(3838) Epona
Asteroid
(3838) Epona
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Apollo-Typ
Große Halbachse 1,5048 AE
Exzentrizität 0,7020
Perihel – Aphel 0,4485 AE – 2,5611 AE
Neigung der Bahnebene 29,245°
Siderische Umlaufzeit 1,846 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 24,28 km/s
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 2,9 km
Masse  ? kg
Mittlere Dichte  ? g/cm³
Rotationsperiode 2,3812 h
Absolute Helligkeit 15,452 mag
Geschichte
Entdecker Alain Maury
Datum der Entdeckung 27. November 1986
Andere Bezeichnung 1986 WA
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

Vorlage:Infobox Asteroid/Wartung/Fehler 1

(3838) Epona ist ein Asteroid vom Apollo-Typ. Damit bezeichnet man eine Gruppe von Asteroiden, deren Bahnen teilweise innerhalb der Marsbahn verlaufen. Auf Grund der großen Bahnexzentrizität kreuzt Epona sogar noch die Merkurbahn.

Weitere Bahnparameter sind:


(3838) Epona wurde am 27. November 1986 von Alain Maury am Mount Palomar entdeckt. Die Herkunft des Namens ist unklar.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • (3838) Épona — (3838) Epona Caractéristiques orbitales Époque 14 mai 2008 Demi grand axe ? km (1,5047 ua) Aphélie ? km (2,5614 ua) Périhélie ? km (0,4482 …   Wikipédia en Français

  • 3838 Epona — Infobox Planet minorplanet = yes width = 25em bgcolour = #FFFFC0 apsis = name = Epona symbol = caption = discovery = yes discovery ref = discoverer = Maury, A. discovery site = Palomar discovered = November 27, 1986 designations = yes mp name =… …   Wikipedia

  • Epona — bezeichnet: Epona (Mythologie), eine keltische Gottheit (3838) Epona, ein Asteroid Epona IRC Services, eine Sammlung von Services für ein IRC Netzwerk Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit …   Deutsch Wikipedia

  • Epona (Asteroid) — Asteroid (3838) Epona Eigenschaften des Orbits Orbittyp Apollo Typ Große Halbachse 1,5048 AE Exzentrizität 0,7020 …   Deutsch Wikipedia

  • (3838) Эпона — Открытие Первооткрыватель Ален Мори Место обнаружения Паломар Дата обнаружения 27 ноября 1986 Эпоним Эпона Альтернативные обозначения 1986 WA Категория АСЗ (Аполлоны) …   Википедия

  • 1986 WA — Asteroid (3838) Epona Eigenschaften des Orbits Orbittyp Apollo Typ Große Halbachse 1,5048 AE Exzentrizität 0,7020 …   Deutsch Wikipedia

  • Alain Maury — Alain J. Maury (born 1958) is a French astronomer. He discovered the periodic comet 115P/Maury as well as the non periodic C/1988 C1 (Maury Phinney). He has discovered a number of asteroids, including the Apollo asteroid 3838 Epona and the Amor… …   Wikipedia

  • Alain Maury (astronome) — Pour les articles homonymes, voir Alain Maury. Alain J. Maury est un astronome français né en 1958. Il a passé sa jeunesse à Frouard et a fréquenté le lycée Henri Poincaré de Nancy, dans les années 1970. Il a découvert la comète périodique… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Asteroiden - Erdnahe Asteroiden — Die nachfolgende Tabelle enthält die Teilliste der so genannten erdnahen Asteroiden. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer Entdeckung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des Namens.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Erdnahe Asteroiden — Die nachfolgende Tabelle enthält die Teilliste der so genannten erdnahen Asteroiden. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer Entdeckung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des Namens.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”