A Midnight Clear
Filmdaten
Deutscher Titel: Spezialeinheit IQ
Originaltitel: A Midnight Clear
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1992
Länge: 104 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 16
Stab
Regie: Keith Gordon
Drehbuch: Keith Gordon
Produktion: Bill Borden,
Dale Pollock
Musik: Mark Isham
Kamera: Tom Richmond
Schnitt: Don Brochu
Besetzung

Spezialeinheit IQ (Originaltitel: A Midnight Clear) ist ein US-amerikanisches Kriegsdrama aus dem Jahr 1992. Regie führte Keith Gordon, der auch das Drehbuch anhand eines Romans von William Wharton schrieb.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die Handlung spielt im Dezember 1944 in den Ardennen. Will Knott führt eine Aufklärungseinheit an, deren Soldaten wegen des hohen Intelligenzquotienten zusammengestellt wurden. Sie besteht zuerst aus 12 Soldaten, von denen einige getötet werden. Die Einheit findet eines Tages eingefrorene Leichen der Soldaten – einen Deutschen und einen Amerikaner. Jemand bemerkt, die Leichen würden wirken, als ob sie miteinander tanzen würden. Später lassen sich die Soldaten auf einem Gehöft nieder.

Die Aufklärer treffen eine Einheit der deutschen Soldaten, die sich vor der bevorstehenden Ardennenoffensive fürchten und sich ergeben wollen. Sie fürchten jedoch um derer Familien, gegen die Racheakte ausgeübt werden könnten, würden sie in der Heimat als Feiglinge gelten. Die Deutschen und die Amerikaner treffen sich zu Weihnachten und tauschen Geschenke aus. Sie verabreden, dass die Kapitulation nach einem vorgetäuschten Kampf stattfinden wird. Danach kommt es zu echten Kämpfen, bei den einige Amerikaner sterben.

Die überlebenden Amerikaner erreichen den Standort des Lagers ihres Regiments, welches jedoch in der Zwischenzeit verlegt wurde. Sie verstecken sich vor vorbeiziehenden deutschen Verbänden. Die Soldaten werfen ihre Waffen weg und täuschen Sanitäter vor, die einen verwundeten Soldaten tragen. Auf diese Weise erreichen sie die amerikanische Frontlinie.

Kritiken

Vincent Canby schrieb in der New York Times vom 24. April 1992, der Film sei sehr erbost und mit viel Disziplin gemacht. Nur manchmal sei er unweit davon, seinen Weg zu verlassen. Die in Park City, Utah gemachten Bilder seien beeindruckend. Die Darstellungen von Gary Sinise, Ethan Hawke und Arye Gross würden den Film dominieren.[1]

Film-Dienst schrieb, der Film sei „konventionell inszeniert“ und „unbeholfen synchronisiert“. Seine „Auseinandersetzung mit Krieg und Gewalt“ falle „zu häufig unfreiwillig komisch“ aus.[2]

Auszeichnungen

Keith Gordon wurde im Jahr 1993 für das Drehbuch für den Independent Spirit Award nominiert.

Hintergründe

Der Film wurde in Utah gedreht.[3] Seine Produktionskosten betrugen schätzungsweise 5 Millionen US-Dollar. In den Kinos der USA spielte der Film ca. 1,5 Millionen US-Dollar ein.[4] Am 27. Mai 1993 wurde er auf dem australischen Adelaide Film Festival gezeigt.[5]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Filmkritik von Vincent Canby, abgerufen am 18. März 2008
  2. Zitat auf www.kabeleins.de, abgerufen am 18. März 2008
  3. Drehorte für A Midnight Clear, abgerufen am 18. März 2008
  4. Einspielergebnisse für A Midnight Clear, abgerufen am 18. März 2008
  5. Premierendaten für A Midnight Clear, abgerufen am 18. März 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A Midnight Clear — Infobox Film name = A Midnight Clear caption = A Midnight Clear DVD Cover director = Keith Gordon producer = Bill Borden Dale Pollock writer = Novel: William Wharton Screenplay: Keith Gordon starring = Ethan Hawke Gary Sinise Peter Berg Kevin… …   Wikipedia

  • It Came Upon the Midnight Clear — is a poem and Christmas carol written by Edmund Sears, pastor of the Unitarian Church in Weston, Massachusetts. [http://www.cyberhymnal.org/bio/s/e/sears eh.htm] It first appeared on December 29, 1849 in the Christian Register in Boston.… …   Wikipedia

  • Once Upon a Midnight — Poster for the Adelaide production Music Tim Lucas Lyrics Tim Lucas and Alex Vickery Howe Book …   Wikipedia

  • A Very Special Christmas — is a series of compilation albums of Christmas music. It features Christmas carols and songs sung in various styles by such music superstars as U2, Stevie Nicks, Madonna,No Doubt, Whitney Houston, Run D.M.C., and Bruce Springsteen. A Very Special …   Wikipedia

  • Midnight String Quartet — The Midnight String Quartet were an easy listening chamber music quartet, consisting of two violins, a viola, and a cello, made up of students (at the time) or graduates from the University of Southern California. They played lush ethereal sounds …   Wikipedia

  • A Santa Cause - It's a Punk Rock Christmas — Infobox Album | Name = A Santa Cause It s a Punk Rock Christmas Type = Album Artist = Various Artists Released = 2003 Recorded = Genre = Punk rock Length = 1:08:02 Label = Immortal Producer = Reviews = * Rolling Stone (mixed)… …   Wikipedia

  • A Glen Campbell Christmas — Infobox Album | Name = A Glen Campbell Christmas Type = studio Artist = Glen Campbell Released = 1999 Recorded = 1999, Recorded at Twin Creek Studio and Money Pit Studio, Nashville, TN Genre = Christmas Length = Label = Unison/TNN Producer =… …   Wikipedia

  • Midnight Stranger — (1994) is the first of two published interactive multimedia CD ROM based collaborations between writer and director Jeff Green and the Animatics Multimedia Corporation. Noted for its cinéma vérité style[1], it is a Point Of View (POV) video based …   Wikipedia

  • Midnight Run — est un film américain réalisé par Martin Brest et sorti en 1988. Midnight Run Données clés Titre original Midnight Run Réalisation Martin Brest Scénario George Gallo Acteurs principaux …   Wikipédia en Français

  • A Jolly Christmas from Frank Sinatra — Infobox Album | Name = A Jolly Christmas from Frank Sinatra Type = Album Artist = Frank Sinatra Released = September 1957 Recorded = July 10 May 1, 1957 Capitol Studio A, Hollywood Genre = Classic pop Length = 38:17 | Label = Capitol Records… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”