Aaretal
Frühlingslandschaft in der Schweiz (Aaretal, zwischen Thun und Bern)

Mit Aaretal wird allgemein das durch die Aare gebildete Tal bezeichnet, also generell jede Talbildung durch den Fluss zwischen dem Quellgebiet der Aare an der Grimsel und der Mündung des Flusses bei Koblenz. Zwei Regionen werden häufiger als Aaretal im engeren Sinne bezeichnet: Das Tal der Aare zwischen Bern und Thun sowie das Tal der Aare im Kanton Aargau.

Zwischen Bern und Thun

Die Aare fliesst hier durch relativ flaches Gelände innerhalb der sonst recht hügeligen Voralpenregion. Diese Ebene entstand nach der letzten Eiszeit, als sich nach dem Rückzug der Gletscher zunächst ein grosser See bildete, der durch das Geschiebe der Flüsse allmählich aufgefüllt wurde und wovon heute noch der Thuner- und der Brienzersee vorhanden sind.

Östlich des Aaretals liegen die Hügel des Emmentals, und westlich der Belpberg, welcher das Aaretal vom Gürbetal trennt.

Durch das Aaretal führt die Autobahn A6 und die Intercitystrecke Bern-Thun, welche sowohl nach Interlaken als auch über den Lötschberg ins Wallis und nach Italien führt. Im Aaretal liegt auch das Belpmoos mit dem kleinen Flughafen Bern-Belp. Die grösste Ortschaft zwischen Bern und Thun ist Münsingen.

Unteres Aaretal

Mit Unteres Aaretal bezeichnet man das Gebiet entlang der Aare im Kanton Aargau.

Die Aare im unteren Aaretal mit Blick auf die Habsburg

Weblinks

  • Aarenet - Freizeitinformationen zur Aare zwischen Bern und Thun

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernischen — Bern Basisdaten Kanton: Bern Amtsbezirk: Bern BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Bern — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton …   Deutsch Wikipedia

  • Döttingen AG — AG ist das Kürzel für den Kanton Aargau in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Döttingenf zu vermeiden. Döttingen …   Deutsch Wikipedia

  • Bettlach SO — SO ist das Kürzel für den Kanton Solothurn in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Bettlachf zu vermeiden. Bettlach …   Deutsch Wikipedia

  • Bâche — SO dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Solothurn und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Bettlach zu vermeiden. Bettlach …   Deutsch Wikipedia

  • Döttingen (Aargau) — AG dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Aargau und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Döttingen zu vermeiden. Döttingen …   Deutsch Wikipedia

  • Eppenberg-Wöschnau — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton …   Deutsch Wikipedia

  • Eppenberg SO — Eppenberg Wöschnau Basisdaten Kanton: Solothurn Bezirk: Olten …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte des Kantons Aargau — Aargauer Kantonswappen Die Geschichte des Kantons Aargau handelt vom 1803 gegründeten Kanton Aargau in der Schweiz und seinen verschiedenen Vorgängerterritorien. Die Besiedlung des Gebiets lässt sich bis zu 150 000 Jahre nachweisen, die ersten… …   Deutsch Wikipedia

  • Untersiggenthal — Basisdaten Staat: Schweiz K …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”