Abd al-Rahman ibn Abd al-Aziz

Abd al-Rahman ibn Abd al-Aziz (* 1931) ist seit 1978 saudischer Vizeverteidigungsminister. Er gehört der Fraktion der Sudairi-Sieben an.

Als erster der Söhne von Abd al-Aziz ibn Saud studierte er im Westen. 1978 folgte er seinem Bruder Turki bin Abdul Aziz als Vizeverteidigungsminister nach.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Al-Hurr ibn Abd ar-Rahman — ath Thaqafi (arabisch ‏الحر بن عبد الرحمن الثقفي‎, DMG al Ḥurr bin ʿAbd ar Raḥmān aṯ Ṯaqafī) ist der vierte Statthalter von Al Andalus nach dem Beginn der arabisch berberischen Eroberung im Jahre 711. Er regierte ca. von 715/16 19. Nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Abd ar-Rahman ibn Abd al-Aziz — (arabisch ‏عبد الرحمن بن عبد العزيز آل سعود‎, DMG ʿAbd ar Raḥmān b. ʿAbd al ʿAzīz Āl Saʿūd; * 1931) ist einer von 44 Söhnen des Königs Abd al Aziz ibn Saud und gehört, da seine Mutter Hasa bint Sudairi war, zu den sogenannten Sudairi Sieben …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Hurr ibn Abd al-Rahman — al Hurr ibn Abd ar Rahman ath Thaqafi (arabisch ‏الحر بن عبد الرحمن الثقفي‎, DMG al Ḥurr bin ʿAbd ar Raḥmān aṯ Ṯaqafī) ist der vierte Statthalter von Al Andalus nach dem Beginn der arabisch berberischen Eroberung im Jahre 711. Er regierte ca. von …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Hurr ibn Abd al-Rahman al-Thaqafi — Al Ḥurr ibn ʿAbd al Raḥmān al Thaqafī ( ar. الحر بن عبد الرحمن الثقفي) was an early Umayyad governor who ruled the Muslim province of Al Andalus from between 716 to 718. He was the third successor to Musa bin Nusair, the North African governor… …   Wikipedia

  • Abd ar-Rahman ibn Nasir as-Sadi — au Tamimi Théologien musulman Ère Moderne Naissance 7 septembre&# …   Wikipédia en Français

  • Abd ar-Rahman ibn Nasir as-Sa'di — Infobox Philosopher region = Saudi Arabian scholar era = Modern era color = #B0C4DE image caption = Saudi Arabia name = Shaykh Abu Abdullaah Abdur Rahmaan Ibn Naasir Aal Sa dee birth = 1889 death = 1956 school tradition = SunniAbd ar Rahman ibn… …   Wikipedia

  • Al-Walid ibn Abd al-Malik — Al Walid ben Abd al Malik Religion religions abrahamiques : judaïsme · christianisme · islam …   Wikipédia en Français

  • Yusuf ibn Abd ar-Rahman al-Fihri — (arabisch ‏يوسف بن عبد الرحمن الفهري‎, DMG Yūsuf b. ʿAbd ar Raḥman al Fihrī) war umayyadischer Statthalter von Narbonne in Septimania und danach von 747 bis 756 als Nachfolger von Abd ar Rahman ibn Kabir al Lahmi moslemischer Statthalter von …   Deutsch Wikipedia

  • Abd ur-Rahman I. — Statue von Abd ar Rahman I. Abd ar Rahman I., arabisch ‏عبد الرحمن‎, DMG ʿAbd ar Raḥman, (* 731 in Damaskus; † 30. September 788 in Córdoba) war erster Emir von Córdoba in Andalusien (756–788) …   Deutsch Wikipedia

  • Abd ar-Rahman (Militär) — Abd ar Rahman ibn Abdallâh al Ghafiqi († Oktober 732; arabisch ‏عبد الرحمن بن عبد الله الغافقي‎, DMG ʿAbd ar Raḥman b. ʿAbd Allāh al Ġāfiqī) war ein maurischer Militärführer. Abd ar Rahman entstammte dem jemenitischen Clan der Ghafiqi und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”