1054 v. Chr.

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 3. Jt. v. Chr. | 2. Jahrtausend v. Chr. | 1. Jt. v. Chr. | ►
| 13. Jh. v. Chr. | 12. Jh. v. Chr. | 11. Jahrhundert v. Chr. | 10. Jh. v. Chr. | 9. Jh. v. Chr. |


Das 11. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 1100 v. Chr. und endete am 31. Dezember 1001 v. Chr.

Inhaltsverzeichnis

Zeitalter/Epoche

Ereignisse/Entwicklungen

ausgegrabenes spätbronzezeitliches Urnengrab im Botanischen Garten Marburg

Persönlichkeiten

Erfindungen und Entdeckungen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cherokee Nation of Okla. v. Leavitt — Supreme Court of the United States Argued November 9, 2004 Decide …   Wikipedia

  • Pinudjem I. — Namen von Pinudjem I. Pinudjem I. Karnak …   Deutsch Wikipedia

  • Schamschi-Adad IV. — Šamši Adad IV. (Schamschi Adad) war von 1054 v. Chr. bis 1051 v. Chr. assyrischer König . Er war ein Sohn des Königs Tiglat pileser I. und usurpierte den Thron von seinem Neffen Eriba Adad II. Nach Šamši Adads Tod wurde Assur Nasirpal I. König,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der assyrischen Könige — Die Liste der assyrischen Könige[1] nennt in chronologischer Reihenfolge die Namen der Könige von Assyrien sowie deren Regierungszeiten. Die Schreibweise mancher Namen variiert zum Teil beträchtlich. In manchen Publikationen werden die Namen… …   Deutsch Wikipedia

  • Šamši-Adad IV. — Šamši Adad IV. (Schamschi Adad) war von 1054 v. Chr. bis 1051 v. Chr. assyrischer König . Er war ein Sohn des Königs Tiglat pileser I. und usurpierte den Thron seines Neffen Eriba Adad II. Vor der Machtergreifung hatte er sich in Karduniaš… …   Deutsch Wikipedia

  • Šamši-Adad — ist der Name fünf assyrischer Könige Šamši Adad I., assyrischer König und Begründer des altassyrischen Reiches Šamši Adad II., 57. assyrischer König Šamši Adad III., 59. assyrischer König Šamši Adad IV., assyrischer König von 1054 v. Chr. bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Antike Astronomie — Darstellung des Claudius Ptolemäus mit personifizierter Astronomie aus der Enzyklopädie Margarita Philosophica von Gregor Reisch, 1503. Die Geschichte der Astronomie umfasst zeitlich die gesamte Kulturgeschichte der Menschheit. Die Astronomie… …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomiegeschichte — Darstellung des Claudius Ptolemäus mit personifizierter Astronomie aus der Enzyklopädie Margarita Philosophica von Gregor Reisch, 1503. Die Geschichte der Astronomie umfasst zeitlich die gesamte Kulturgeschichte der Menschheit. Die Astronomie… …   Deutsch Wikipedia

  • Babylonische Astronomie — Darstellung des Claudius Ptolemäus mit personifizierter Astronomie aus der Enzyklopädie Margarita Philosophica von Gregor Reisch, 1503. Die Geschichte der Astronomie umfasst zeitlich die gesamte Kulturgeschichte der Menschheit. Die Astronomie… …   Deutsch Wikipedia

  • Griechisch-Baktrisches Königreich — Silbermünze von Demetrios I. mit Elefantenschädel Symbolik und Herkules Das Griechisch Baktrische Königreich war ein antiker Staat des 3. und 2. Jahrhundert v. Chr., der von Diodotos I., einem griechischen Statthalter in Baktrien, gegründet wurde …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”