Abayasee
Abajasee
Geographische Lage: im Süden von Äthiopien
Daten
Koordinaten 6° 20′ 0″ N, 37° 50′ 0″ O6.333333333333337.8333333333337Koordinaten: 6° 20′ 0″ N, 37° 50′ 0″ O
Abajasee (Äthiopien)
DEC
Abajasee
Höhe über Meeresspiegel 1.285 m
Fläche 1.150 km²dep1
Maximale Tiefe 13 mdep1

Der Abajasee, auch Abayasee oder Grabensee genannt, ist ein See im südlichen äthiopischen Graben. Das südliche Ende befindet sich im Nechisar-Nationalpark.

Er ist etwa 72 Kilometer lang und an der tiefsten Stelle 13 Meter tief, die Fläche des Sees beträgt ungefähr 1.150 km². Der See liegt etwa 1.285 Meter ü. NN. Er ist für seinen hohen Anteil an Hydroxidionen bekannt, die für eine rote Färbung des Wassers sorgen. Die Umgebung des Sees ist durch Savanne geprägt und ist für seine reiche Tierwelt bekannt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Somali-Hochland — p1f1p5 Somali Hochland Höchster Gipfel Batu (4.307 m) Lage Äthiopien, Somalia …   Deutsch Wikipedia

  • Abajasee — Geographische Lage im Süden von Äthiopien Zuflüsse Bilate Abfluss zeitweise Üb …   Deutsch Wikipedia

  • Abaya (Begriffsklärung) — Abaya steht für: Abaya islamisches Kleidungsstück Abayasee Lake Abaya in Äthiopien Abaya Lacus, Methansee auf dem Saturnmond Titan Abaya ist der Name folgender Personen: Edmundo M. Abaya (* 1929), Alterzbischof von Nueva Segovia Siehe auch:… …   Deutsch Wikipedia

  • Abaya Lacus — Der Abaya Lacus ist ein Methansee auf dem Saturnmond Titan. Sein irdischer Namensvetter ist der Abayasee in Äthiopien. Er weist einen Durchmesser von rund 65 km auf und befindet sich bei 73,17° N / 45,55° W. Siehe auch Methan Ontario Lacus… …   Deutsch Wikipedia

  • Grabensee — steht für: Grabensee (Gemeinde Martensrade), Ort mit Badestelle am Selenter See, Gemeinde Martensrade, Schleswig Holstein, Kreis Plön Grabensee (Gemeinde Asperhofen), Marktgemeinde im Bezirk Sankt Pölten Land, Niederösterreich Grabensee… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayso (Sprache) — Bayso Gesprochen in Äthiopien Sprecher 1000 bis mehrere Tausend Linguistische Klassifikation Afroasiatische Sprachen Kuschitische Sprachen Ostkuschitische Sprachen Tieflandostkuschiti …   Deutsch Wikipedia

  • Bayso (Volk) — Die Bayso sind eine kleine Volksgruppe im Süden Äthiopiens. Sie leben auf den Inseln Gidicho (Gidiccho, Gidiččo) und Golmaka (Gólmakka, Wollage, Wóolige) im Abayasee sowie an dessen Westufer. Ihre Sprache ist das gleichnamige Bayso, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Abajasee — Abajasee,   Abayasee, See im südlichen äthiopischen Graben, etwa 1 285 m über dem Meeresspiegel, 72 km lang, 1 160 km2, bis 13 m tief …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”