Abdelmoneim El-Guindi

Abdelmoneim El-Guindi (* 12. Juni 1936 in Alexandria) ist ein ägyptischer Boxer. Er gewann bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom eine Bronzemedaille im Fliegengewicht.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Abdelmoneim El-Guindi erlernte nach seinem Eintritt in die ägyptische Armee das Boxen. Im Jahre 1959 trat er auf der internationalen Boxszene erstmals in Erscheinung, als er bei den Mittelmeerspielen in Beirut den Titel im Fliegengewicht gewann.

1960 wurde er in Wiesbaden CISM-Militärweltmeister im Fliegengewicht. Im gleichen Jahr startete er bei den Olympischen Spielen in Rom und landete dort im Fliegengewicht Siege über Robert Bosch aus Luxemburg, Paolo Curcetti, Italien und Humberto Barrero aus den Vereinigten Staaten von Amerika. Im Halbfinale unterlag er gegen Gyula Török aus Ungarn mit 1:4 Richterstimmen nach Punkten und gewann damit eine Bronzemedaille.

1961 gewann er bei der CISM-Militär-Weltmeisterschaft in Fort Dix/USA erneut den Titel im Fliegengewicht mit einem Sieg über den Tunesier Tarhouni. 1962 wurde er bei der 1. Meisterschaft von Afrika Titelträger im Bantamgewicht mit einem Sieg über den Sudanesen Hag.

Internationale Erfolge

(OS = Olympische Spiele, WM = Weltmeisterschaft, Fl = Fliegengewicht, Ba = Bantamgewicht, Fe = Federgewicht, bis 51 kg, 54 kg u. 57 kg Körpergewicht)

  • 1959, 1. Platz, Mittelmeer-Spiele in Beirut, Fl, vor Ben Larbi, Marokko und Antonio Ramos Maranon, Spanien;
  • 1960, 1. Platz, CISM-Militär-WM in Wiesbaden, Fl;
  • 1961, 1. Platz, CISM-Militär-WM in Fort Dix/USA, Fl, mit einem Finalsieg über Tarhouni, Tunesien;
  • 1962, 1. Platz, 1. Afrika-Meisterschaft in Kairo, Ba, vor Hag, Sudan

Länderkämpfe

(soweit bekannt)

Quellen

  • Fachzeitschrift Box Sport,
  • Website "www.amateur-boxing.strefa.pl"

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Biografien/El — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Mahmoud El-Gohary — Personal information Date of birth February 20, 1938 (1938 02 20) (age 73) Place of birth …   Wikipedia

  • Gyula Török — Daten Geburtsname Gyula Török Gewichtsklasse Fliegengewicht Bantamgewicht Nationalität ungarisch …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1960/Boxen — Bei den XVII. Olympischen Sommerspielen 1960 in Rom fanden Boxwettkämpfe in zehn Gewichtsklassen statt. Das Turnier wurde vom 25. August bis zum 5. September im Palazzo dello Sport ausgetragen, die Halle hatte ein Fassungsvermögen von 15.000… …   Deutsch Wikipedia

  • Gyula Török — (born January 24, 1938) is a former boxer from Hungary.Amateur careerTörök won the Olympic Flyweight gold medal at the 1960 Rome Olympic Games for Hungary. His results were: *Quarterfinal Defeated Miguel Angel Botta (Argentina) 5 0 *Semifinal… …   Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger im Boxen — Die Liste der Olympiasieger im Boxen listet alle Sieger sowie die Zweit und Drittplatzierten der Box Wettbewerbe bei den Olympischen Sommerspielen auf, gegliedert nach Gewichtsklassen. Im weiteren Teil werden die erfolgreichsten Boxer aufgelistet …   Deutsch Wikipedia

  • Boxe Aux Jeux Olympiques De 1960 — Boxe aux Jeux olympiques d été de 1960 Boxe aux Jeux olympiques d été de 1960 …   Wikipédia en Français

  • Boxe aux Jeux olympiques d'été de 1960 — Infobox compétition sportive Boxe aux Jeux olympiques d été de 1960 Généralités …   Wikipédia en Français

  • Boxe aux Jeux olympiques de 1960 — Boxe aux Jeux olympiques d été de 1960 Boxe aux Jeux olympiques d été de 1960 …   Wikipédia en Français

  • Boxe aux jeux Olympiques de 1960 — Boxe aux Jeux olympiques d été de 1960 Boxe aux Jeux olympiques d été de 1960 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”