94 Diskont


94 Diskont
94 Diskont
Studioalbum von Oval
Veröffentlichung 1995 (Europa)
Oktober 1996 (USA)
Label Thrill Jockey USA, 1996, THRILL56
Mille Plateaux Europa, 1995, MP13
Format CD, LP
Genre Glitch
Electronica
Ambient
Anzahl der Titel 7
Laufzeit 51:56
Produktion Markus Popp
Chronologie
Systemisch
1994
94 Diskont Dok
1998

94 Diskont ist ein Album der experimentellen Elektrogruppe Oval. Es erschien 1995 auf Mille Plateaux und wurde im Herbst 1996 auf Thrill Jockey für den US-Markt wiederveröffentlicht.

Die Vinyl-Edition des Albums erschien zusammen mit einer Remix-LP, welche Remixe von Mouse on Mars, Robert Rimbaud, Cristian Vogel sowie Jim O'Rourke enthielt.[1]

Inhaltsverzeichnis

Stil

Die innovative, neuartige Musik von Oval wurde zum einen hoch gelobt und zum anderen kontrovers diskutiert. Die Stilmethoden des Projekts waren zum Beispiel das Zerstören von Musik und Audio-Geräten durch Skalpellmesser, Farbe und Klebeband, um die Oberflächen von Compact Discs zu beschädigen. Die beschädigte Musik wurde dann wieder zusammenmontiert und in Rhythmen geloopt, welche von den Springern und Hängern der CD bestimmt wurden.[2]

94diskont wurde anfangs zusammen mit dem Vorgängeralbum, Systemisch, veröffentlicht. Das Album dreht sich vor allem um den ersten Track, Do While, ein 24-minütiger Track, welcher eigentlich für die Kunstinstallation "Wohnton" der Gruppe konzipiert wurde. "Wohnton" wurde zwischen 1994 und 1996 in ganz Europa zu verschiedenen Anlässen, sowohl Kunstausstellungen wie auch Techno-Raves, ausgestellt.[3]

Rezeption

Zur Zeit der Veröffentlichung von 94 Diskont platzierte The Wire das Album auf Platz #5 ihrer Jahresbestenliste.[4]

Allmusic vergab fünf von fünf Sternen an das Album und schrieb, dass „94 Diskont ohne jeden Zweifel im Feld der elektronisch fortgeschrittenen, glitchigen Musik ein herausragendes Werk ist“.[5]

In einem Bericht aus dem Jahr 2003 platzierte Pitchfork Media das Album auf Platz #47 ihrer Top-100-Liste der Alben aus den Neunzigern. Mark Richardson schrieb bei Pitchfork:

„Klänge erscheinen als vielschichtige Hologramme, während zeitgleich die Tonquellen und geisterhaften Kopien um Aufmerksamkeit wetteifern. Ein Werk akustischer Trickserei, welche die gelassenste und aquatischte Musik der 90er erzeugte.“

Mark Richardson, Pitchfork[6]

Titelliste

  1. "Do While" – 24:04
  2. "Store Check" – 3:58
  3. "Line Extension" – 3:02
  4. "Cross Selling" – 6:06
  5. "Commerce Server" – 4:56
  6. "Shop in Store" – 4:00
  7. "Do WhileX" – 4:50

Einzelnachweise

  1. Cameron Macdonald, "Thrill Jockey Records: Oval: 94 Diskont", Thrill Jockey-Webseite. Abgerufen am 26. November 2006.
  2. Cameron Macdonald, "Oval: Do While", Stylus Magazine. Abgerufen am 23. November 2006.
  3. Cameron Macdonald, "Thrill Jockey Records: Oval: 94 Diskont", Thrill Jockey. Abgerufen am 26. November 2006.
  4. The Wire, 1995 (link).
  5. Ben Tausig, [94 Diskont bei Allmusic (englisch)Vorlage:Allmusic/Wartung/Pflichtparameter ID fehlt 94 Diskont review], Allmusic. Retrieved 23 November 2006.
  6. Mark Richardson, Top 100 Albums of the 1990s Liste, Pitchfork Media. Abgerufen am 23. November 2006.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • diskont — dìskont (diskȍnt) m <G mn nātā/ ōntā> DEFINICIJA 1. bank. anticipirano odbijanje kamata u još nedospjelim plaćanjima 2. popust od pune cijene, sniženje cijena općenito, iznos (ob. u postocima) za koji je umanjena puna cijena 3. meton. razg …   Hrvatski jezični portal

  • Diskont — Sm Vorzinsen per. Wortschatz fach. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. disconto, dieses zu ml. discomputare abrechnen, abziehen analog zu it. conto Rechnung . In der älteren Zeit noch mit der italienischen Form Diskonto gebraucht.    Ebenso… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Diskont — (Diskonto, franz. Escompte, engl. Discount, ital. Sconto), im allgemeinen der bei früherer Zahlung vom Nennbetrag einer später fälligen Forderung gemachte Abzug; so bei Waren (hier meist Skonto oder Rabatt genannt), bei zur Rückzahlung… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Diskónt — (Diskonto, ital. sconto), der Abzug auf Zahlungen, die vor der Verfallzeit geleistet werden, bes. im Wechselhandel die Zinsen für die Zeit vom Kauf des Wechsels bis zu seinem Verfalltage; daher Wechsel diskontieren, sie vor dem Verfalltage unter… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • dìskont — (diskȍnt) m 〈G mn nātā/ ōntā〉 1. {{001f}}bank. anticipirano odbijanje kamata u još nedospjelim plaćanjima 2. {{001f}}popust od pune cijene, sniženje cijena općenito; iznos (ob. u postocima) za koji je umanjena puna cijena 3. {{001f}}meton. razg …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Diskont — »Zinsabzug bei noch nicht fälligen Zahlungen (besonders beim Ankauf eines Wechsels)«: Der Bankausdruck wurde im 17. Jh. aus it. disconto entlehnt, das auf mlat. discomputus »Abrechnung, Abzug« zurückgeht. Dies gehört zu lat. dis (vgl. ↑ dis..., ↑ …   Das Herkunftswörterbuch

  • Diskont — der Diskont, e (Oberstufe) Zinssatz, der bei Ankauf eines Wechsels o. Ä. abgezogen wird Synonym: Diskontsatz Beispiele: Dem Kunden wird ein Diskont berechnet, der sich am Basiszins der Deutschen Bundesbank orientiert. Auf die Wechselsumme wird… …   Extremes Deutsch

  • Diskont — Dis|kọnt 〈m. 1; Bankw.〉 Zinsabzug bei Zahlung einer noch nicht fälligen Forderung [<ital. disconto „Abrechnung, Abzug“; → Konto] * * * Dis|kọnt, der; s, e, Diskonto, der; [s], s u. …ti [älter ital. disconto, zu mlat. discomputare = abrechnen …   Universal-Lexikon

  • diskónt — a m (ọ̑) fin. obresti, ki se odbijejo pri nakupu nedospele terjatve, zlasti menične: zvišati diskont // nakup nedospele terjatve, zlasti menične, z odbitkom obresti: diskont menice …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Diskont — Wichtige Leitzinsen Zinssatz Höhe EZB (letzte Änderung per: 08. April 2009) Einlagesatz 0,25 % Hauptrefinanzierungssatz 1,25 % Spitzenrefinanzierungssatz 2,25 % SNB (letzte Änderung per: 12. März 2009) …   Deutsch Wikipedia

  • Diskont — Dis·kọnt der; s, e; der Zins besonders für einen Wechsel2 …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.