Abbildungsfläche

Unter einer Projektionsfläche (oft eine Projektionsebene) versteht man in der Geometrie, Kartografie oder Optik jene ebene Fläche, auf die ein Urbild durch Strahlen abgebildet (geworfen) wird.

Außer einer Ebene kommen hierfür in Frage:

Allen verwendeten Projektionsflächen (besonders der Ebene) ist eigen, dass die mathematischen Formulierungen der Abbildungen und Berechnungen auf diesen Flächen möglichst einfach sind.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Azimutalprojektion — Beispiele unterschiedlicher Kartenprojektionen Ein Kartennetzentwurf (auch Kartenabbildung genannt) ist eine Methode in der Kartographie, mit der man die gekrümmte Oberfläche der (dreidimensionalen) Erde auf die flache (zweidimensionale) Karte… …   Deutsch Wikipedia

  • Kartenabbildung — Beispiele unterschiedlicher Kartenprojektionen Ein Kartennetzentwurf (auch Kartenabbildung genannt) ist eine Methode in der Kartographie, mit der man die gekrümmte Oberfläche der (dreidimensionalen) Erde auf die flache (zweidimensionale) Karte… …   Deutsch Wikipedia

  • Kartennetz — Beispiele unterschiedlicher Kartenprojektionen Ein Kartennetzentwurf (auch Kartenabbildung genannt) ist eine Methode in der Kartographie, mit der man die gekrümmte Oberfläche der (dreidimensionalen) Erde auf die flache (zweidimensionale) Karte… …   Deutsch Wikipedia

  • Kartennetzentwurf — Beispiele unterschiedlicher Kartennetzentwürfe Ein Kartennetzentwurf (auch Kartenabbildung genannt) ist eine Methode in der Kartografie, mit der man die gekrümmte Oberfläche der (dreidimensionalen) Erde auf die flache (zweidimensionale) Karte… …   Deutsch Wikipedia

  • Kartenprojektion — Beispiele unterschiedlicher Kartenprojektionen Ein Kartennetzentwurf (auch Kartenabbildung genannt) ist eine Methode in der Kartographie, mit der man die gekrümmte Oberfläche der (dreidimensionalen) Erde auf die flache (zweidimensionale) Karte… …   Deutsch Wikipedia

  • Kegelprojektion — Beispiele unterschiedlicher Kartenprojektionen Ein Kartennetzentwurf (auch Kartenabbildung genannt) ist eine Methode in der Kartographie, mit der man die gekrümmte Oberfläche der (dreidimensionalen) Erde auf die flache (zweidimensionale) Karte… …   Deutsch Wikipedia

  • Längentreue Azimutalprojektion — Beispiele unterschiedlicher Kartenprojektionen Ein Kartennetzentwurf (auch Kartenabbildung genannt) ist eine Methode in der Kartographie, mit der man die gekrümmte Oberfläche der (dreidimensionalen) Erde auf die flache (zweidimensionale) Karte… …   Deutsch Wikipedia

  • Polarprojektion — Beispiele unterschiedlicher Kartenprojektionen Ein Kartennetzentwurf (auch Kartenabbildung genannt) ist eine Methode in der Kartographie, mit der man die gekrümmte Oberfläche der (dreidimensionalen) Erde auf die flache (zweidimensionale) Karte… …   Deutsch Wikipedia

  • Zylinderprojektion — Beispiele unterschiedlicher Kartenprojektionen Ein Kartennetzentwurf (auch Kartenabbildung genannt) ist eine Methode in der Kartographie, mit der man die gekrümmte Oberfläche der (dreidimensionalen) Erde auf die flache (zweidimensionale) Karte… …   Deutsch Wikipedia

  • Zylinderprojektionen — Beispiele unterschiedlicher Kartenprojektionen Ein Kartennetzentwurf (auch Kartenabbildung genannt) ist eine Methode in der Kartographie, mit der man die gekrümmte Oberfläche der (dreidimensionalen) Erde auf die flache (zweidimensionale) Karte… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”