ABC-Abwehr aller Truppen (Bundeswehr)
Soldat unter ABC-Schutz

ABC-Abwehr aller Truppen (ABCAbwATr) bezeichnet in der Bundeswehr alle Maßnahmen zur Reduzierung von Wirkungen atomarer, nuklearer, biologischer und chemischer Kampfmittel außerhalb der ABC-Abwehrtruppe.

Inhaltsverzeichnis

Rahmenbedingungen

Obwohl eine Gefährdung durch konventionelle Streitkräfte auf die territoriale Integrität Deutschlands auf lange Frist nicht gegeben ist, wird die Sicherheit Deutschlands und der NATO- und EU-Mitgliedsstaaten durch den Internationalen Terrorismus und die Proliferation von Massenvernichtungsmitteln beeinträchtigt. Durch die weltweite Verbreitung von ABC-Waffen und der zunehmenden Industrialisierung von nuklearen und chemischen Industrien muss sich die Bundeswehr weiterhin auf Gefährdungen durch ABC-Mittel einstellen.

Inhalte

Die ABC-Abwehr aller Truppen umfasst im Einzelnen

  • die ABC-Aufklärung (Erkennen des Einsatzes von ABC-Mitteln),
  • das Verhalten vor, bei und nach dem Einsatz von ABC-Kampfstoffen sowie
  • die behelfsmäßige Dekontamination (Entstrahlen, Entgiften, Entseuchen und Entwesen von Personal und Material)

durch den Einzelnen und der kleinen Kampfgemeinschaft.

Einzelschutz

Jeder Soldat muss

  • die Wirkungen von ABC-Kampfmitteln kennen,
  • sich gegen Wirkungen von ABC-Kampfmitteln schützen können,
  • seine ABC-Schutzausstattung und -Schutzbekleidung sicher und zügig handhaben können und
  • Selbst- und Kameradenhilfe auch unter diesen Bedingungen leisten können.

Ständige Schutzmaßnahmen

Die Gefährdung durch ABC-Mittel erfordert auch vorbeugende Schutzmaßnahmen, z.B. Auflockerung, das Beziehen von geschützten Räumen oder das Abdecken von ungeschütztem Material. Gegen atomare und chemische Kampfstoffe kann sich der Soldat durch Selbstschutzbauten, gepanzerte Fahrzeuge oder andere Deckungen schützen. Gleichzeitig führt er stets die Schutzausstattungen mit sich. Ständige Schutzmaßnahmen gegen biologische Kampfstoffe können u.a. durch eine sorgfältige Körperpflege, das Abdecken auch kleiner Verletzungen, ständige Aufrechterhaltung hygienisch angemessener Zustände (Latrinen, Spatengang, sauberes Trinkwasser, etc.) oder Schutzimpfungen sein.

Bedrohungs- und auftragsangepasste Schutzzustände

Abhängig von der jeweiligen ABC-Bedrohungslage werden durch den Führer der Teileinheit bedrohungs- und auftragsangepasste Schutzzustände (BAS) befohlen.

  • BAS 0: Persönliche Schutzausstattung am Mann
  • BAS 1: Jacke und Hose der persönlichen Schutzausstattung werden getragen
  • BAS 2: Jacke, Hose und Überschuhe der persönlichen ABC-Schutzbekleidung tragen
  • BAS 3: Persönliche ABC-Schutzbekleidung tragen (Kapuze aufgesetzt) und die ABC-Schutzmaske ist aufgesetzt
  • BAS 4: Persönliche ABC-Schutzbekleidung tragen (Kapuze aufgesetzt), ABC-Schutzmaske ist aufgesetzt, Feldponcho wird getragen

