Abaskanton

Abaskanton bezeichnet ein Amulett, das die Griechen trugen, um sich vor Zauber und Verhexung zu schützen.

Literatur

  • Vollmer, Wilhelm: Wörterbuch der Mythologie. Stuttgart 1874, Seite 2.
  • Institut für Grenzgebiete der Wissenschaft, Lexikon der Paranormologie ISBN 978-3-85382-081-0

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abaskanton — (gr.), so v.w. Amulet, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schutzstein — Kreuz mit Abbild des Heiligen Christopherus und Spruch “Saint Christopher protect us” Ein Amulett (lateinisch amuletum – „Kraftspender“, davor arabisch hammala – „Tragband“) ist ein Gegenstand, dem magische Kräfte zugeschrieben werden, mit denen… …   Deutsch Wikipedia

  • Amulett — Kreuz mit Abbild des Heiligen Christophorus und Spruch “Saint Christopher protect us” Ein Amulett (lateinisch amuletum – „Kraftspender“, davor arabisch hammala – „Tragband“) ist ein Gegenstand, dem magische Kräfte zugeschrieben werden, mit denen… …   Deutsch Wikipedia

  • Amŭlet — (gr. Phylakterion, lat. Praebium, Amuletum, arab. Talisman), leerer od. mit Charakteren, Formeln etc. bezeichneter Körper (Kräuter, Korallen, Steine etc.), welchen die Alten zur Verwahrung gegen Krankheiten, Bezauberungen, Beschreien (dann… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”