Aasjäger

Ein Aasjäger ist in der Jägersprache jemand, der die Jagd unwaidmännisch betreibt und sich entsprechend nicht an die Konventionen der Waidgerechtigkeit hält. Zu den Aasjägern zählt man insbesondere diejenigen, die alles ohne Unterschied jagen und zu töten versuchen, was ihnen vor die Flinte kommt.

Darüber hinaus werden auch diejenigen zu den Aasjägern gezählt, die das Wild leichtsinnig beschießen und dabei nur ungenau treffen, so dass es erst nach längerer Zeit verendet und dann meist zu Aas wird.[1][2]

Einzelnachweise

  1. Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 1. Leipzig 1905, S. 10.
  2. Aasjäger. In: Heinrich August Pierer, Julius Löbe (Hrsg.): Universal-Lexikon der Gegenwart und Vergangenheit. 4. Auflage. Bd. 1, Altenburg 1857, S. 10 (Online bei zeno.org).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aasjäger — Aasjäger, Jäger, der das Wild auf eine der Jagdwissenschaft widrige Weise erlangt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aasjäger — Aasjäger, ein Mensch, der alles schießt, was ihm vor das Gewehr kommt, keine Schonzeit achtet, Mutterwild erlegt, Wild krank schießt, so daß es elend verkommt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aasjäger — Aas|jä|ger, der: Jäger, der unweidmännisch jagt …   Universal-Lexikon

  • Aasjäger — Aasjägerm 1.Wilddieb;nichtweidgerechterJäger.ErstiehltdasvonihminSchlingengefangene,verendeteTieroderläßtbeschossenesWildverludern.19.Jh. 2.AngehörigereinesTelegraphen–Bataillons,einesFernsprechtrupps.NachWilddiebartlegterSchlingenundspanntDrähte …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Aasgeruch — Elster an frischem Aas, hier ein toter Hase. Unter Aas versteht man die verwesenden Kadaver von Tieren, die nicht aus der Natur entnommen bzw. sofort gefressen werden. Durch die Verwesung des Leichnams kommt es zur Bildung von Leichengiften und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bockfieber — Die Jägersprache oder Waidmannssprache ist ein Jargon, der sich aus rund 3.000 gebräuchlichen und weiteren nahezu 10.000 dem passiven Wortschatz zuzurechnenden Fachwörtern aus dem jagdlichen Brauchtum zusammensetzt. Waidmannssprache leitet sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Jagdsprache — Die Jägersprache oder Waidmannssprache ist ein Jargon, der sich aus rund 3.000 gebräuchlichen und weiteren nahezu 10.000 dem passiven Wortschatz zuzurechnenden Fachwörtern aus dem jagdlichen Brauchtum zusammensetzt. Waidmannssprache leitet sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Jägerdeutsch — Die Jägersprache oder Waidmannssprache ist ein Jargon, der sich aus rund 3.000 gebräuchlichen und weiteren nahezu 10.000 dem passiven Wortschatz zuzurechnenden Fachwörtern aus dem jagdlichen Brauchtum zusammensetzt. Waidmannssprache leitet sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Jägerjargon — Die Jägersprache oder Waidmannssprache ist ein Jargon, der sich aus rund 3.000 gebräuchlichen und weiteren nahezu 10.000 dem passiven Wortschatz zuzurechnenden Fachwörtern aus dem jagdlichen Brauchtum zusammensetzt. Waidmannssprache leitet sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Schussfest — Die Jägersprache oder Waidmannssprache ist ein Jargon, der sich aus rund 3.000 gebräuchlichen und weiteren nahezu 10.000 dem passiven Wortschatz zuzurechnenden Fachwörtern aus dem jagdlichen Brauchtum zusammensetzt. Waidmannssprache leitet sich… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”