Aalbach (Main)
Aalbach
Der Aalbach bei Holzkirchen

Der Aalbach bei HolzkirchenVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Daten
Gewässerkennzahl DE: 2458
Lage Bayern, Baden-Württemberg, Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Main → Rhein → Nordsee
Ursprung Zusammenfluss von Haselgrundgraben und Ströhleinsaugraben nördlich von Waldbrunn
49° 46′ 29″ N, 9° 46′ 39″ O49.7747222222229.7775246
Quellhöhe ca. 246 m ü. NN[1]
Mündung bei Wertheim-Bettingen in den Main
49.7697222222229.5580555555555139

49° 46′ 11″ N, 9° 33′ 29″ O49.7697222222229.5580555555555139
Mündungshöhe ca. 139 m ü. NN[1]
Höhenunterschied ca. 107 m
Länge 19,5 km[2]Vorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt
Abflussmenge
am Pegel Wüstenzell[3]
NNQ: 28 l/s
MNQ: 114 l/s
MQ: 385 l/s
MHQ: 4,95 m³/s
HHQ: 14,6 m³/s (im Jahr 1992)

Der Aalbach (vom Ursprung bis Roßbrunn auch: Ahlbach) ist ein 19,5 km langer, linker bzw. östlicher Nebenfluss des Mains.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Verlauf

Der Bachlauf beginnt am Zusammenfluss von Haselgrundgraben und Ströhleinsaugraben nördlich von Waldbrunn. Bei Wertheim-Bettingen mündet er in den Main.

Zuflüsse

  • Ziegelbach (Mühlbach) (rechts)
  • Kappwiesenbrünnchen (links)
  • Saugraben (rechts)
  • Leitenbach (rechts)
  • Benzgraben (rechts)
  • Renztalgraben (rechts)
  • Hasengrund (Wetschelgraben) (rechts)

Flusssystem Aalbach

siehe Liste der Fließgewässer im Flusssystem Aalbach

Orte

Der Aalbach fließt durch folgende Orte:

Geschichte

Das Aalbachtal zieht sich mitten durch das Maindreieck, was dem frühmittelalterlichen, östlichen Waldsassengau entspricht.

Einzelnachweise

  1. a b Topografische Karte 1:10000 Bayern Nord
  2. Kartenservices der Bayrischen Landesamtes für Umwelt
  3. Bayerischer Hochwassernachrichtendienst (Stand: 6. September 2011)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aalbach — ist der Name folgender Fließgewässer: Aalbach (Burkelsbach), Nebenfluss des Burkelsbaches in Rheinland Pfalz Aalbach (Main), Nebenfluss des Main in Süddeutschland Aalbach (Möhne), Nebenfluss der Möhne in Nordrhein Westfalen, Deutschland Aalbach… …   Deutsch Wikipedia

  • Main — Karte des Mainverlaufs Daten Gewässerkennzahl …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Fließgewässer im Flusssystem Aalbach — Die Liste der Fließgewässer im Flusssystem Aalbach umfasst alle direkten und indirekten Zuflüsse des Aalbaches, soweit sie namentlich auf der Topographischen Karte 1:10000 Bayern Nord (DK 10), im Kartenwerk des Stadtplandienstes der Euro Cities… …   Deutsch Wikipedia

  • Maindreieck — Main Der Main in Frankfurt Daten Lage Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Mainfähre — Main Der Main in Frankfurt Daten Lage Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Mainviereck — Main Der Main in Frankfurt Daten Lage Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Untermain — Main Der Main in Frankfurt Daten Lage Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Zuflüssen des Mains — Karte des Mainverlaufs Das Einzugsgebiet des Mains beträgt 27.292 Quadratkilometer. Die längsten Nebenflüsse des Mains sind die Fränkische Saale (rechts, 142 km), die Tauber (links, 130 km), die Nidda (rechts, 90 km), die Kinzig (rechts, 86 km)… …   Deutsch Wikipedia

  • Список рек Германии —   Это служебный список статей, созданный для координации работ по развитию темы.   Данное предупреждение не ус …   Википедия

  • Альбах (Майн) — Аальбах нем. Aalbach Характеристика Длина 19,51 км Устье Вертайм Беттинген, Майн (приток Рейна)  · Высота …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”