Abbeville (Georgia)
Abbeville
Spitzname: Wild Hog Capital of Georgia
Gerichtshof von Abbeville
Gerichtshof von Abbeville
Lage in Georgia
Wilcox County Georgia Incorporated and Unincorporated areas Abbeville Highlighted.svg
Basisdaten
Gründung: 15. September 1883
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Georgia
County:

Wilcox County (Georgia)

Koordinaten: 32° 0′ N, 83° 18′ W31.991666666667-83.307578Koordinaten: 32° 0′ N, 83° 18′ W
Zeitzone: Eastern Standard Time (UTC−5)
Einwohner: 2298 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 290,9 Einwohner je km²
Fläche: 7,9 km² (ca. 3 mi²)
davon 7,9 km² (ca. 3 mi²) Land
Höhe: 78 m
Postleitzahl: 31001
Vorwahl: +1 229
FIPS: 13-00184
GNIS-ID: 0354256

Abbeville ist eine Stadt im US-Bundesstaat Georgia. Sie befindet sich im Wilcox County und ist dessen Verwaltungssitz.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Abbeville liegt im Osten des Wilcox Countys am Ocmulgee River. Die Nachbarorte sind Rhine und Rochelle. Die nächste größere Stadt, Warner Robins, ist etwa 76 Kilometer entfernt. Albany (Georgia) befindet sich etwa 113 Kilometer südwestlich, die Hauptstadt Georgias, Atlanta, etwa 243 Kilometer nördlich. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 7,9 km².[1]

Geschichte

Bei der Gründung des Countys am 22. Dezember 1857[2] wurde festgelegt, dass am ersten Montag im März 1858 dessen Verwaltungsbeamte gewählt werden sollten. Sie wurden beauftragt, einen zentralen Ort als Gerichts- und Verwaltungssitz zu bestimmen. Es wird berichtet, dass David Fitzgerald zu diesem Zweck 60 Acre (rund 24,3 Hektar) Land am Fluss Ocmulgee gestiftet hat. Obwohl seine Ländereien nicht zentral, sondern an der östlichen Grenze des Countys lagen, wurde die Stiftung angenommen. Die Siedlung, die sich an dieser Stelle entwickelte, wurde Abbeville genannt und am 15. September 1883 offiziell zur Stadt erhoben.[3]

Bevölkerung

Nach der Volkszählung des Jahres 2000 beträgt die Einwohnerzahl 2.298, davon sind 75,2 % Männer und 24,8 % Frauen. Das Durchschnittsalter der Bürger von Abbeville beträgt 35,8 Jahre. 58,4 % der Einwohner sind Afroamerikaner und 41 % Weiße (ohne Hispanics). Das durchschnittliche jährliche Einkommen pro Haushalt liegt mit 21.193 Dollar unter dem US-Durchschnitt (41.994 Dollar). Etwa 31,7 % der Gesamtbevölkerung leben unterhalb der Armutsgrenze. Damit ist der Anteil der Armen höher als im US-Durchschnitt (12,4 %). [4] Der Männerüberschuss resultiert daraus, dass in Abbeville 1994 ein Staatsgefängnis mit bis zu 1.342 Insassen eröffnet wurde,[5] was auch das außergewöhnlich hohe Bevölkerungswachstum (+150,1 %) zwischen den Volkszählungen von 1990 und 2000 erklärt.

Öffentliche Einrichtungen

Abbeville verfügt über eine private High School, die Kings Of Kings Christian School. Die nächstgelegenen Colleges befinden sich in der Stadt Albany: Das Darton College, die Albany State University und das Albany Technical College. Die Stadt verfügt über keine öffentlichen Krankenhäuser. Die nächstgelegenen Kliniken befinden sich in Eastman und Fitzgerald.[1]

Sehenswürdigkeiten

Das neoklassizistische Gerichtsgebäude von Wilcox County, das 1903 als Ersatz für einen Holzbau aus dem Jahr 1858 errichtet wurde,[3] ist in der Kulturdenkmalliste der amerikanischen Bundesregierung verzeichnet.[6]

