A Soldier's Sweetheart
Filmdaten
Deutscher Titel: Die Kriegerin
Originaltitel: A Soldier's Sweetheart
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1998
Länge: 107 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 16
Stab
Regie: Thomas Michael Donnelly
Drehbuch: Thomas Michael Donnelly
Produktion: William S. Gilmore, Marianne Moloney
Musik: Gary Chang
Kamera: Jacek Laskus
Schnitt: Anthony Sherin
Besetzung

Die Kriegerin (A Soldier's Sweetheart) ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Thomas Michael Donnelly aus dem Jahr 1998. Das Drehbuch von Thomas Michael Donnelly beruht auf der Kurzgeschichte Sweetheart of the Song Tra Bong aus dem Buch The Things They Carried von Tim O’Brien.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die Ereignisse werden aus der Perspektive von Rat Kiley gezeigt, der die Geschichte einem Offizier erzählt.

Eine Einheit der Sanitäter wird im Jahr 1967 im Vietnamkrieg eingesetzt. Rat Kiley beschreibt die Situation spöttisch, der Feind lasse die Einheit in Ruhe, weil sie verwundete Soldaten zurück in die USA schicke, was helfe, die Amerikaner zu demoralisieren. Die Einheit teilt ihr Lager mit den Green Berets, einer Spezialeinheit.

Fossie lässt seine in Cleveland, Ohio lebende Freundin Marianne kommen. Sie gewinnt schnell die Sympathie der Soldaten. Eines Nachts weckt Fossie Kiley und sagt, Marianne sei verschwunden. Kiley schaut nach, ob sie die Nacht mit einem der Soldaten verbringt; anschließend durchsuchen sie das Lager ohne sie zu finden. Am Morgen kehrt die bewaffnete Marianne mit einer Patrouille der Green Berets zurück. Fossie redet ernsthaft mit ihr, doch sie verschwindet gemeinsam mit der Spezialeinheit für drei Wochen. Nach der Rückkehr zieht Marianne bei den Green Berets ein. Sie erzählt Fossie, wie lebendig und elektrisiert sie sich im Einsatz fühlt.

Marianne übernimmt manchmal Missionen, die den anderen Elitesoldaten zu gefährlich sind. Eines Tages geht sie in den Dschungel und verschwindet dort spurlos. Es wird nie eine Leiche oder Mariannes Waffe gefunden. Kiley wird zu einer anderen Einheit versetzt.

Die Erzählung wird durch einen Angriff der Vietnamesen unterbrochen. Kiley wird während des Kampfes inmitten des Dschungels von seiner Einheit abgeschnitten. Plötzlich sieht er Marianne, die durch den Dschungel schleicht. Er folgt ihr wortlos. [1]

Kritiken

Elspeth Haughton schrieb im Apollo Guide, der Film sei eine Metapher für die verlorene Unschuld, wie man es aus zahlreichen anderen Vietnamfilmen kenne. Den Film zeichne aus, dass eine Frau sich im traditionell männlich besetzten Gebiet befinde. Ihre „amazonenhafte“ Psyche stelle die menschliche Brutalität dar. Das Konzept sei „clever“, aber die Umsetzung von Donnelly sei schlecht. Die Narration der Off-Stimme störe die Identifikation mit den Teilnehmern der Geschichte („a strategy that yanks us from the story's substance“). Die Allegorien seien häufig zu „klischeehaft“. Die meisten Charaktere seien schlecht entwickelt. [2]

Auszeichnungen

Der Film gewann im Jahr 1999 für den Tonschnitt den Golden Reel Award und wurde für den Emmy Award nominiert.

Hintergrund

Der Film wurde in Neuseeland gedreht. [3] Er hatte seine Weltpremiere am 9. Juni 1998 auf dem Seattle International Film Festival. Am 16. September 1998 wurde er auf dem Toronto Film Festival vorgestellt. [4]

Quellen

  1. www.apolloguide.com
  2. Kritik von Elspeth Haughton
  3. Filming locations für A Soldier's Sweetheart
  4. Premierendaten für A Soldier's Sweetheart

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A Shropshire Lad — (1896) is a cycle of sixty three poems by the English poet Alfred Edward Housman.Reception A Shropshire Lad was first published in 1896 at Housman s own expense after several publishers had turned it down, much to the surprise of his colleagues… …   Wikipedia

  • A Canterbury Tale — Infobox Film name = A Canterbury Tale image size = 225px caption = U.S. theatrical poster (fy|1949) director = Michael Powell Emeric Pressburger producer = Michael Powell Emeric Pressburger writer = Michael Powell Emeric Pressburger narrator = UK …   Wikipedia

  • Classic Country Music: A Smithsonian Collection — Compilation album by various artists Released 1990 (1990) Recorded (all selections previously released) …   Wikipedia

  • My Suicidal Sweetheart — Directed by Michael Parness Produced by Michael Parness Elana Pianko Gene Raphael Miller Ron Brown G. Mac Brown …   Wikipedia

  • List of M*A*S*H characters — M*A*S*H cast members circa 1974: (back row) Larry Linville, Wayne Rogers, Gary Burghoff (front row) Loretta Swit, Alan Alda, McLean Stevenson This is a list of characters from the M*A*S*H franchise, covering the various characters appearing in… …   Wikipedia

  • Just a Dream — Infobox Single Name = Just a Dream Artist = Carrie Underwood from Album = Carnival Ride Released = July 21, 2008 Format = CD single, digital download Recorded = 2007 Genre = Country pop Length = 4:44 (Album Version) 4:13 (Radio Edit) Label =… …   Wikipedia

  • Maria's Lovers — Maria’s Lovers Theatrical release poster Directed by Andrei Konchalovsky Produced by …   Wikipedia

  • Dad's Army — For other uses, see Dad s Army (disambiguation). Dad s Army Series title card Format Sitcom Written by Jimmy Perry and …   Wikipedia

  • With Me (chanson de Destiny's Child) — With Me Single par Destiny s Child avec Jermaine Dupri extrait de l’album Destiny s Child Sortie 19 janvier  …   Wikipédia en Français

  • The Chocolate Soldier — This article is about the operetta. For other uses, see Chocolate Soldier. Operas by Oscar Straus Ein Walzertraum (1907) The Chocolate Soldier (1908) Der letzte Walzer (1920) …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”