Persönliche ABC-Schutzausstattung

  • ABC-Schutzmaske 65
  • Overgarment mit Überschuhen (ABC-Schutzbekleidung)
  • Feldponcho aus wasserabweisendem Material
  • Schutzhandschuhe
  • ABC-Selbsthilfeausstattung, bestehend aus Eingiftungspuder, Tuch, Sanitätsmaterial, Reinigungsmitteln, Kampfstoffspürpapier, Trinkschlauch und Ohrenpropfen; zusätzlich kommen in Kriegszeiten zwei Atropin-Autoinjektoren, Pyridostigmin-Tabletten und Wasserentgiftungsmittel
  • Tragetasche ("Atomkoffer")

Organisation

In jedem Zug oder vergleichbaren Teileinheit werden ABC-Abwehrtrupps eingeteilt. Diese spüren und messen Kontaminationen durch ABC-Wirkmittel im Bereich der eigenen Truppe, betreiben den ABC-Abwehrpunkt und unterstützen die Behelfsdekontamination. Hierfür stehen ihnen Spürausstattungen und Dekontaminationsausrüstungen zur Verfügung.

Ausbildung

Die Ausbildung in der ABC-Abwehr aller Truppen wird im Rahmen der Allgemeinen Grundausbildung durchgeführt. Hierbei liegen neben der Erkennung von ABC-Wirkmitteln die Gewöhnung an die ABC-Schutzausstattung und der sichere Umgang im An- und Ablegen diese im Mittelpunkt. Die ABC-Schutzmaske soll z.B. binnen 7 Sekunden unter Beachtung einer festgelegten Reihenfolge angelegt werden. Des Weiteren erlernen die Rekruten den korrekten Umgang mit der Selbsthilfeausstattung sowie die Selbst- und Kameradenhilfe unter ABC-Schutz. Nachdem die Grundkenntnisse der ABC-Abwehr erlangt sind, wird im Gruppenrahmen das Umgehen und Durchstoßen belasteter Räume sowie die Eigen- und Fremdkontamination ausgebildet. Im Rahmen der Folgeausbildung nach der AGA werden die Kenntnisse in der ABC-Abwehr aller Truppen weiterhin vertieft.

Quellen

  • ZDv 5/300 - ABC-Abwehr aller Truppen
  • ZDv 5/400 - Material für die ABC-Abwehr

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ABC-Abwehr — radiation, biological, chemical – Symbole der United States Army ABC Abwehr ist ein (militärischer) Sammelbegriff für Schutz und Abwehrmaßnahmen gegen die Wirkung von atomaren, biologischen und chemischen Kampfmitteln, den ABC Kampfmitteln, Im… …   Deutsch Wikipedia

  • ABC-Abwehrtruppe (Bundeswehr) — Barettabzeichen der ABC Abwehr Truppe der Bundeswehr ABC Sonderschutz …   Deutsch Wikipedia

  • Bundeswehr — Bund (umgangssprachlich); Kommiss (umgangssprachlich) * * * Bun|des|wehr [ bʊndəsve:ɐ̯], die; : Streitkräfte der Bundesrepublik Deutschland: er hatte zwei Jahre bei der Bundeswehr gedient. * * * Bụn|des|wehr 〈f. 20; unz.; Mil.〉 die Streitkräfte… …   Universal-Lexikon

  • Fallschirmjäger (Bundeswehr) — Barettabzeichen der Fallschirmjäger der Bundeswehr Deutscher Fallschirmjäger während des Somaliaeinsatzes 1993 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Jägerverbände der Bundeswehr — Barettabzeichen der Jägertruppe auf dem grünen Barett Taktisches Grundzeichen der Infante …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Artillerieverbände der Bundeswehr — Barettabzeichen der Artillerie des deutschen Heeres Allgemeines taktisches Z …   Deutsch Wikipedia

  • Luftwaffe (Bundeswehr) — Luftwaffe Aufstellung 9. Januar 1956 L …   Deutsch Wikipedia

  • PSK der Bundeswehr — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Barettabzeichen Der Ausdruck Operative In …   Deutsch Wikipedia

  • Heer (Bundeswehr) — Heer Aufstellung 12. November 1955 Land …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Bundeswehr — Logo der Bundeswehr Altes Logo der Bundeswehr …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”