Aar (Orke)

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehltVorlage:Infobox Fluss/DGWK_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_altVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Wilde Aa (Aar, Ogge, Wilde Ah, Wilde Aar)
Lage Rothaargebirge;
Hochsauerlandkreis und Landkreis Waldeck-Frankenberg, Nordrhein-Westfalen und Hessen, Deutschland
Länge 27,1 km[1]dep1
Quelle Krutenberg OstflankeVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Mündung zwi. Münden und Dalwigksthal in die Orke51.1533333333338.77444444444447Koordinaten: 51° 9′ 12″ N, 8° 46′ 28″ O
51° 9′ 12″ N, 8° 46′ 28″ O51.1533333333338.77444444444447
Abfluss über Weser
Einzugsgebiet 126,417 km²[2]dep1
Rechte Nebenflüsse siehe unten
Linke Nebenflüsse siehe unten
Gemeinden Oberschledorn, Lichtenfels

Die Wilde Aa (auch Wilde Ah, Ogge, Wilde Aar bzw. Aar in verschiedenen Flussabschnitten genannt) ist ein 27,1 km langer, orografisch linksseitiger bzw. nördlicher Zufluss der Orke in Nordrhein-Westfalen und Hessen (Deutschland).

Inhaltsverzeichnis

Verlauf

Die Wilde Aa entspringt im Osten von Westfalen im Hochsauerlandkreis im nordöstlichen Teil des Rothaargebirges. Ihre Quelle befindet sich etwa 1,7 km (Luftlinie) westlich von Titmaringhausen (nordwestlicher Stadtteil von Medebach) an der Ostflanke des Krutenbergs.

Von dort fließt die Wilde Aa, vom Oberlauf bis zur hessischen Grenze teils auch Wilde Aar genannt, in Richtung Osten über Titmaringhausen nach Referinghausen (nördlicher Stadtteil von Medebach), von wo aus der Bach manchmal auch Wilde Ah genannt wird. Östlich von Oberschledorn (nördlicher Stadtteil von Medebach) gelangt das Fließgewässer, nun teilweise als Ogge bezeichnet, in den Nordwestteil von Nordhessen, von wo aus der Bach auch nur als Aar bekannt ist. Östlich vom im Landkreis Waldeck-Frankenberg gelegenen Nieder-Schleidern (west-südwestlicher Stadtteil von Korbach) mündet mit der von Norden kommenden Neerdar ihr längster Zufluss ein.

Danach fließt die Wilde Aa (Aar) durch Eppe (südwestlicher Ortsteil von Korbach) und unterhalb bzw. südlich davon durch einen ungefähr 9,5 km langen Talabschnitt, in dem sie nicht von Straßen begleitet wird und keine Ortschaften durchfließt, obgleich dieser Bereich zum Gemeindegebiet von Lichtenfels gehört; in dieser Gegend kreuzen lediglich zwei Kreisstraßen.

Schließlich mündet die Wilde Aa (Aar) zwischen den Lindenfelser Ortsteilen Münden und Dalwigksthal in den westlichen Eder-Zufluss Orke.

Wasserscheide

Das Quellgebiet der Wilden Aa liegt auf der Diemel-Eder/Fulda/Weser-Wasserscheide: Während das Wasser der Wilden Aa in überwiegend südöstlicher Richtung fließt und einen südlicheren Umweg über Orke, Eder und Fulda zur Weser macht, fließt zum Beispiel jenes der Diemel, die etwas weiter nördlich am Nordosthang des Bergs Auf'm Knoll entspringt, in Richtung Nordosten direkt in die Weser.

Zuflüsse

Zu den Zuflüssen der Wilden Aa und deren Zuflüssen gehören mit orografischer Zuordnung (l = linksseitig; r = rechtsseitig), Länge in Kilometern und Mündungsgebiet (flussabwärts betrachtet):

  • Grundwasser (r; 4,3 km; in Titmaringhausen)
  • Wamecke (l; 2,1 km; in Titmaringhausen)
  • Timesbach (l; 0,9 km; in Titmaringhausen)
  • Dittelsbach (r; 6,4 km; in Referinghausen)
  • Prisebecke (l; 2,45 km; etwas oberhalb von Oberschledorn)
  • Riepenbach (l; 3,3 km; direkt oberhalb von Oberschledorn)
  • Bruchwasser (l; 1,45 km; in Oberschledorn)
  • Hallebach (r; 9,8 km; in Oberschledorn)
  • Heimecke (r; 2,35 km; unterhalb von Oberschledorn)
  • Bräumecke/Katmecke (l; 4,15 km; in Nieder-Schleidern)
  • Neerdar (l; 14,6 km; unterhalb von Nieder-Schleidern)
  • „Bach von Hillershausen“ (r; 4 km; unterhalb von Eppe)
  • „Nebenbach bei Hohes Haupt“ (l; 1,6 km; unterhalb von Eppe)


Einzelnachweise

  1. TIM online
  2. WRRL Hessen

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Orke — Gewässerkennzahl DE: 4284 Lage Nordrhein Westfalen und Hessen; Hochsauerlandkreis und Landkreis Waldeck Frankenberg; Deutschland Flusssystem …   Deutsch Wikipedia

  • AAR — ist die Abkürzung für: Antigen Antikörper Reaktion (Medizin) Anglo American Racers bzw. All American Racers, Bezeichnungen von Dan Gurney s Rennstall u.a. in der Formel 1, siehe AAR Eagle Aminoacid Racemization, Aminosäure Razemisierungs Methode… …   Deutsch Wikipedia

  • Aar — Die Abkürzung AAR bezeichnet: Antigen Antikörper Reaktion (Medizin) Anglo American Racers bzw. All American Racers, Bezeichnungen von Dan Gurney s Rennstall u.a. in der Formel 1, siehe AAR Eagle Aminoacid Racemization, Aminosäure Razemisierungs… …   Deutsch Wikipedia

  • Aarbach — Gewässerkennzahl DE: 44144 Lage Hessen, Deutschland Flusssystem WeserVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM falsch …   Deutsch Wikipedia

  • Osterkopf — Blick vom Osterkopf in Richtung Kasseler Berge (nach Osten) Höhe 70 …   Deutsch Wikipedia

  • Wilde Ah — Vorlage:Infobox Fluss/BILD fehltVorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS altVorlage:Infobox… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilde Aa — (Aar, Ogge, Wilde Ah, Wilde Aar)Vorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Rothaargebirge; Hochsauerlandkreis und Landkreis Waldeck Frankenberg, Nordrhein Westfalen und Hessen, Deutschland Flusssystem …   Deutsch Wikipedia

  • Список рек Германии —   Это служебный список статей, созданный для координации работ по развитию темы.   Данное предупреждение не ус …   Википедия

  • Flüsse in Deutschland — Die Liste der Flüsse in Deutschland enthält eine Auswahl der Fließgewässer in Deutschland – sortiert nach Länge und Wasserreichtum. Alle nachfolgend aufgelisteten Fließgewässer – Bäche, Flüsse und Ströme – durchfließen Deutschland ganz oder nur… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Flüsse in Deutschland — Die Liste der Flüsse in Deutschland enthält eine Auswahl der Fließgewässer in Deutschland – sortiert nach Länge und Wasserreichtum. Alle nachfolgend aufgelisteten Fließgewässer – Bäche, Flüsse und Ströme – durchfließen Deutschland ganz oder nur… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”