A Miami Tail
Filmdaten
Deutscher Titel A Miami Tail
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2003
Länge 84 Minuten
Stab
Regie Melvin James
Drehbuch Colin Costello,
Stephanie Alese Jorden
Produktion Roderick Powell,
J. Ronald Castell
Musik Robert Jerald
Kamera Rudy Donovan
Schnitt Frances DeLoach
Besetzung
  • Trina als Alica Strada
  • Sommore als Stephanie
  • Neferteri Shepherd als Nike
  • Roxzane T. Mims als Mama Africa
  • Kia Samuels/Ki Toy Johnson als Monique
  • Tony Reddick als Black Zeus
  • Víctor López als Babaluchi
  • Mr. Cheeks als Mr. Cheeks

A Miami Tail ist eine 2003 produzierte US-amerikanische Filmkomödie mit der Rapperin Trina in der Hauptrolle, die sich thematisch an die Handlung der griechischen Komödie Lysistrata anlehnt.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Aufgrund steigender Gewalt zwischen rivalisierenden Straßenbanden in Miami und Unzufriedenheit mit der Behandlung durch ihre Lebensgefährten schließen sich die Frauen eines in einem sozialen Brennpunkt liegenden Viertels unter der Führung von Alica zusammen und bilden eine Protestbewegung zur Abschaffung dieser Missstände. Sie verbarrikadieren sich gemeinsam in einer Basketballhalle und verweigern den Männern jegliche Annäherungen mit dem Ziel, alle Gewalt untereinander und Misshandlung gegenüber Frauen zum Erliegen zu bringen. Am Ende erreichen sie eine Unterbrechung der blutigen Konflikte im Viertel, Drogengeschäfte und Schießereien kommen zum Erliegen, die beteiligten Chefs der Straßenbanden müssen einen Waffenstillstand aushandeln. Außerdem haben die Frauen ihre vom neuen Selbstbewusstsein getragene Unabhängigkeit bewiesen und werden dadurch mit mehr Respekt behandelt als zuvor.

Kritik

„Clothing discrepancies aside, director Melvin James, who made the clunker Honeybee a few years back, did a swell job with A Miami Tail. It takes full advantage of the Miami backdrop, adding to this mediocre comedy’s enjoyment at times.“

YourVideoStoreShelf [1]

Hintergrund

Einzelnachweise

  1. yourvideostoreshelf.com - A Miami Tail
  2. imdb.com Auszeichnungen - A Miami Tail
  3. IMDb.com Dies und Das - A Miami Tail

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Miami-Dade Metrorail — Infobox rail line name = color box|#MDM color|Green Metrorail image width = 250px caption = A Metrorail train at Government Center type = Rapid transit system = status = locale = Miami Dade County, Florida start = Palmetto (north) end = Dadeland… …   Wikipedia

  • A. J. Foyt IV — Infobox racing driver name = Anthony Joseph Foyt IV pixels = caption = AJ Foyt IV at Homestead Miami Speedway in 2007 related to = A. J. Foyt (grandfather) Larry Foyt (uncle) nationality = flagicon|USA American date of birth = Birth date and… …   Wikipedia

  • Metrorail (Miami) — Metrorail A southbound train entering Tri Rail station. Info …   Wikipedia

  • Flagami, Miami, Florida — Flagami is a neighborhood in the city of Miami, Florida roughly defined as the areas between Flagler Street and the Tamiami Trail west of Southwest 57th Avenue (Red Road). [ [http://www.ci.miami.fl.us/NETS/pages/AboutNET/DistrictMapLarge.asp City …   Wikipedia

  • Once Upon a Forest — Original theatrical release poster Directed by Charles Grosvenor Animation: Dave Michener …   Wikipedia

  • Once Upon a Forest — Título Érase una vez un bosque (Hispanoamerica) El bosque de colores (España) Ficha técnica Dirección Charles Grosvenor David Michener Producción …   Wikipedia Español

  • Liste De Jeux Amiga De I À O — Listes de jeux vidéo 0 9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T …   Wikipédia en Français

  • Liste de jeux Amiga de I a O — Liste de jeux Amiga de I à O Listes de jeux vidéo 0 9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T …   Wikipédia en Français

  • Liste de jeux Amiga de I à O —   Liste des listes de jeux vidéo  Ceci est une liste de jeux pour le Commodore Amiga, organisé alphabétiquement. A cause de la longueur de la liste, celle ci a été séparée en trois …   Wikipédia en Français

  • Liste de jeux amiga de i à o — Listes de jeux vidéo 0 9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”