Aaron’s 312
Aaron’s 312
Veranstaltungsort: Talladega Superspeedway
Hauptsponsor: Aaron’s
Erstes Rennen: 1992
Distanz: 311,22 Meilen (500,88 km)
Anzahl Runden: 117
Ehemalige Namen: Fram Filter 500K (1992–1994)

Humminbird Fishfinder 500K (1995–1996)

Birmingham Auto Dealers 500K (1997)

Touchstone Energy 300 (1998–2000)

Subway 300 (2001)

Aaron’s 312 at Talladega (2002)

Das Aaron’s 312 ist ein Autorennen der NASCAR Nationwide Series, das auf dem Talladega Superspeedway ausgetragen wird. Sponsor des Rennens ist Aaron’s, ein Leasinganbieter für Haushaltsgegenstände. Die zwölf extra Meilen des normalerweise über 300 Meilen angesetzten Rennens dienen Marketing-Zwecken des Sponsors.

Bei der Einführung des Rennens betrug die Renndistanz 500 km beziehungsweise 312 Meilen. Es war damit das längste Rennen in der Nationwide Series. Jedoch sind Autorennen in den USA mit einer in Kilometer angesetzten Renndistanz selten, insbesondere in NASCAR. Im Falle des Talladega Superspeedways gab es aber bereits vorher ARCA-Rennen, die über eine Distanz von 500 km gingen, da als Marketinggründen „500“ lukrativer erscheint als „300“. Im Jahre 1998 beschwerten sich Fans über die Nutzung der metrischen Angabe, da sie in den USA praktisch nicht benutzt werden und auch die Länge der Rennstrecke selbst in Meilen angegeben wird. Daraufhin entschied sich das Management, die Renndistanz auf 300 Meilen anzupassen, die zwischen 1998 und 2001 gefahren wurde. Dazu wurde das Rennen um vier Runden verkürzt.

Im Jahre 2002 wurde Aaron’s Hauptsponsor und das Rennen geht seitdem wieder über 312 Meilen, was zufälligerweise die ursprüngliche Distanz darstellt, aber auf den Slogan des Sponsors zurückzuführen ist.

Sieger


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aaron's 312 — Aaron’s 312 Veranstaltungsort: Talladega Superspeedway Hauptsponsor: Aaron’s Erstes Rennen: 1992 Distanz: 311,22 Meilen (500,88 km) Anzahl Runden: 117 Ehemalige Namen: Fram Filter 500K (1992–1994) Humminbird Fishfinder 500K (1995–1996) Birmingham …   Deutsch Wikipedia

  • Aaron's 312 — The Aaron s 312 can refer to: * Aaron s 312 (Atlanta), a former NASCAR Busch Series race held at Atlanta Motor Speedway * Aaron s 312 (Talladega), a NASCAR Nationwide Series race held at Talladega Superspeedway …   Wikipedia

  • Aaron's 312 at Talladega — Aaron’s 312 Veranstaltungsort: Talladega Superspeedway Hauptsponsor: Aaron’s Erstes Rennen: 1992 Distanz: 311,22 Meilen (500,88 km) Anzahl Runden: 117 Ehemalige Namen: Fram Filter 500K (1992–1994) Humminbird Fishfinder 500K (1995–1996) Birmingham …   Deutsch Wikipedia

  • Aaron's 312 (Talladega) — NASCAR race infobox Name=Aaron s 312 Logo= Img size= Venue=Talladega Superspeedway Sponsor=Aaron s Rents, Inc. First race=1992 Distance=311.22 miles Laps=117 Previous names=Fram Filter 500k (1992 1994)Humminbird Fishfinder 500K(1995… …   Wikipedia

  • Aaron's — may refer to:* Aaron s Beard, plants having numerous stamens or threadlike runners * Aaron s Party (Come Get It), American teen idol Aaron Carter s album * Aaron Rents, American lease to own retailer ** Three different NASCAR stock car races… …   Wikipedia

  • 2003 Aaron's 499 — The 2003 Aaron s 499 was held on April 6, 2003 at Talladega Superspeedway in Alabama. It was the 8th race of 36 in the 2003 NASCAR Winston Cup Series season. Jeremy Mayfield was the pole winner for this race while Dale Earnhardt Jr. became the… …   Wikipedia

  • Aaron Burr — – Gemälde von John Vanderlyn, 1802. Sammlung der New York Historical Society Aaron Burr (* 6. Februar 1756 in Newark, New Jersey; † 14. September 1836 in Port Richmond, Staten Island, New York) war ein amerikanischer Jurist und …   Deutsch Wikipedia

  • Aaron Spelling — (* 22. April 1923 in Dallas, Texas; † 23. Juni 2006 in Los Angeles) war ein US amerikanischer Film und Fernsehproduzent und Schauspieler. Er produzierte in seinem Leben über 200 Serien und Filme, z. B. Starsky und Hutch, Eine amerikanische… …   Deutsch Wikipedia

  • Aaron Rodgers — Données générales Nom complet Aaron Charles Rodgers Nat …   Wikipédia en Français

  • Aaron Rodgers — Aaron Rodgers – #12 Aaron Rdogers durante la temporada 2008 Nombre completo: Aaron Charles Rodgers …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”