Abatos
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Abatos (griech., „das Unzugängliche“, auch Abaton) wurden im alten Ägypten die Grabmäler des Osiris und der Isis genannt, die sich der ägyptischen Mythologie zufolge auf der Insel Bigeh südlich von Assuan befinden.

Der Name war auch für die Insel Abatos, zu der nur die Priester Zutritt hatten, gebräuchlich. Heute ist die Insel durch den Bau des Assuan-Staudamms überflutet, und liegt verborgen im Nassersee.

23.16722222222232.7883333333337Koordinaten: 23° 10′ 2″ N, 32° 47′ 18″ O

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abatos — Abatos, also Abaton, was a rocky island in the Nile, Egypt near Philae, which the Egyptian priests alone were permitted to enter. Abatos was mentioned by both Seneca [Seneca, Q. N. iv. 2] and Lucan [Lucan, x.323] .The name was later used by… …   Wikipedia

  • Abătos — Abătos, das Grab des Osiris auf der Insel Philä, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abatos — Abatos, d.h. nicht zu betretender Ort; 1. das angebliche Grab des Osiris und der Isis auf einem Nilfelsen bei Philä; 2. Denkmal der Königin Artemisia auf Rhodus; 3. der Chor in den griech. Kirchen …   Herders Conversations-Lexikon

  • ABATOS — I. ABATOS insula Aegypti in palude Memphiticâ; sic dicta, quia inaccessa; lini, et Papyri copiâ olim celeberrima, quibus tum in scribendo usi: cetera inaccessa. Ibi Osiris rex sepultus fuerat. Lucan. l. 10. Hinc, Abaton quam nostra vocat… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Abatos Planum — est la région lisse à la couleur sombre jouxtant la calotte polaire australe à droite de cette image. Géographie et géologie Coordonnées …   Wikipédia en Français

  • Abatos (Insel) — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • HMS Abatos — was a Royal Navy Shore establishment responsible for the planning of PLUTO [Hampshire and D Day. Martin Doughty. ISBN 1 85741 047 5] , the undersea pipeline that supplied the allied troops with fuel during the liberation of Europe in 1944, after… …   Wikipedia

  • PETRA Abatos — qpud Lucan. l. 10. v. 323. Hinc Abatos, quam nostra vocat veneranda vetustas, Petra patens, primos sensit percussa tumultus. Quibus verbis expresit locum Senecae Natural. Quaestion. l. 4. c. 2. Exiguô ab hac (i. e. insul. Phibis) spatiô petra… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Triton (lune) — Pour les articles homonymes, voir Triton. Triton Mosaïque de vues de Triton par Voyager 2 le …   Wikipédia en Français

  • Zin Maculae — vues par Voyager 2 le 25 août 1989[1]. Le plus grand cratère visible à droite est …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”