Ababda
Ababde

Die Ababde oder Ababda sind ein Unterstamm der Bedscha und leben in Oberägypten an der Grenze zu Sudan (u. a. im Gebel-Elba-Nationalpark) und in Nubien im Nord-Sudan als Nomaden. Sie fühlen sich den Bischarin am nächsten verwandt.

Ihre Sprache ist die Bedscha-Sprache (Bedawi), daneben verwenden sie auch die arabische Sprache. Ein traditionelles und oft verwendetes Musikinstrument der Ababde ist die fünfsaitige tamboura.

Sie sind meist von dunkler Hautfarbe und haben schwarzes, aber meistens nicht krauses, sondern eher gelocktes Haar. Die Zahl der Ababde wurde um 1888 auf etwa 40.000 Personen geschätzt. Aktuelle Zahlen sind keine bekannt.

Quellen

  • Ababde-Artikel der 4. Auflage von Meyers Konversations-Lexikon 1880

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ababda — Este artículo incorpora texto de la Encyclopædia Britannica de 1911 (dominio público). Un miembro de los ababda. Los ababda (o ababde), son en su mayoría una tribu nómada de los beduinos del alto Egipto, un subgrupo del beja; algunos todavía… …   Wikipedia Español

  • Ababda — Ababdehs Ababdehs Un bédouin Ababda Populations significatives par régions …   Wikipédia en Français

  • Ababda — The Ababda (or Ababde) (the Gebadei of Pliny, and possibly the Troglodytes of other classical writers), are nomads living in the area between the Nile and the Red Sea, in the vicinity of Aswan in Egypt. They are a subgroup of the Beja people who… …   Wikipedia

  • Ababda — Abạbda,   Abạbde, Hirtennomaden aus der Gruppe der Bedja mit kuschitischer Sprache, zwischen dem Nil und dem Roten Meer …   Universal-Lexikon

  • ababda — abab·da …   English syllables

  • ababda — …   Useful english dictionary

  • Gebel Elba — Der Gebel Elba Nationalpark liegt im Südosten Ägyptens und ist nach dem Berg Elba benannt. Hier befindet sich der einzige natürliche Wald des Landes. Bestandteil sind auch Mangrovengebiete, 22 Inseln, darunter die St. Johannes Insel,… …   Deutsch Wikipedia

  • Ababa — Ababdehs Ababdehs Un bédouin Ababda Populations significatives par régions …   Wikipédia en Français

  • Ababdehs — Un bédouin Ababda Populations Population totale 250 000 (années 1990)[1] …   Wikipédia en Français

  • Dolphin House — Marsa Alam (alias Mersa; arabisch ‏مرسى علم‎ Marsā ‛Alam) liegt im südlichen Ägypten am Roten Meer, 271 km südlich von Hurghada, Edfu ist etwa 220 km entfernt, 250 km sind es bis asch Schalatin, sowie 131 km nach Norden Richtung al Qusair. Es ist …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”