Abdelhamid

Esma Abdelhamid ( * 1960 in Kasserine, Tunesien) ist eine tunesische Autorin. Sie wurde bekannt durch ihr Werk Löwenmutter, in welchem sie ihre zwölf Jahre währende Zwangsehe verarbeitet hat. Die Tunesierin lebte zwölf Jahre in Hamburg, ohne je die Alster zu sehen. Im Alter von 19 wurde sie an einen Landsmann zwangsverheiratet, zog mit ihm nach Hamburg, wurde von ihm eingesperrt und misshandelt.[1]

Inhaltsverzeichnis

Jahre der Zwangsehe

Ihr Vater verheiratete sie gegen ihren Willen an einen Fremden. Ihr Mann brachte sie nach der Hochzeit nach Deutschland, wo er als Gastarbeiter tätig war. Die Wohnung durfte sie nicht allein verlassen. Wenn ihr Mann nach Hause kam, wurde sie regelmäßig aus nichtigem Grund Opfer seiner Gewalt. Zwölf Jahre litt Esma Abdelhamid unter Gewalt, Unterdrückung und Angst. Als ihr Mann Abdullah ihre gemeinsamen Kinder zurück nach Tunesien brachte, ließ er seine Frau Esma ohne Geld und ohne Papiere zurück. Durch Hilfe eines Frauenhauses und nach einem jahrelangen Prozess gelang es ihr, die entführten Kinder wieder zu sich zu holen.

Auszeichnungen

Ausgezeichnet wurde sie beim »Literaturwettbewerb für Analphabeten 2005« für ihre Erzählung ›Mehr als eine Ehe‹.

Publikationen

  • Löwenmutter. Mein Ausbruch aus 12 Jahren Zwangsehe in Deutschland und der Kampf um meine Kinder; Aufgeschrieben von Marianne Moesle, Krüger Verlag, Dillingen 2008

Weblinks

Anmerkungen

  1. Zwangsheirat. Eine tunesische Frau über ihre Ehe-Hölle in Deutschland (Erster Teil der Bild-Reportage)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abdelhamid — or Abdel Hamid or Abd al Hamid or Abdulhamid is a surname or forename. People with this name include:*Abd al Hamid Ben Badis (1889 1940), Algerian Muslim scholar *Abdelhamid Mehri (born 1926), Algerian politician *Abdelhamid Bouchouk (1927 2004) …   Wikipedia

  • Abdelhamid — Provenance. Prénom d origine coranique. Signifie: le serviteur du Très Loué Histoire. Depuis maintenant quatorze siècles, la plupart des musulmans, de par le monde, qu ils soient asiatiques, africains, européens ou américains, ont à coeur de… …   Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons

  • Abdelhamid El Kaoutari — ave …   Wikipédia en Français

  • Abdelhamid Benachenhou — Abdelhamid Benachenhou, né le 7 décembre 1907 et décédé le 31 août 1976 à Tlemcen, fut un historien algérien. Biographie Abdelhamid Benachenhou vit le jour dans une maison modeste du quartier de Qoran Esseghir de l’ancienne… …   Wikipédia en Français

  • Abdelhamid Laghouati — est un poète algérien d expression française né le 25 décembre 1943 à Berrouaghia (Médéa). Sommaire 1 Biographie 2 Bibliographie 3 Sur Abdelhamid Laghouati …   Wikipédia en Français

  • Abdelhamid I. Sabra — Abdelhamid Ibrahim Sabra, oft auch A. I. Sabra (* 1924), ist ein ägyptischer Wissenschaftshistoriker mit dem Forschungsschwerpunkt Geschichte der Optik (History of Optics)[1] und Geschichte der mittelalterlichen Islamistik. Er ist seit 1996… …   Deutsch Wikipedia

  • Abdelhamid Kermali — Abdelhamid (auch kurz Hamid) Kermali (* 24. April 1931 in Sétif), ist ein ehemaliger algerisch französischer Fußballspieler und trainer. Inhaltsverzeichnis 1 Vereinskarriere 1.1 Stationen 2 Trainerkarriere …   Deutsch Wikipedia

  • Abdelhamid Ben Badis — Retrato de Ben Badis con el Corán en la mano. Nombre …   Wikipedia Español

  • Abdelhamid Ababsa — Naissance 15 décembre 1918 à Barika (Algérie) Pays d’origine  Algerie !Algérie Décès …   Wikipédia en Français

  • Abdelhamid Triki — Mandats Ministre de la Planification et de la Coopération internationale tunisien Actuellement en foncti …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”