Ultra High Definition Television
Bildschirmgröße verschiedener Auflösungen bezogen auf gleiche Pixelgröße, in Bezug auf die Pixelgröße von NTSC.
UHD-Kamera
NHK-Linse für UHD-Kamera

Ultra High Definition Television (UHDTV) (oder Ultra HDTV, 4320p, und Ultra High Definition Video (UHDV)) genannt, ist ein digitales hochauflösendes Video-Format, das von der japanischen Rundfunkgesellschaft NHK, der britischen BBC und der italienischen RAI in Zusammenarbeit mit der dortigen Geräteindustrie entwickelt wurde.

NHK nennt dieses System Super Hi-Vision (SHV).

Weitere Details

Das Format bietet eine höhere Auflösung als 35-mm-Film und umfasst Linsen, Kameras, Projektoren und Rekorder. UHDV verwendet maximal 33 Millionen Bildpunkte.

  • maximale Auflösung: 7680 × 4320 Pixel (16:9)
  • Bildrate: 60 Hz
  • 22.2-Kanal-Ton:[1]
    • 9 von oben
    • 10 auf Ohrhöhe
    • 3 von unten
    • 2 für Effekte im Bass-Bereich

Das Bild ist exakt viermal so breit und viermal so hoch wie ein reguläres Full-HD-Bild (ausgehend von HD 1080p mit einer Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln). Damit hat ein UHDV-Bild die 16-fache Auflösung eines HDTV-Bildes (rund 33,2 Megapixel).

Da das Format Prototypenstatus hat, konstruieren die Entwickler bei NHK alle benötigten Geräte in enger Zusammenarbeit mit der Geräteindustrie. So verwendeten sie beispielsweise einen Cluster aus 16 HDTV-Videorekordern mit einer Gesamtkapazität von 3,5 Terabyte, um einen 18-minütigen Testfilm aufzunehmen. Die Kamera selbst wurde mit vier 64-mm-CCDs bestückt. Nach Angaben derjenigen, die eine UHDV-Vorführung gesehen haben, sei das Format so lebensecht, dass man wie bei IMAX-Filmvorführungen seekrank werden könne, wenn sich die Kamera zu sehr bewege.

UHDV nimmt 60 Vollbilder pro Sekunde auf und übertrifft damit in Bildwiederholungsrate auch IMAX-HD (48 Vollbilder pro Sekunde) sowie DCI 48P. Die japanische Rundfunkgesellschaft NHK plante im Fall der Austragung der Olympischen Sommerspiele 2016 in Japan, diese in UHDV aufzuzeichnen. Derzeit ist das System fest installiert in Museen in Japan und auf verschiedenen internationalen Messen wie der International Broadcast Conference, der NAB und der IFA zu sehen.

Der Sender BBC wird ausgewählte Wettkämpfe der Olympischen Spiele 2012 in Ultra HDTV zeigen. Mangels entsprechender Fernseher oder anderer Wiedergabegeräte werden in drei Public-Viewing-Areas Großbildschirme aufgestellt, die eine Höhe von rund 15 Metern haben und 7.680 × 4.320 Pixel bieten.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.nhk.or.jp/digital/en/technical/pdf/IBC2007_08040907.pdf Seite 3
  2. BBC zeigt Olympia 2012 teilweise in Ultra HDTV. ComputerBase, 28. August 2011, abgerufen am 28. August 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ultra high definition television — Résolution UHDTV montrée par rapport à HD et formats SD. La Ultra Haute Définition Télévision ou UHDTV (en anglais Ultra High Definition Television, Ultra HDTV ou 4320p) est un format numérique de vidéo expérimental des chaînes japonaise NHK,… …   Wikipédia en Français

  • High-definition television — Logo High definition television (HDTV) is video that has resolution substantially higher than that of traditional television systems (standard definition television). HDTV has one or two million pixels per frame, roughly five times that of SD… …   Wikipedia

  • High Definition Television — [haɪ ˌdɛfɪˈnɪʃən ˈtɛlɪvɪʒən] (HDTV, engl. für hochauflösendes Fernsehen) ist ein Sammelbegriff, der eine Reihe von Fernsehnormen bezeichnet, die sich gegenüber dem Standard Definition Television (SDTV) durch eine erhöhte vertikale, horizontale… …   Deutsch Wikipedia

  • Ultra High Definition Video — NHK 7.8 Super Hi Vision Kamera NHK Linse für 8k Ultra High Definition Video oder UHDV ist ein digitales Videoformat, das von NHK in …   Deutsch Wikipedia

  • High-definition video — High definition (HD) video generally refers to any video system of higher resolution than standard definition (SD) video, most commonly at display resolutions of 1280×720 (720p) or 1920×1080 (1080i or 1080p). This article discusses the general… …   Wikipedia

  • High-definition multimedia interface — Le High Definition Multimedia Interface (HDMI) (en français : Interface Multimedia Haute Définition) est une norme et interface audio/vidéo entièrement numérique pour transmettre des flux chiffrés non compressés. Le HDMI permet de connecter… …   Wikipédia en Français

  • High-Definition Multimedia Interface — Connecteur HDMI (type A) Le High Definition Multimedia Interface (HDMI) (en français, « Interface Multimédia Haute Définition ») est une norme et interface audio/vidéo totalement numérique pour transmettre des flux chiffrés,… …   Wikipédia en Français

  • Ultra high frequency — (UHF) designates a range (band) of electromagnetic waves with frequencies between 300 MHz and 3 GHz (3,000 MHz). Also known as the decimeter band or decimeter wave as the wavelengths range from ten to one decimeters. Radio waves with frequencies… …   Wikipedia

  • High definition optical disc format war — The high definition optical disc format war was a format war between the Blu ray Disc and HD DVD optical disc standards for storing high definition video and audio. These standards emerged between 2000 and 2002 and attracted both the mutual and… …   Wikipedia

  • Mobile High-definition Link — (MHL) is a proposed industry standard for a mobile audio/video interface for directly connecting mobile phones and other portable consumer electronics (CE) devices to high definition televisions (HDTVs) and displays. The MHL standard features a… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”