandlungen wieder aufzunehmen, die danach erfolgreich und zur Zufriedenheit aller verlaufen. Als die Amerikaner sich für die Rückreise vorbereiten, macht Mr. Asano einen Hochzeitsantrag. Mrs. Jacoby ist irritiert von dem Antrag und auch von der ablehnenden Haltung von Alice und Jerry. Sie lehnt aber mit der Begründung ab, dass sie beide in ihren Erinnerungen an ihre Ehepartner gefangen seien.

Monate später kommt Mr. Asana als Mitglied einer UN-Delegation nach New York. Er begegnet Mrs. Jacoby wieder, die nun seinen Antrag annimmt.

Kritiken

„Eine etwas lehrhafte, aber sympathische Komödie mit melodramatischen Akzenten, die ihre völkerversöhnende Botschaft mit leichten selbstironischen Akzenten verbindet.“

Lexikon des internationalen Films [1]

Auszeichnungen

Golden Globe 1962

Oscarverleihung 1962

Weitere Auszeichnungen/Nominierungen

Hintergrund

Für Alan Mowbray war die Rolle in der Produktion von Warner Bros. der letzte Auftritt in einem Kinofilm. Bis zu seinem Tod 1969 arbeitete er nur noch für das Fernsehen. Regisseur Mervyn LeRoy drehte nach diesem Film noch drei weitere, bis er sich vom Filmgeschäft zurückzog.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.kabeleins.de/film_dvd/filmlexikon/ergebnisse/index.php?filmnr=36883

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A Study of History — is the 12 volume magnum opus of British historian Arnold J. Toynbee, finished in 1961. In this immensely detailed and complex work, Toynbee traces the birth, growth and decay of some 21 to 23 major civilizations in the world. These are: Egyptian …   Wikipedia

  • Seven of One — infobox television show name = Seven of One caption = Open All Hours and Porridge were the two successful pilots from the Seven of One series. format = Comedy runtime = 30 minutes creator = Ronnie Barker starring = Ronnie Barker country = United… …   Wikipedia

  • One Canada Square — A view of One Canada Square, the second tallest building in the United Kingdom. Record height Tallest in the United …   Wikipedia

  • Majority — Ma*jor i*ty, n.; pl. {Majorities}. [F. majorit[ e]. See {Major}.] 1. The quality or condition of being major or greater; superiority. Specifically: (a) The military rank of a major. (b) The condition of being of full age, or authorized by law to… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • One-state solution — Part of a series on the Israeli–Palestinian conflict and Arab–Israeli conflict Israeli–Palestinian peace process …   Wikipedia

  • One-drop rule — The one drop rule is a historical colloquial term in the United States for the social classification as black of individuals with any African ancestry; meaning any person with one drop of black blood was considered as black. The principle was an… …   Wikipedia

  • One-child policy — Government sign in Tang Shan: For a prosperous, powerful nation and a happy family, please practice family planning. The one child policy (simplified Chinese: 计划生育政策; traditional Chinese: 計劃生育政策; pinyin: jìhuà shēngyù zhèngcè; literally policy of …   Wikipedia

  • Majority — This article is about the mathematical concept of majority. For other uses, see Majority (disambiguation). A majority is a subset of a group consisting of more than half of its members. This can be compared to a plurality, which is a subset… …   Wikipedia

  • majority — noun (plural ties) Date: 1552 1. obsolete the quality or state of being greater 2. a. the age at which full civil rights are accorded b. the status of one who has attained this age 3. a. a number or percentage equaling more than half of a total < …   New Collegiate Dictionary

  • One-Eyed Jacks — For other uses, see One eyed jack (disambiguation) One Eyed Jacks One Eyed Jacks promotional poster Directed by Marlon Brando …   Wikipedia

  • A Day in the Life — For other uses, see A Day in the Life (disambiguation). A Day in the Life Song by The Beatles from the album Sgt. Pepper s Lonely Hearts Club …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”