Abdallah Isaaq Deerow

Abdallah Isaaq Deerow (* 1950 in Elgaras; † 28. Juli 2006 in Baidoa) war ein somalischer Politiker. Er war bis zu seinem gewaltsamen Tod Verfassungsminister der Übergangsregierung seines Landes.

Kurz vor seinem Tod setzte sich Deerow für ein Misstrauensvotum gegen Ministerpräsident Ali Mohammed Ghedi ein. 18 Minister waren am Tag vor Deerows Tod aus Protest zurückgetreten, weil es der Übergangsregierung nicht gelungen sei, Somalia Frieden und Stabilität zu bringen.

Am 28. Juli fiel Deerow nach dem Freitagsgebet vor einer Moschee in Baidoa einem Attentat zum Opfer. In der Folge kam es zu Unruhen in der ohnehin aufgeheizten Situation des Landes.

Weblinks

  • Meldung der TAZ über den Tod von Abdallah Isaaq Deerow

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abdallah Isaaq Deerow — ( so. Cabdalle Deeroow Isaaq ) was a Minister of Constitutional Affairs of the transitional government of Somalia under the leadership of President Abdullahi Yusuf Ahmed. On July 28, 2006, he was killed outside a mosque in Baidoa. References*… …   Wikipedia

  • Deerow — Abdallah Isaaq Deerow (* 1950 in Elgaras; † 28. Juli 2006 in Baidoa) war ein somalischer Politiker. Er war bis zu seinem gewaltsamen Tod Verfassungsminister der Übergangsregierung seines Landes. Kurz vor seinem Tod setzte sich Deerow für ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Dea–Dee — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Transitional Federal Government — Das Transitional Federal Government (abgekürzt TFG, zu Deutsch Föderale Übergangsregierung) ist die offizielle, international anerkannte Übergangsregierung Somalias. Sie stellt den Versuch dar, im seit 1991 regierungslosen, zwischen verschiedenen …   Deutsch Wikipedia

  • Transitional National Government — Das Transitional Federal Government (abgekürzt TFG, zu Deutsch Föderale Übergangsregierung) ist die offizielle, international anerkannte Übergangsregierung Somalias. Sie stellt den Versuch dar, im seit 1991 regierungslosen, zwischen verschiedenen …   Deutsch Wikipedia

  • List of Somalis — This is a list of notable Somalis from Somalia, Djibouti, and those of Somali heritage living elsewere in the world.A* Abdisalam Aato, director [http://www.hiiraan.com/news2/2007/may/somaliwood columbus has become a haven for somali… …   Wikipedia

  • Rahanweyn — Main article: Somali clan Rahanweyn الرَحَنْوَيْن Regions with significant populations  Somalia …   Wikipedia

  • Deaths in July 2006 — Deaths in 2005: ← January February March April May June July August September October November December → The following is a list of notable deaths in July 2006. 31 Dugald Christie, 65, Canadian lawyer who fought for equitable access to legal… …   Wikipedia

  • Nekrolog 3. Quartal 2006 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | ► Nekrolog 2006: 1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal Weitere Ereignisse |… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”