A little Princess
Filmdaten
Deutscher Titel: Die Traumprinzessin
Originaltitel: A Little Princess
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1995
Länge: ca. 97 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK o.A
Stab
Regie: Alfonso Cuarón
Drehbuch: Richard LaGravenese,
Elizabeth Chandler
Produktion: Alan C. Blomquist,
Mark Johnson,
Amy Ephron
Musik: Patrick Doyle
Kamera: Emmanuel Lubezki
Schnitt: Steven Weisberg
Besetzung

Die Traumprinzessin (A Little Princess) ist ein US-amerikanisches Comedy-Drama unter der Regie des mexikaners Alfonso Cuarón aus dem Jahr 1995. Der Film ist eine Literaturverfilmung des gleichnamigen Romans von Frances Hodgson Burnett.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Als ihr Vater an der Seite der britischen Armee gegen die Deutschen während des ersten Weltkrieges kämpft, wird Sara Crewe in ein Internat nach New York geschickt. In diesem war auch schon ihre verstorbene Mutter. Das Mädchen wird schnell bekannt und von den anderen gemocht, weil sie ihnen fantasievolle Geschichten erzählt. Sara fängt an, mit der strengen Schulleiterin zu streiten, da diese behauptet, dass ihre Geschichten schlecht für die anderen Kinder seien. Doch dann bekommt Sara die Nachricht, dass ihr Vater im Krieg gefallen sei. Nun wird sie zur Hausgehilfen der unmenschlichen Schulleiterin, die auch ein Medaillon konfisziert, das Saras Vater ihr geschenkt hatte. Die anderen Mädchen wollen ihr helfen, das Medaillon zurück zu stehlen und bieten sich dafür als Gehilfen an. Sie werden angenommen und Sara erzählt ihnen wieder Geschichten. Einmal handelt es sich um eine Gruselgeschichte und die Mädchen fangen an zu schreien. Miss Minchin, die Leiterin, hört sie daraufhin und bestraft sie durch Nahrungsentzug. Daraufhin fliehen die Kinder und die Schulleiterin ruft die Polizei. Sara und die anderen finden bei einem Nachbarn Unterschlupf, der gerade einen verletzten Soldaten pflegt. Am Ende stellt sich heraus, dass der Soldat niemand anderer als Saras Vater ist.

Sonstiges

Kameramann Emmanuel Lubezki wurde bei den Oscarverleihungen 1996 für die beste Kamera nominiert. Der Film konnte bis zum Ende in den USA 10 Millionen US-Dollar einspielen.[1]

Weblinks

Fußnoten

  1. Box office mojo: Die Traumprinzessin

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A Little Princess — steht für: den englischen Originaltitel des Romans Sara, die kleine Prinzessin von Frances Hodgson Burnett (1905) den englischen Originaltitel der Romanverfilmung Die Traumprinzessin (1995) Diese Seite ist eine Begriffskl …   Deutsch Wikipedia

  • A Little Princess — For other uses, see Little Princess (disambiguation). A Little Princess   Author(s) Frances Hodgson Burnett …   Wikipedia

  • A Little Princess (1995 film) — Infobox Film name = A Little Princess caption = writer = Frances Hodgson Burnett (novel) Richard LaGravenese (screenplay) Elizabeth Chandler (screenplay) starring = Liesel Matthews, Eleanor Bron, Liam Cunningham director = Alfonso Cuarón producer …   Wikipedia

  • A Little Princess (1986 TV serial) — infobox television show name = A Little Princess caption = format = drama runtime = 163 minutes creator = Carol Wiseman Frances Hodgson Burnett (novel) starring = Maureen Lipman Amelia Shankley Nigel Havers David Yelland Meera Syal Tariq Alibai… …   Wikipedia

  • A Little Princess (1973 TV serial) — The Little Princess (1973) is a BBC television mini series directed by Derek Martinus, based upon the novel A Little Princess by Frances Hodgson Burnett. This version is noted for being very faithful to the original novel.It was originally… …   Wikipedia

  • Little Princess — may refer to:*A Little Princess, a 1905 children s novel by Frances Hodgson Burnett *The Little Princess, a religious tract published by Chick Publications * , a Japan only RPG from the Marl Kingdom series *Little Princess (automobile), a… …   Wikipedia

  • Little Princess: Marl Ōkoku no Ningyō Hime 2 — Little Princess: The Puppet Princess of Marl Kingdom 2 Developer(s) Nippon Ichi Publisher(s) Nippon Ichi …   Wikipedia

  • Little Princess (animated series) — Little Princess is an animated television series featuring the voices of Julian Clary and Jane Horrocks. Directed by Edward Foster it debuted in the UK in 2006 and is currently shown as part of five s Milkshake! . It is based on the original… …   Wikipedia

  • A Little Snow Fairy Sugar — ちっちゃな雪使いシュガー (Chitchana Yukitsukai Shugā) TV anime Directed by Shinichiro Kimura Written by Haruka Aoi …   Wikipedia

  • Little Princess (automobile) — The Little Princess was a cyclecar built in Detroit, Michigan by the Princess Cyclecar Company from 1913 14. The Little Princess came in both two and four seater models and came equipped with a four cylinder 1.5L air cooled engine. A planetary… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”