Abbeyleix Abbey
Zisterzienserabtei Abbeyleix
Lage IrlandIrland Irland
County Laois
Koordinaten: 52° 55′ N, 7° 21′ W52.912778-7.348611Koordinaten: 52° 54′ 46″ N, 7° 20′ 55″ W
Ordnungsnummer
nach Janauschek
467
Gründungsjahr 1183
Jahr der Auflösung/
Aufhebung
1552
Mutterkloster Baltinglass Abbey
Primarabtei Kloster Clairvaux

Abbeyleix Abbey (Lex Dei; Leix) ist eine ehemalige Zisterziensermönchsabtei in Abbeyleix im County Laois 14 km von Portlaoise in der heutigen Republik Irland, am Ufer des River Nore rund 50 km oberhalb von Jerpoint Abbey.

Geschichte

Das Kloster wurde 1183 von Connor O’Moore gegründet; der Gründungskonvent aus Baltinglass Abbey traf aber erst im Folgejahr ein. Es gehörte damit der Filiation der Primarabtei Clairvaux an. Es war im 15. und 16. Jahrhundert sehr arm mit einem Jahreseinkommen von nur 3 Pfund. Die Abtei wurde 1552 vom König eingezogen und 1563 wurden die Ländereien Thomas, dem Earl von Ormond, überlassen. Der Konvent blieb jedoch bestehen und die früheren Mönche waren als Pfarrgeistliche tätig. Das Kirchenschiff blieb noch über 200 Jahre in Benutzung, bis das baufällige Gebäude durch eine protestantische Kirche ersetzt wurde. Auch die Abteigebäude verschwanden. Das Dorf Abbeyleix wurde im 17. Jahrhundert durch eine Plananlage des Viscount de Vesci ersetzt.

Bauten und Anlage

Erhalten sind nur ein Grabdenkmal für Malachy O’More aus dem Jahr 1502 und eine Grabplatte zum Gedächtnis an William O’Kelly aus dem Jahr 1531. Auf dem Gut des Viscount de Vesci befindet sich in einem abgezäunten Garten ein Lapidarium.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abbeyleix — Infobox Irish Place name = Abbeyleix gaeilge = Mainistir Laoise crest motto = map pin coords = left: 53px; top: 69px north coord = 52.8992 west coord = 7.3575 irish grid = S435850 area = elevation = 129 m province = Leinster county = County Laois …   Wikipedia

  • Baltinglass Abbey — Zisterzienserabtei Baltinglass Ruine der Baltinglass Abbey Lage Irland …   Deutsch Wikipedia

  • Ballyroan Abbey GAA — Infobox GAA club club gaa = Ballyroan Abbey crest = irish = Beal Atha an Roine Mainistir county = Laois nickname = colours = Sky Blue and Navy grounds = founded = 2007 honours = pattern la = | pattern b=|pattern ra= leftarm= 87ceeb |body=87ceeb… …   Wikipedia

  • Liste der Zisterzienserklöster — Dies ist eine Liste der Zisterzienserklöster des Ordo Cisterciensis, geographisch geordnet. Die Klöster der Trappisten und Trappistinnen (Zisterzienser der strengeren Observanz; O.C.S.O) sind im Artikel Liste von Klöstern aufgeführt. Nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • County Laois — Contae Laoise Coat of arms Motto: I bp …   Wikipedia

  • List of museums in the Republic of Ireland — This list of museums in the Republic of Ireland contains museums which are defined for this context as institutions (including nonprofit organizations, government entities, and private businesses) that collect and care for objects of cultural,… …   Wikipedia

  • Clough/Ballacolla GAA — { Clough Ballacolla Cloch Baile na Coille Founded: 1890 County: Laois Club colours: Blue and Gold Grounds …   Wikipedia

  • Schools — • History and development of education as related to the church Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Schools     Schools     † …   Catholic encyclopedia

  • Ballyroan — Infobox Irish Place name = Ballyroan gaeilge = Baile Átha an Róine crest motto = map pin coords = left: 57px; top: 55px north coord = 52.57 west coord = 7.18 irish grid = S464889 province = Leinster county = County Laois town pop = ... rural pop …   Wikipedia

  • Ballyroan GAA — Infobox GAA club club gaa = Ballyroan crest = irish = Beal Atha an Roine county = Laois nickname = The Village colours = Sky Blue and Navy grounds = founded = 1887 honours = pattern la = | pattern b=|pattern ra= leftarm= 87ceeb |body=87ceeb… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”