4th-Dimension-Coaster

Ein 4th-Dimension-Coaster ist ein Achterbahntyp, bei der sich die Sitze seitlich der Fahrschiene befinden und um 360° drehbar sind.

Der erste 4th-Dimension-Coaster wurde im Januar 2001 in Six Flags Magic Mountain eröffnet. Die damals als X bezeichnete Bahn (heute X2) wurde von Arrow Dynamics konstruiert. Als Prototyp machte X anfangs große Probleme und war dadurch häufig außer Betrieb. Nach der Übernahme der insolventen Arrow wurde unter dem neuem Besitzer S&S Power letztendlich 2006 in Japan ein Eejanaika genannter Nachfolger konstruiert. 2007 nahm sich Intamin dem 4th-Dimension-Konzept an und stellte ein Modell namens ZacSpin vor. Die erste Auslieferung ging an den finnischen Freizeitpark Linnanmäki. Anders als bei den Bahnen von Arrow/S&S gibt es bei den ZacSpin-Coastern keine Führungsschiene für die kontrollierte Drehung der Gondeln, sie können sich frei drehen. Somit kommt es je nach Beladung der Wagen zu einem unterschiedlich Fahrerlebnis.

Liste von 4th-Dimension-Coaster

Achterbahn Betreiber Land Eröffnung
Eejanaika Fuji-Q Highland Japan 19. Juli 2006
Green Lantern: First Flight Six Flags Magic Mountain USA 01. Juli 2011
Inferno Terra Mítica Spanien 21. Juli 2007
Insane Gröna Lund Schweden 25. Apr. 2009
Kirnu Linnanmäki Finnland 27. Apr. 2007
X2 Six Flags Magic Mountain USA 21. Jan. 2002
unbekannter Name China Dinosaur Park China Okt. 2011

Fotos

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 4th Dimension — Montagnes russes quadridimensionnelles X (devenue X²), la première attraction « quadridimensionnelle ». Les montagnes russes quadridimensionnelles sont un type de montagnes russes où les passagers sont placés de part et d’autre du rail… …   Wikipédia en Français

  • 4th Dimension roller coaster — A 4th Dimension roller coaster is a style of roller coaster whereby riders are positioned either side of the track, in seats capable of spinning about a horizontal axis. HistoryThe first 4th Dimension roller coaster to be built was X , which… …   Wikipedia

  • Coaster — Montagnes russes Un manège grand huit vu du sol, de loin …   Wikipédia en Français

  • Eejanaika (roller coaster) — Infobox roller coaster name=Eejanaika caption= location=Fuji Q Highland section= type=Steel type2=4th Dimension type3= status=Open opened=July 19 2006 manufacturer=S S Arrow designer= model=4th Dimension Coaster track= lift=Chain lift hill height …   Wikipedia

  • X² (roller coaster) — Infobox roller coaster name=X² caption= X² s first drop location=Six Flags Magic Mountain section= Baja Ridge type=Steel type2=4th Dimension status= Operating opened=January 12, 2002 manufacturer=Arrow Dynamics designer=Ron Toomer track=s s power …   Wikipedia

  • Mega Coaster — Holzachterbahn Colossos im Heide Park Stahlachterbahn …   Deutsch Wikipedia

  • Sitting Coaster — Holzachterbahn Colossos im Heide Park Stahlachterbahn …   Deutsch Wikipedia

  • Spinning Coaster — Maurer Söhnes Double Spinning Coaster Winja’s Fear Winja’s Force im „Wuze Town“, Phantasialand Ein Spinning Coaster (engl. spin = drehen) ist eine Achterbahn, bei der sich die Wagen auf einer vertikalen Achse horizontal drehen. Die Drehung kann… …   Deutsch Wikipedia

  • Roller coaster — For other uses, see Roller coaster (disambiguation). The Scenic Railway at Luna Park, Melbourne, is the world s oldest continually operating rollercoaster, built in 1912 …   Wikipedia

  • History of the roller coaster — The history of the roller coaster stretches back to ice slides constructed in 17th century Russia and spans all the way to the many and varied modern coasters of today. In between, numerous technological innovations have been introduced to make… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”