Aalborg Stift

Das Bistum Aalborg (dänisch: Aalborg stift) ist ein Bistum der evangelisch-lutherischen Dänischen Volkskirche. Das Bistum erstreckt sich hauptsächlich über die Halbinsel Vendsyssel-Thy und das Himmerland. Bischof ist Søren Lodberg Hvas, er wird im April 2010 wegen erreichen der Altersgrenze von 70 Jahren abtreten. Sein Stellvertreter ist Dompropst Arne Mumgaard.

Das Bistum ist in 14 Propsteien aufgeteilt:

  • Brønderslev-Dronninglund Provsti (Provst Ole Skovgaard Sørensen)
  • Frederikshavn Provsti (Provst Jens Jacob Kaufmann Jensen)
  • Hadsund Provsti (Provst Carsten Bøgh Pedersen)
  • Hjørring Nordre Provsti (Provst Ole Dybro)
  • Hjørring Søndre Provsti (Provst Lars-Erich Stephansen)
  • Jammerbugt Provsti (Provst Poul Farsinsen)
  • Morsø Provsti (Provst Henning T. Bro)
  • Rebild Provsti (Provst Holger Lyngberg)
  • Sydthy Provsti (Provst Jens Fahnøe Munksgaard)
  • Thisted Provsti (Provst Henning Bjørndal Sørensen)
  • Aalborg Budolfi Provsti (Domprovst Arne Mumgaard)
  • Aalborg Nordre Provsti (Provst Ole Rysgaard Madsen)
  • Aalborg Vestre Provsti (Provst Jens-Anders Overgaard Djernes)
  • Aalborg Østre Provsti (Provst Peter Anton Krogsøe)

Geschichte

Das Bistum wurde 1554 gegründet, zuvor diente jedoch das Børglum Kloster als Bischofssitz (Katholisch). Im Zuge der Reformation wurde der Bischofssitz am 29. September 1554 zur Sct. Budolfi Domkirke Aalborg verlegt.

Liste der Bischöfe:

  • 1554 - 1557: Laurids Nielsen
  • 1557 - 1587: Jørgen Mortensen Bornholm
  • 1587 - 1609: Jacob Holm
  • 1609 - 1642: Christen Hansen
  • 1642 - 1668: Anders Andersen Ringkjøbing
  • 1668 - 1672: Morits Kønning
  • 1672 - 1683: Mathias Foss
  • 1683 - 1693: Henrik Bornemann
  • 1693 - 1708: Jens Bircherod
  • 1708 - 1735: Frands Thestrup
  • 1735 - 1737: Christoffer Mumme
  • 1737 - 1778: Broder Brorson
  • 1778 - 1806: Christian Beverlin Studsgaard
  • 1806 - 1827: Rasmus Jensen
  • 1833 - 1851: Nikolai Fogtmann
  • 1851 - 1856: Severin Claudius Wilken Bindesbøll
  • 1856 - 1875: Peter Christian Kierkegaard
  • 1875 - 1888: P. E. Lind
  • 1888 - 1900: V. C. Schousbue
  • 1900 - 1905: Frederik Nielsen
  • 1905 - 1915: Christen Møller
  • 1915 - 1930: Christian Ludwigs
  • 1930 - 1940: Paul Oldenbourg
  • 1940 - 1950: D. von Huth Smith
  • 1950 - 1975: Erik Jensen
  • 1975 - 1991: Henrik Christiansen
  • 1991 - heute: Søren Lodberg Hvas

Weblinks

Bistum Aalborg (dänisch)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aalborg — (spr. Ohlborg), 1) Stift in Jütland, nördlichster Theil der Halbinsel, getrennt durch den Liimsiord von dem südlichen; im Innern Moor u. Haide, 1311/2 QM., 162,000 Ew.; getheilt in die königl. Aemter Hjörring, Thisted u. A. 2) Hauptstadt des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bistum Aalborg — Das Bistum Aalborg (dänisch: Aalborg stift) ist ein Bistum der evangelisch lutherischen Dänischen Volkskirche. Das Bistum erstreckt sich hauptsächlich über die Halbinsel Vendsyssel Thy und das Himmerland. Bischof war Søren Lodberg Hvas, er ist im …   Deutsch Wikipedia

  • Verwaltungsgliederung Dänemarks — Mittelalterliche Einteilung in Sysseln Das Königreich Dänemark ist gegliedert in Grönland, Färöer, das Mutterland. Der Zusammenschluss des eigentlichen Dänemarks mit den autonomen Gebieten Färöer und Grönland wird als rigsfælleskab… …   Deutsch Wikipedia

  • Lerchenfeld (Leoben) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Waasen (Gemeinde Leoben) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Ibk — Wappen Karte Basisdaten Bundesland: Tirol …   Deutsch Wikipedia

  • Nørresundby — Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehlt  Nørresundby …   Deutsch Wikipedia

  • Dänische Kirche — Kirche in Holte/Dänemark Die Dänische Volkskirche (dänisch: Folkekirken) ist evangelisch lutherisch. Die Dänische Volkskirche ist eine Staatskirche. An ihrer Spitze stand früher die Königin oder der König als Oberhaupt. Seit der Verfassung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Dänische Staatskirche — Kirche in Holte/Dänemark Die Dänische Volkskirche (dänisch: Folkekirken) ist evangelisch lutherisch. Die Dänische Volkskirche ist eine Staatskirche. An ihrer Spitze stand früher die Königin oder der König als Oberhaupt. Seit der Verfassung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Folkekirken — Kirche in Holte/Dänemark Die Dänische Volkskirche (dänisch: Folkekirken) ist evangelisch lutherisch. Die Dänische Volkskirche ist eine Staatskirche. An ihrer Spitze stand früher die Königin oder der König als Oberhaupt. Seit der Verfassung von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”