A vindication of the rights of woman
Titelseite der Erstausgabe von Rights of Woman

A Vindication of the Rights of Woman: with Strictures on Political and Moral Subjects, auf Deutsch Verteidigung der Rechte der Frau, ist das Hauptwerk der Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Mary Wollstonecraft. Es erschien im Jahre 1792 und gilt als eine der ersten europäischen Schriften des Feminismus.

In ihrem Werk nahm Mary Wollstonecraft zu den Erziehungs- und Politiktheorien ihrer Zeit Stellung. Diese wollten den Frauen eine Erziehung und Ausbildung weitestgehend verweigern. Mary Wollstonecraft argumentierte, dass Frauen gleichermaßen ein Recht auf Bildung besäßen. Dies sei notwendig, weil sie unter anderem Kinder erzögen und weil sie Partner ihrer Ehemänner und weniger reine Gattinnen sein sollten. Anlass für Mary Wollstonecrafts Schrift war eine Publikation von Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord aus dem Jahre 1791. Darin hatte dieser die Ansicht vertreten, dass für Frauen eine auf Ausführung von Hausarbeiten orientierte Ausbildung ausreichend sei.

Das Buch war im England des frühen 19. Jahrhunderts so bekannt, dass William Godwin die Erinnerung an seine verstorbene Frau Memoirs of the Author of A Vindication of the Rights of Woman nennen und auf die Erwähnung ihres Namens im Titel verzichten konnte.

Literatur

  • A Routledge Literary Sourcebook on Mary Wollstondecraft’s "A Vindication of the rights of Woman". Ed. by Adriana Craciun. London u. New York: Routledge, 2002, ISBN 0-415-22735-6 (Hardcover) oder ISBN 0-415-22736-4 (Paperback).
  • Sparre, Sulamith: Denken hat kein Geschlecht. Mary Wollstonecraft (1759 – 1797), Menschenrechtlerin. Lich: Edition AV, 2006, ISBN 3-936049-70-X.
  • Taylor, Barbara: Mary Wollstonecraft and the Feminist Imagination. Cambridge: Cambridge University Press, 2003.
  • Priester, Karin: Mary Wollstonecraft, ein Leben für die Frauenrechte. München: Langen Müller, 2002, ISBN 3-7844-2882-7.
  • Bock, Gisela: Frauen in der europäischen Geschichte. München: Beck, 2002, ISBN 3-406-46167-0
  • Todd, Janet: Mary Wollstonecraft. A Revolutionary Life. London: Weidenfels & Nicolson, 2000, ISBN 0-297-84299-4.
  • Weckel, Ulrike: : Gleichheit auf dem Prüfstand. Zur zeitgenössischen Rezeption der Streitschriften von Theodor Gottlieb von Hippel und Mary Wollstonecraft in Deutschland. In: Tugend, Vernunft und Gefühl. Geschlechterdiskurse der Aufklärung und weibliche Lebenswelten. Münster: Waxmann, 2000, S. 209-247.
  • Tomalin, Claire: The Life and Death of Mary Wollstonecraft. Revised edition, London: Penguin, 1992, ISBN 0-14-016761-7.
  • Ferguson, Moira: Mary Wollstonecraft. Boston: Twayne, 1984, ISBN 0-8057-6867-X.
  • Flexner, Eleanor: Mary Wollstonecraft. A Biography. New York: Coward, 1972.
  • Wardle, Ralph M.: Mary Wollstonecraft, a critical biography. Lincoln, Neb.: Univ. Pr., 1967.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A Vindication of the Rights of Woman — A Vindication of the Rights of Woman: with Strictures on Political and Moral Subjects (1792), written by the eighteenth century British feminist Mary Wollstonecraft, is one of the earliest works of feminist philosophy. In it, Wollstonecraft… …   Wikipedia

  • A Vindication of the Rights of Men — A Vindication of the Rights of Men, in a Letter to the Right Honourable Edmund Burke; Occasioned by His Reflections on the Revolution in France (1790) is a political pamphlet, written by the eighteenth century British feminist Mary Wollstonecraft …   Wikipedia

  • A Vindication of the Rights of Woman — Saltar a navegación, búsqueda Vindicación de los derechos de la mujer Obtenido de A Vindication of the Rights of Woman …   Wikipedia Español

  • A Vindication of the Rights of Woman — Défense des droits de la femme Défense des droits de la femme Première page de la première édition américaine Auteur Mary Wollstonecraft Genre Essai féministe …   Wikipédia en Français

  • A Vindication of the Rights of Men — Défense des droits des hommes Page de titre de la seconde édition de A Vindication of the Rights of Men, la première à porter le nom de …   Wikipédia en Français

  • Memoirs of the Author of A Vindication of the Rights of Woman — Title page from the revised second edition of Memoirs Memoirs of the Author of A Vindication of the Rights of Woman (1798) is William Godwin s biography of his wife Mary Wollstonecraft, the author of A Vindication of the Rights of Woman (1792).… …   Wikipedia

  • Memoirs of the Author of A Vindication of the Rights of Woman — Souvenirs de l auteur de Défense des droits de la femme Page de titre de la seconde édition révisée des Memoirs Memoirs of the Author of A Vindication of the Rights of Woman (Souvenirs de l auteur de Défense des droits de la femme , 1798) est la… …   Wikipédia en Français

  • Memoirs of the Author of A Vindication of the Rights of Woman — Primera página de la segunda edición revisada de Memoirs. Autor …   Wikipedia Español

  • Memoirs of the Author of A Vindication of the Rights of Woman — Titelseite der zweiten, überarbeiteten Ausgabe von Memoirs Memoirs of the Author of A Vindication of the Rights of Woman (1798) ist die von William Godwin verfasste Biografie über das Leben seiner Frau Mary Wollstonecraft, die mit A vindication… …   Deutsch Wikipedia

  • Mary Wollstonecraft: A Vindication of the Rights of Woman — ▪ Primary Source        Mary Wollstonecraft was 33 years old when she wrote A Vindication of the Rights of Woman, one of the first feminist tracts published. Unhappy with the position of women in society, she had long since determined to make her …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”