Ab esse ad posse valet, a posse ad esse non valet

Ab esse ad posse valet, a posse ad esse non valet (consequentia) (auch Ab-esse-a-posse-Prinzip) ist ein maßgeblicher Grundsatz der philosophischen Logik. Er besagt, dass zwar von der Wirklichkeit auf eine Möglichkeit (vom Sein auf das Können) geschlossen werden kann. Doch ist der andere Weg, von der Möglichkeit auf die Wirklichkeit zu schließen, ungültig.

Die logische Regel drückt eine modale Konsequenz aus: »Quod existit, id est possibile« (Chr. WOLF, Ont. § 170). Aus der Gültigkeit des assertorischen (lat. assertio 'Behauptung') folgt die des problematischen Urteils, nicht aber umgekehrt.

Quellen

  • Rudolf Eisler: Wörterbuch der philosophischen Begriffe. 1904
  • Friedrich Kirchner: Wörterbuch der philosophischen Grundbegriffe. 1907

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ab-esse-ad-posse-Prinzip — Ab esse ad posse valet, a posse ad esse non valet (consequentia) (auch Ab esse a posse Prinzip) ist ein maßgeblicher philosophischer logischer Grundsatz. Er besagt, dass zwar von der Wirklichkeit auf eine Möglichkeit (vom Sein auf das Können)… …   Deutsch Wikipedia

  • LOGIQUES NON CLASSIQUES — La logique formelle «classique» (cf. histoire de la LOGIQUE, LOGIQUE MATHÉMATIQUE, théorie de la DÉMONSTRATION) est une théorie de l’inférence valide qui ne prend pas en considération le contenu sémantique de l’argument. Elle est une logique… …   Encyclopédie Universelle

  • Liste de locutions latines — Cet article contient une liste de locutions latines présentée par ordre alphabétique. Pour des explications morphologiques et linguistiques générales, consulter l article : Expression latine. Sommaire  A   B … …   Wikipédia en Français

  • Список латинских фраз — В Викицитатнике есть страница по теме Латинские пословицы Во многих языках мира, в том числе в …   Википедия

  • property — prop·er·ty n pl ties [Anglo French propreté proprieté, from Latin proprietat proprietas, from proprius own, particular] 1: something (as an interest, money, or land) that is owned or possessed see also asset, estate, interest …   Law dictionary

  • Mann — 1. A blind man may perchance hit the mark. – Tauben und Hühner Zeitung (Berlin 1862), Nr. 6, S. 46. 2. A Mann a Wort oder a Hundsfott. (Ulm.) 3. A Mann wie a Maus ün a Weib wie a Haus is noch nit gleich. (Jüd. deutsch. Warschau.) Will sagen, dass …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • JURAMENTUM — in iudiciis et actionrbus, apud omnes semper gentes, cum circalitigantes, tum circa testes, non exigui usûs fuit: Unde Arist. μετα θείας παραλήφεως φάσις ἀναποδεικτος, cum divina sibi assumptione Dictio non demonstrabilis, Rhetoric. ad Alex.c. 18 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Dichterische Freiheit — Lateinische Phrasen   A B C D E F G H I L M N O P …   Deutsch Wikipedia

  • Per-Capita — Lateinische Phrasen   A B C D E F G H I L M N O P …   Deutsch Wikipedia

  • Piae memoriae — Lateinische Phrasen   A B C D E F G H I L M N O P …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”