Aagheim
Morten Ågheim Skispringen
Nation Norwegen Norwegen
Geburtstag 20. Juli 1980
Karriere
Verein Åga IL
Debüt im Weltcup 29. November 1997
Status zurückgetreten
Karriereende 2002
Medaillenspiegel
NM-Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Norwegischer Skiverband Norwegische Meisterschaften
Gold 1999 Raufoss Normalschanze
Silber 2000 Vang Normalschanze
Platzierungen
 Gesamtweltcup 16. (1998/99)
 Sprung-Weltcup 14. (1998/99)
 Vierschanzentournee 13. (1998/99)
 Sommer-Grand-Prix 51. (2000)
 

Morten Ågheim (* 20. Juli 1980) ist ein ehemaliger norwegischer Skispringer.

Ågheim startete erstmals im November 1997 im Skisprung-Weltcup und konnte auf Anhieb einen 22. Rang belegen. Im weiteren Verlauf der Saison 1997/98 bekam er einige weitere Weltcupeinsätze, konnte sich jedoch erst in der Folgesaison 1998/99 fest im norwegischen Weltcupteam etablieren. Diese Saison sollte auch seine erfolgreichste im Weltcup werden. Er konnte mehrfach Plätze unter den besten zehn belegen und verpasste am 20. Dezember 1998 in Harrachov mit einem vierten Platz das Podest nur knapp. Am Ende der Saison konnte er einen 16. Platz im Gesamtweltcup belegen. In der nächsten Saison 1999/2000 ließ seine Form nach und er kämpfte stets um den Einzug in den zweiten Durchgang. Im Sommer 2000 nahm er erstmals am Sommer-Grand-Prix teil, konnte jedoch nur beim Springen am 14. August 2000 in Courchevel den zweiten Durchgang erreichen. Die Weltcupsaison 2000/01 verlief für Ågheim ähnlich erfolglos wie die vorhergehende. In der Saison 2001/02 trat er nur noch in einigen Springen des Continentalcups an und beendete danach seine aktive Karriere.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Morten Aagheim — Morten Ågheim Nation  Norwegen Geburtstag 20. Juli 1980 …   Deutsch Wikipedia

  • Nordische Skiweltmeisterschaft 1999 — Die 42. Nordische Ski Weltmeisterschaft fand vom 19. bis 28. Februar 1999 in Ramsau am Dachstein im österreichischen Bundesland Steiermark statt. Es wurden 16 Wettkämpfe ausgetragen (10 Skilanglauf, 3 Skispringen und 3 Nordische Kombinationen).… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”