Abbreviatoren

Abbreviatoren (lat.) waren die wichtigsten Beamten der päpstlichen Kanzlei. Sie waren hauptsächlich, seit dem Jahr 1350, für die Anfertigung der Entwürfe zu den päpstlichen Bullen zuständig.

Poggio Bracciolini, der 1403 an die Römische Kurie kam, war zeitweilig als Abbreviator tätig. Das von Pius II. gegründete und von Sixtus IV. wiederbelebte Abbreviatorenkolleg wurde 1908 von Papst Pius X. aufgelöst, die Aufgaben auf die Apostolischen Protonotare übertragen.

Literatur

  • Brigide Schwarz, Die Organisation kurialer Schreiberkollegien von ihrer Entstehung bis zur Mitte des 15.Jahrhunderts. Tübingen 1972 (Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom, 37)
  • Brigide Schwarz, Abbreviature officium est assistere vicecancellario in expeditione litterarum apostolicarum. Zur Entwicklung des Abbreviatorenamtes vom Grossen Schisma bis zur Gründung des Vakabilistenkollegs der Abbreviatoren durch Pius II. In: Römische Kurie. Kirchliche Finanzen. Vatikanisches Archiv. Studien zu Ehren von Hermann Hoberg. Zweiter Teil, hg. von Erwin Gatz. Roma 1979, S. 789 - 823. (Pontificia Universita Gregoriana. Miscellanea Historiae Pontificiae 46)
  • Thomas Frenz, Die Gründung des Abbreviatorenkollegs durch Pius II. und Sixtus IV. In: Miscellanea in onore di Monsignore Martino Giusti , vol. I. Città del Vaticano 1978, S. 297 - 329.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abbreviatoren — (v. lat.), die seit dem Anfang des 14. Jahrh. vorkommenden Schreiber der päpstl. Kanzlei, welche die päpstl. Breven u. a. Sendschreiben entwerfen, eintragen, die Copien mit der Urschrift vergleichen u. mit der Liquidation an die Dataria beförden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abbreviatoren — (lat.), Beamte der päpstlichen Kanzlei, welche die Entwürfe zu den Bullen fertigen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abbreviatoren — (lat.), die Geheimschreiber der päpstl. Kanzlei, welche die Breven etc. entwerfen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Abbreviatoren — Abbreviatoren, die Sekretäre der päpstlichen Kanzlei …   Herders Conversations-Lexikon

  • Abbreviator — Abbreviatoren (lat.) waren die wichtigsten Beamten der päpstlichen Kanzlei. Sie waren hauptsächlich, seit dem Jahr 1350, für die Anfertigung der Entwürfe zu den päpstlichen Bullen zuständig. Darüber hinaus bearbeiteten sie weithin selbständig… …   Deutsch Wikipedia

  • Bulle [1] — Bulle, 1) eigentlich die Kapsel, worin das an einer Schnur befestigte Siegel der Urkunden hing; 2) Siegel von Gold, Silber, Blei, dergleichen Päpste u. Regenten an ihre Urkunden hängten; daher 3) eine kaiserliche Urkunde (z.B. die Goldene Bulle,… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”