Der Ocmulgee River am Stadtrand bietet Lebensraum für viele Tierarten und ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Wegen der zahlreichen Wildschweine (englisch: wild hogs) trägt die Stadt den Spitznamen Wild Hog Capital of Georgia und genießt durch das jährliche Wild Hog Festival (Wildschweinfestival) lokale Berühmtheit.[7]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Abbeville, Georgia. In: City-data.com. Godaddy.com Inc, abgerufen am 12. Februar 2009 (englisch).
  2. Wilcox County's Original Boundaries (From an Act of Dec. 22, 1857). In: Georgia Info. Digital Library of Georgia, abgerufen am 11. Februar 2009 (englisch).
  3. a b Wilcox County Courthouse. In: Georgia Info. Digital Library of Georgia, abgerufen am 11. Februar 2009 (englisch).
  4. Abbeville city, Georgia. In: Census Bureau Home Page. U. S. Census Bureau, abgerufen am 11. Februar 2009 (englisch).
  5. Wilcox State Prison. Georgia Department of Corrections, abgerufen am 12. Februar 2009 (englisch).
  6. National Register of Historic Places. American Dreams Inc, abgerufen am 11. Februar 2009 (englisch).
  7. Elizabeth B. Cooksey: Wilcox County. In: The New Georgia Encyclopedia. Georgia Humanities Council and the University of Georgia Press, 27. September 2007, abgerufen am 11. Februar 2009 (englisch): „A large wild hog population in Abbeville led to its nickname, the "Wild Hog Capital of Georgia," and the town hosts an annual Ocmulgee Wild Hog Festival“

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abbeville, Georgia — Infobox Settlement official name = Abbeville, Georgia other name = native name = nickname = settlement type = City motto = image caption = Wilcox County Courthouse in Abbeville, Georgia imagesize = 250px flag size = image seal size = image shield …   Wikipedia

  • Abbeville (Georgia) — Abbeville Pueblo de los Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • Abbeville (Begriffsklärung) — Abbeville ist der Name verschiedener Orte und Verwaltungseinheiten: In Frankreich: Abbeville, Stadt im Département Somme, davon abgeleitet die Verwaltungseinheiten Arrondissement Abbeville Kanton Abbeville Nord Kanton Abbeville Sud Abbéville la… …   Deutsch Wikipedia

  • Abbeville (disambiguation) — Abbeville is a city in northern France.Abbeville can also mean: * Abbeville Saint Lucien, in France * Abbeville, Manitoba, in Canada * Abbeville, Malahide, Dublin in Ireland, a country house * Abbeville, Tipperary in Ireland, a country houseIn… …   Wikipedia

  • Georgia (U.S. state) locations by per capita income — Georgia is the tenth richest state in the United States of America, with a per capita income of $40,155 (2005). Georgia Places Ranked by Per Capita Income # Skidaway Island, Georgia ndash; $63,851 # Vernonburg, Georgia ndash; $49,391 # Daisy,… …   Wikipedia

  • Abbeville and Waycross Railroad — The Abbeville and Waycross Railroad was incorporated in 1889. The company started building a line between Abbeville, Georgia and Fitzgerald, Georgia in 1890 and finished in 1896. A thirteen mile strech of track between Abbeville and Bowens Mill… …   Wikipedia

  • Abbeville — Abbeville, AL U.S. city in Alabama Population (2000): 2987 Housing Units (2000): 1353 Land area (2000): 15.560669 sq. miles (40.301945 sq. km) Water area (2000): 0.046480 sq. miles (0.120383 sq. km) Total area (2000): 15.607149 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Abbeville (desambiguación) — Saltar a navegación, búsqueda Abbeville es el nombre de diferentes poblaciones: Abbeville, ciudad del norte de Francia. Abbeville Saint Lucien, localidad en Francia. Abbeville (Manitoba), localidad en Canadá. En los Estados Unidos: Abbeville,… …   Wikipedia Español

  • Abbeville, GA — U.S. city in Georgia Population (2000): 2298 Housing Units (2000): 467 Land area (2000): 3.060449 sq. miles (7.926525 sq. km) Water area (2000): 0.018722 sq. miles (0.048491 sq. km) Total area (2000): 3.079171 sq. miles (7.975016 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Abbeville County, South Carolina — Infobox U.S. County county = Abbeville County state = South Carolina map size = 200 founded = 1785 seat = Abbeville | area total sq mi =511 area land sq mi =508 area water sq mi =3 area percentage = 0.59% census yr = 2000 pop = 26167 density km2 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”