A Stoning in Fulham County
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Vollständige Handlung.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Filmdaten
Deutscher Titel: Gebot des Schweigens
Originaltitel: A Stoning in Fulham County
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1988
Länge: 120 (Inklusive Werbung) Minuten
Originalsprache: Englisch
Stab
Regie: Larry Elikann
Drehbuch: Jackson Gillis, Jud Kinberg
Produktion: Joan Barnett, Don Goldman, Jud Kinberg, Alan Landsburg
Musik: Don Davis
Kamera: Laszlo George
Schnitt: Peter V. White
Besetzung

Gebot des Schweigens (Originaltitel: A Stoning in Fulham County) ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 1988, das auf einer wahren Begebenheit in den 1970er Jahren beruht. Der Film hatte seine Premiere in den USA am 24. Oktober 1988 und wurde am 8. November 1994 beim deutschen Privatsender VOX in Deutschland erstaufgeführt.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

In Fulham County in North Carolina, USA lebt eine amische Gemeinde. Das Leben der Gemeinschaft wird jäh unterbrochen, als vagabundierende Jugendliche Steine in eine Kutsche der Amischen werfen und dadurch einen Säugling töten. Die Eltern des Kindes, Ron Perlman und Maureen Mueller, sehen sich danach der Schadenfreude der anderen Dorfbewohner ausgesetzt.

Der junge Staatsanwalt Ken Olin versucht einen Prozess gegen die Jugendlichen einzuleiten – unter anderem gegen den Willen der Eltern, die keine gerichtlichen Schritte einleiten wollen. Gemäß der Ideologie der Amischen wollen sie die Gewalt stattdessen ohne Vergeltung hinnehmen. Olin ist entschlossen, ein Urteil zu erzwingen. Dabei will er jedoch vermeiden, den einzigen Augenzeugen des Tathergangs in den Zeugenstand zu rufen – seine Tochter Rachel.

Kritik

Gebot des Schweigens ist mit einigen herausragenden Schauspielleistungen versehen. Dazu zählt vor allem Ron Perlmans Porträt eines mitfühlenden und wortkargen Mannes, der geistig nicht dazu in der Lage ist, seinen Lebensstil hinsichtlich des Wohls Anderer zu verändern.“

Hal Erickson: All Movie Guide[1]

Ehrungen

  • 1989: Nominierung für einen Young Artist Award in der Kategorie „Beste junge Schauspielerin“ für Olivia Burnette

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Hal Erickson, All Movie Guide, zitiert im Filmartikel „A Stoning in Fulham County“ bei mtv.com, abgerufen am 12. Februar 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stoning — Stoning, or lapidation, refers to a form of capital punishment whereby an organized group throws stones at the convicted individual until the person dies. Stoning has been used throughout history in a number of places, both in the form of… …   Wikipedia

  • Adams County, Indiana — Adams County courthouse in Decatur …   Wikipedia

  • Gebot des Schweigens — Filmdaten Deutscher Titel Gebot des Schweigens Originaltitel A Stoning in Fulham County …   Deutsch Wikipedia

  • Образ жизни и культура амишей — В амишской деревне Семьи и общины амишей, как правило, консервативны и стараются сохранить более традиционный образ жизни, более архаичные отношения в семье, чем окружающее их большое общество. Браки амиши допускают только с дру …   Википедия

  • Brad Jolie-Pitt — Brad Pitt (2007) Brad Pitt (2001) …   Deutsch Wikipedia

  • Brad Pitt — (2008) William Bradley „Brad“ Pitt (* 18. Dezember 1963 in Shawnee, Oklahoma) ist ein US amerikanischer Schauspieler und Produzent. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • William Bradley Pitt — Brad Pitt (2007) Brad Pitt (2001) …   Deutsch Wikipedia

  • Olivia Burnette — (* 24. März 1977 in San Clemente, Kalifornien; gebürtig Olivia Nicole Burnette) ist eine US amerikanische Schauspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Leistungen 2 Filmografie (Auswahl) 3 Webli …   Deutsch Wikipedia

  • Ronald Francis Perlman — Ron Perlman 2006 beim Toronto International Film Festival Ronald Francis Perlman (* 13. April 1950 in New York City) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Nach dem Master of Fine Arts an der University of Minnesota begann Ron Perlman am Theater …   Deutsch Wikipedia

  • Theodore Bikel — est un acteur et chanteur américain juif d origine autrichienne né le 2 mai 1924 à Vienne (Autriche). Filmographie 1949 : Ein Breira : Narrator 1951 : Appointment with Venus : Man at newspaper vendor 1951 : L Odyssée de l …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”