Burg Svihov

p3

Burg Švihov
Burg Švihov

Burg Švihov

Entstehungszeit: 14. Jhd.
Erhaltungszustand: Ruine
Ort: Švihov u Klatov
Geographische Lage 49° 28′ 43,6″ N, 13° 17′ 5,6″ O49.47877222222213.28497Koordinaten: 49° 28′ 43,6″ N, 13° 17′ 5,6″ O
Burg Švihov (Tschechien)
DEC
Burg Švihov

Die Burg Švihov (deutsch Schwihau) liegt in Švihov u Klatov im Okres Klatovy, Tschechien.

Ein Herrensitz wurde in Švihov in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts erbaut. Ab 1480 wurde die Burg umfangreich im spätgotischen Stil von Půta Švihovský (Puta von Schwihau) umgebaut. Die gewaltigen Befestigungsanlagen hatten zu Folge, dass die Wasserburg 1655 auf die Liste der Festungen kam, welche auf Befehl Ferdinands III. zerstört werden sollten. Es wurden aber nur Teile der äußeren Wehranlagen niedergerissen. Danach wurde die Burg in sehr schlechten Zustand als Getreidespeicher genutzt.

Den Kern der Burg bilden zwei Wohnflügel. Im Osten befindet sich zwischen ihnen eine Kapelle, im Westen dominiert ein mächtiger Turm. Am Bau beteiligte sich wahrscheinlich Benedikt Ried persönlich. Ringsum die Burg gab es früher Wassergräben und Wehre, diese sind nur noch zum Teil erhalten.

Die Innenräume beherbergen Exponate zur Lebensweise im 16. Jahrhundert. Die Burg ist für Besucher offen. Die Wirtschaftsgebäude der Vorburg dienten 1972 als Kulisse für den Märchenfilm Drei Haselnüsse für Aschenbrödel.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Burg Švihov — p3 Burg Švihov Burg Švihov Entstehungszeit: 14. Jhd …   Deutsch Wikipedia

  • Švihov u Klatov — Švihov …   Deutsch Wikipedia

  • Svihov — Švihov ist der Name mehrerer Orte in Tschechien Stadt Švihov u Klatov, Okres Klatovy Gemeinde Švihov u Rakovníka, Okres Rakovník Ortsteil Švihov von Drslavice, Okres Písek Ortsteil Švihov von Miřetice u Nasavrk, Okres Chrudim Burg Švihov… …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Radyne — Burg Radyně Die Burg Radyně (kurz auch Karlskrone) erhebt sich auf dem Berg Radyně (586 m) zwischen Pilsen und Starý Plzenec, Tschechien. Sie ist selbst aus großer Distanz gut sichtbar. Die Burg wurde zusammen mit der Burg Kašperk im Böhmerwald… …   Deutsch Wikipedia

  • Švihov — ist der Name mehrerer Orte in Tschechien: Stadt Švihov u Klatov, Okres Klatovy Gemeinde Švihov u Rakovníka, Okres Rakovník Ortsteil Švihov von Drslavice, Okres Písek Ortsteil Švihov von Miřetice u Nasavrk, Okres Chrudim Švihov ist der Name… …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Přimda — Gesamtansicht der Burg von Süden. Alternativname(n): Burg Pfraumberg …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Rabí — Ruine der Burg Rabi Entstehungszeit: wahrsch. 12. Jh., 138 …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Radyně — Die Burg Radyně (kurz auch Karlskrone) erhebt sich auf dem Berg Radyně (586 m) zwischen Pilsen und Starý Plzenec, Tschechien. Sie ist selbst aus großer Distanz gut sichtbar. Die Burg wurde zusammen mit der Burg Kašperk im Böhmerwald um 1356 von… …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Pajrek — Ruine Pajrek, historische Ansicht von 1840 Alternativname(n): Burg Bayereck …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Vlčtejn — Die Burg Vlčtejn (auch Vildštejn, deutsch Wildstein) ist eine Burgruine in der gleichnamigen Gemeinde Vlčtejn, etwa 15 km südlich von Pilsen, Tschechien. Der Adelssitz wurde 1284 erstmals indirekt erwähnt (Holenus de Wilenstayn). Vor 1360 kam die …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”