Abbuchung

Mit Abbuchung bezeichnet man eine Kontobelastung aufgrund einer Lastschrift. In Deutschland gibt es dafür zwei Verfahren:

Dabei erteilt der Zahlungspflichtige dem Zahlungsempfänger die Ermächtigung, einmalig oder regelmäßig Beträge von seinem Girokonto abzubuchen.

Dabei erteilt der Zahlungspflichtige seinem kontoführenden Kreditinstitut den Auftrag, Lastschriften eines bestimmten Zahlungsempfängers einzulösen.

Der Unterschied der beiden Verfahren besteht darin, dass Lastschriften im Einzugsermächtigungsverfahren innerhalb einer Widerspruchsfrist zurückgegeben werden können, während Lastschriften im Abbuchungsverfahren nicht wegen Widerspruchs zurückgegeben werden können. Hierbei bleibt dem Zahlungspflichtigen die Möglichkeit, rechtzeitig vor der Kontobelastung den Abbuchungsauftrag zurückzuziehen. Für den Zahlungsempfänger bietet das Abbuchungsverfahren daher größere Sicherheit.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abbuchung — Ạb|bu|chung, die; , en (Bankw.): 1. das Abbuchen. 2. abgebuchter Betrag. * * * Abbuchung,   Buchführung: Eintragung eines Geldbetrages als Ausgabe auf einem Konto. Abbuchungsauftrag, Lastschrift. * * * Ạb|bu|chung, die; , en (Bankw.): 1. das… …   Universal-Lexikon

  • Abbuchung — Ạb|bu|chung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Abbuchung durch Einzugsermächtigung — Abbuchung durch Einzugsermächtigung …   Deutsch Wörterbuch

  • Bankomatkarte — Eine Debitkarte (engl. debit die Kontobelastung) ist eine Bankkarte, Sparkassenkarte oder Bankomatkarte (österreichisch), die zur bargeldlosen Bezahlung oder zum Abheben von Bargeld am Geldautomaten eingesetzt werden kann. Sie ist eine aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Debit-Karte — Eine Debitkarte (engl. debit die Kontobelastung) ist eine Bankkarte, Sparkassenkarte oder Bankomatkarte (österreichisch), die zur bargeldlosen Bezahlung oder zum Abheben von Bargeld am Geldautomaten eingesetzt werden kann. Sie ist eine aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Abofalle — (auch Internetkostenfalle oder Kostenfalle im Internet) bezeichnet umgangssprachlich eine weit verbreitete unseriöse Geschäftspraktik im Internet, bei der Verbraucher unbeabsichtigt ein kostenpflichtiges Abonnement eingehen. Es handelt sich dabei …   Deutsch Wikipedia

  • Debitkarte — Eine Debitkarte Eine Debitkarte (von lat. „debere“, „schulden“, engl. „debit“, Kontobelastung) ist eine Bankkarte, Sparkassenkarte oder Bankomatkarte (Warenzeichen,[1] Österreich), die zur bargeldlosen Bezahlung oder zum Abheben von Bargeld am… …   Deutsch Wikipedia

  • Abb — Die Abkürzung ABB steht für: Asea Brown Boveri, den Elektrotechnikkonzern Allman Brothers Band Ape, Beck Brinkmann, eine Do Rock Band ABB Records, ein Hip Hop Label Adam Bernhard Bergrath; siehe die Düsseldorfer Senfspezialität ABB Senf… …   Deutsch Wikipedia

  • Abb. — Die Abkürzung ABB steht für: Asea Brown Boveri, den Elektrotechnikkonzern Allman Brothers Band Ape, Beck Brinkmann, eine Do Rock Band ABB Records, ein Hip Hop Label Adam Bernhard Bergrath; siehe die Düsseldorfer Senfspezialität ABB Senf… …   Deutsch Wikipedia

  • Altersnachweissystem — Ein Altersnachweissystem bzw. Adult/Age Verification System (auch Altersverifikationssystem, AVS) ist eine technische Lösung, um das Alter, insbesondere die Volljährigkeit, von Personen zu bestätigen. Anwendung finden diese Systeme vor allem auf… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”