A Simple Plan
Filmdaten
Deutscher Titel: Ein einfacher Plan
Originaltitel: A Simple Plan
Produktionsland: USA
Frankreich
GB
Deutschland
Japan
Erscheinungsjahr: 1998
Länge: 116 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 16
Stab
Regie: Sam Raimi
Drehbuch: Scott B. Smith
Produktion: James Jacks
Adam Schroeder
Musik: Danny Elfman
Kamera: Alar Kivilo
Schnitt: Arthur Coburn
Eric Beason
Besetzung

Ein einfacher Plan ist ein Spielfilm des Regisseur Sam Raimi aus dem Jahr 1998. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Scott B. Smith.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die Brüder Hank und Jacob und deren Freund Lou finden im Winter ein abgestürztes Sportflugzeug. In dem Flugzeug befindet sich eine Tasche, die mit Dollar-Banknoten befüllt ist. Sie beschließen, die Tasche zu verstecken und abzuwarten und im Falle, dass sie niemand vermisst, das Geld im Frühling aufzuteilen. Der Polizei berichten sie lediglich, dass sie einen Flugzeugabsturz gehört haben, aber nicht wissen, ob und wo das Flugzeug abgestürzt ist.

Auf Drängen von Hanks schwangerer Ehefrau Sarah kehren Hank und Jacob am nächsten Tag zur Unglücksstelle zurück, um einen Teil des Geldes dort zurückzulassen, da nach ihrer Logik niemand Fragen stellen wird, wenn wenigstens ein Teil des Geldes noch dort ist.

Jacob, der Wache steht, als Hank das Geld im Flugzeug deponiert, wird dabei von Pederson, dem Friseur der Stadt, überrascht und erschlägt diesen in Panik. Hank erstickt den noch lebenden Pederson daraufhin, um keinen Verdacht auf sich zu lenken, und lässt seinen Tod wie einen Unfall aussehen.

Durch Jacob erfährt Lou von diesem Mord und möchte Hank damit erpressen. Nach einer durchzechten Nacht kommt es zum Streit zwischen den beiden und Jacob erschießt Lou und Hank dessen Ehefrau aus Notwehr. Danach lassen sie es wie einen Ehestreit aussehen.

Mittlerweile trifft der vermeintliche FBI-Agent Baxter in der Kleinstadt ein, der von Hank zur Absturzstelle geführt werden möchte. Sarah hat mittlerweile aber herausgefunden, dass das FBI keinen Beamten mit diesem Namen führt und Baxter womöglich einer der Verbrecher ist, dem das Geld abhanden gekommen ist.

An der Absturzstelle kommt es zu einem Blutbad, als Baxter den Sheriff erschießt. Hank gelingt es, Baxter zu erschießen. Der herbeieilende Jacob bittet daraufhin Hank, ihn zu töten, da er mit dem, was er in den letzten Tagen erlebt hat, nicht mehr weiterleben kann. Hank erschießt ihn daraufhin.

Gegenüber dem FBI schiebt er alle Schuld an den Morden auf Baxter, muss aber erfahren, dass die Seriennummern eines Teils der Geldscheine bekannt sind und das FBI nur darauf wartet, dass der Dieb das Geld ausgibt, um ihn zu verhaften. Erfüllt von Angst und Schmerz über alles Geschehene verbrennt Hank die 4 Millionen US-Dollar in seinem Kamin und kehrt als gebrochener Mann in sein altes Leben zurück.

Kritiken

„ Parabel um Schuld und Sühne, Versuchung und Integrität, getragen von der differenzierten Zeichnung der Hauptfiguren und ihrer darstellerischen Verkörperung. Vordergründig frei von religiöser Metaphorik und Symbolik, zeichnet er psychologisch ambitioniert und phänomenologisch exakt nach, wie es ist, wenn man einer Versuchung erliegt und sich in Schuld verstrickt, die neue Schuld, Mord und Totschlag gebiert. “

Lexikon des Internationalen Films

Auszeichnungen (Auswahl)

Der Drehbuchautor Scott B. Smith, der seinen eigenen Roman zu einem Drehbuch umschrieb, wurde mit einer Oscarnominierung für das beste Drehbuch belohnt. Billy Bob Thornton wurde ebenfalls für den Oscar vorgeschlagen, als bester Nebendarsteller.

Billy Bob Thornton als Nebendarsteller sowie der Film wurden für den Saturn Award nominiert.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A Simple Plan — Título El plan (Perú, Venezuela) Un plan sencillo (España) Un plan simple (Argentina) Ficha técnica Dirección Sam Raimi Dirección artística James F. Truesdale …   Wikipedia Español

  • A Simple Plan — infobox Book | name = A Simple Plan title orig = translator = image caption = 1st edition cover author = Scott Smith illustrator = cover artist = country = United States language = English series = genre = Thriller publisher = Knopf pub date =… …   Wikipedia

  • A Simple Plan (disambiguation) — A Simple Plan may refer to:* A Simple Plan , a 1993 novel by American novelist Scott Smith. * A Simple Plan (film) a 1998 film based on the novel of the same name. * Simple Plan, a pop punk band formed in 1999 in Montreal, Canada. * Simple Plan… …   Wikipedia

  • A Simple Plan (film) — Infobox Film name = A Simple Plan director = Sam Raimi producer = James Jacks Adam Schroeder Mark Gordon Gary Levinsohn writer = Novel screenplay: Scott Smith starring = Bill Paxton Billy Bob Thornton Brent Briscoe Bridget Fonda music = Danny… …   Wikipedia

  • Simple Plan — à Saint Jean sur Richelieu (Québec) le 8 août 2009 Pays d’origine …   Wikipédia en Français

  • Simple Plan — в 2009 году. Слева направо Давид Дерозье, Себастьян Лефебр, Пьер Бувье, Джефф Стинко, Чарльз Комо …   Википедия

  • simple\ plan — 1. (Simple Plan) (3602↑, 1450↓) One of the worst bands that ever graced the face of the Earth. The singer s squeaky voice makes me shove screwdrivers up my ears. They think that their life sucks , but they don t know what a bad life is. How about …   Urban English dictionary

  • Simple Plan — This article is about the band. For the band s self titled album, see Simple Plan (album). For other uses, see A Simple Plan (disambiguation). Simple Plan Simple Plan in 2009. From left to right: Desrosiers, Lefebvre, Bouvier, Stinco, Comeau.… …   Wikipedia

  • Simple plan — Simple Plan au Meet in Great à Osaka au Japon Pays d’origine …   Wikipédia en Français

  • Simple Plan (альбом) — Simple Plan …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”