Aba (Kreis)
Lage des Kreises Aba/Ngawa innerhalb von Sichuan

Der Kreis Aba bzw. Ngawa (chinesisch 阿坝县) liegt im Verwaltungsgebiet des Autonomen Bezirks Ngawa der Tibeter und Qiang im Norden der chinesischen Provinz Sichuan, Volksrepublik China. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Aba (chinesisch 阿坝镇). Er hat eine Fläche von 10.435 Quadratkilometern und zählt 60.000 Einwohner (2004).

Inhaltsverzeichnis

Administrative Gliederung

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus einer Großgemeinde und achtzehn Gemeinden zusammen. Diese sind (Pinyin/chin.)

  • Großgemeinde Aba (chinesisch 阿坝镇)
  • Gemeinde Warma 哇尔玛乡
  • Gemeinde Maikun 麦昆乡
  • Gemeinde Hezhi 河支乡
  • Gemeinde Longzang 龙藏乡
  • Gemeinde Qiujima 求吉玛乡
  • Gemeinde Jiarduo 甲尔多乡
  • Gemeinde Gemo 各莫乡
  • Gemeinde Dege 德格乡
  • Gemeinde Siwa 四洼乡
  • Gemeinde Andou 安斗乡
  • Gemeinde Kehe 柯河乡
  • Gemeinde Kuasha 垮沙乡
  • Gemeinde Anqiang 安羌乡
  • Gemeinde Chali 查理乡
  • Gemeinde Rongan 茸安乡
  • Gemeinde Luoerda 洛尔达乡
  • Gemeinde Maierma 麦尔玛乡
  • Gemeinde Jialuo 贾洛乡

Ethnische Gliederung der Bevölkerung (2000)

Beim Zensus im Jahre 2000 hatte der Kreis Aba (Ngawa) 62.312 Einwohner.

Name des Volkes Einwohner Anteil
Tibeter 56.516 90,7%
Han 3.669 5,89%
Hui 1.795 2,88%
Qiang 290 0,47%
Miao 15 0,02%
Mongolen 8 0,01%
Manju 5 0,01%
Sonstige 14 0,02%

Siehe auch

Weblinks

32.902459101.706655

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ABA — bezeichnet in der Geographie: Aba (Nigeria), ein Handelszentrum bei Port Harcourt in Nigeria Aba (Demokratische Republik Kongo), eine Stadt in der Demokratischen Republik Kongo den Autonomen Bezirk Ngawa der Tibeter und Qiang (chin. Aba) in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Aba (Sichuan) — Gerdeng, das größte tibetische Kloster in der Autonomen Region Ngawa Aba (chin. 阿坝镇, Ābà Zhèn; tibetisch Ngawa) ist eine Großgemeinde in der chinesischen Provinz Sichuan. Sie liegt im Kreis Aba, der zum Autonomen Bezirk Ngawa im Nordwesten von …   Deutsch Wikipedia

  • Aba — bezeichnet in der Geographie: Aba (Nigeria), ein Handelszentrum bei Port Harcourt in Nigeria das dort ansässige Bistum Aba Aba (Demokratische Republik Kongo), eine Stadt in der Demokratischen Republik Kongo den Autonomen Bezirk Ngawa der Tibeter… …   Deutsch Wikipedia

  • Aba (Großgemeinde) — Gerdeng, das größte tibetische Kloster in der Autonomen Region Ngawa Aba (chinesisch 阿坝镇 Ābà Zhèn; tibetisch Ngawa, Wylie: rnga ba) ist eine Großgemeinde in der chinesischen Provinz Sichuan. Sie liegt im Kreis Aba, der zum Autonom …   Deutsch Wikipedia

  • Autonomer Kreis / Autonomes Banner (China) — In der Volksrepublik China gibt es ein gesetzlich verankertes System „nationaler Gebietsautonomie“, das den offiziell anerkannten ethnischen Minderheiten auf verschiedenen administrativen Ebenen einen Autonomie Status und damit eine begrenzte… …   Deutsch Wikipedia

  • Jiuzhaigou (Kreis) — Lage des Kreises Jiuzhaigou im Autonomen Bezirk Ngawa der Tibeter und Qiang, Sichuan …   Deutsch Wikipedia

  • Erdbeben im Kreis Mao — Diexi See Diehai diaolou Das Diexi Erdbeben von 1933 (chin. 叠溪大地震, Diexi da dizhen), auch Erdbeben im Kreis Mao (茂县大地 …   Deutsch Wikipedia

  • AB-A — Aba bezeichnet in der Geographie: Aba (Nigeria), ein Handelszentrum bei Port Harcourt in Nigeria Aba (Demokratische Republik Kongo), eine Stadt in der Demokratischen Republik Kongo den Autonomen Bezirk Ngawa der Tibeter und Qiang (chin. Aba) in… …   Deutsch Wikipedia

  • Dzamtang — Lage des Kreises Zamtang (Rangtang) innerhalb von Sichuan Der Kreis Zamtang (壤塘县; Pinyin: Rǎngtáng Xiàn) liegt im Verwaltungsgebiet des Autonomen Bezirks Ngawa der Tibeter und Qiang im Norden der chinesischen Provinz Sichuan, Volksrepublik China …   Deutsch Wikipedia

  • Rangtang — Lage des Kreises Zamtang (Rangtang) innerhalb von Sichuan Der Kreis Zamtang (壤塘县; Pinyin: Rǎngtáng Xiàn) liegt im Verwaltungsgebiet des Autonomen Bezirks Ngawa der Tibeter und Qiang im Norden der chinesischen Provinz Sichuan, Volksrepublik China …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”