Abadie-Zeichen

Das Abadie-Zeichen ist eine nach dem französischen Ophthalmologen Jean Marie Charles Abadie bezeichnete vermehrte Innervation des Musculus levator palpebrae mit Lidretraktion (Zurückbleiben des Oberlides) beim Morbus Basedow.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abadie — ist der Familienname folgender Personen: Claude Abadie (* 1920), französischer Bankier sowie Amateur Klarinettist und Orchesterleiter des Dixieland Jazz Henry Richard Abadie (1841–1915), britischer Generalmajor und Lieutenant Governor von Jersey… …   Deutsch Wikipedia

  • Abadie-Rocher-Zeichen — Das Abadie Rocher Zeichen (fälschlich auch: Abadie Zeichen) ist eine nach dem französischen Neurologen Joseph Louis Irenée Jean Abadie (1873–1934) und dem französischen Arzt Rocher benannte fehlende Druckunempfindlichkeit der Achillessehne, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Jean Marie Charles Abadie — Charles Abadie (um 1904) Jean Marie Charles Abadie (* 25. März 1842 in Saint Gaudens im Département Haute Garonne; † 1932) war ein französischer Ophthalmologe. Abadie wurde 1870 zum Doktor der Medizin ernannt und arbeitete im Hôtel Dieu de Paris …   Deutsch Wikipedia

  • Bordeaux (Stadt) — Bordeaux …   Deutsch Wikipedia

  • FR-75 — Paris …   Deutsch Wikipedia

  • Lutezia — Paris …   Deutsch Wikipedia

  • Paname — Paris …   Deutsch Wikipedia

  • 9. November — Der 9. November ist der 313. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 314. in Schaltjahren), somit bleiben 52 Tage bis zum Jahresende. Da auf dieses Datum eine Reihe von Ereignissen fällt, die in der Geschichte Deutschlands einen politischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bordeaux —  Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder …   Deutsch Wikipedia

  • Uruguay — Para otros usos de este término, véase Uruguay (desambiguación). República Oriental del Uruguay …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”