AMD Phenom II
<<   AMD Phenom II     
Phenom.png
Phenom-Logo
Produktion: seit 2009
Produzenten:
Prozessortakt: 2,5 GHz bis 3,7 GHz
HT-Takt: 1,8 GHz bis 2,0 GHz
Fertigung: 45 nm
Befehlssatz: x86/AMD64
Mikroarchitektur: K10/AMD64
Sockel:
Namen der Prozessorkerne:
  • Deneb
  • Heka
  • Callisto
  • Thuban

Der Phenom II von AMD ist ein Mehrkernprozessor für Desktop-Computer; er ist ein Vertreter der K10-Generation. AMD wechselte mit dem Phenom II bei der Namensgebung zunächst von einem vier- auf ein dreiziffriges System.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die ersten Modelle des Phenom II stellte AMD am 8. Januar 2009 vor.[1] Phenom II X4 920 und 940 waren für den Sockel AM2+ vorgesehen, so dass auch der DDR3-Speicherkontroller deaktiviert wurde. Erst der Phenom II X4 810 war das erste Modell, welches am 9. Februar 2009 für den Sockel AM3 auf den Markt kam.[2]

Am 27. April 2010 stellte AMD die beiden neuen Prozessoren der Thuban-Reihe vor. Diese haben 6 Prozessorkerne und ein Feature namens Turbo Core, welches den Takt von bis zu drei Kernen von 2,8 auf 3,3 GHz bzw. von 3,2 auf 3,6 GHz erhöht. Damit die Kerne ihren Takt erhöhen können, müssen sich mindestens drei Kerne im C1-Schlafmodus (Halt) befinden.

Errata

Bei CPUs im C2-Stepping wird empfohlen, bei Nutzung von DDR3-1333 nur einen DIMM pro Speicherkanal (Dual-Channel) zu verbauen, oder bei voller Bestückung, also zwei DIMMs pro Kanal, nur DDR3-1066 zu verbauen bzw. den DDR3-1333-Takt auf DDR3-1066-Takt herabzusetzen, da es im C2-Stepping bei Vollbestückung mit DDR3-1333 zu unzuverlässigen Operationen kommen kann. Im C3-Stepping wird auch ein zuverlässiger Betrieb bei Vollbestückung mit DDR3-1333 gewährleistet.[3]

Sonstiges

Bei den Zwei- und Dreikernprozessoren der Phenom II Serie (Callisto und Heka) handelt es sich tatsächlich um 4-Kern-Prozessoren, bei denen ein bzw. zwei Kerne sowie deren L1- und L2-Cache deaktiviert wurden. Ursprünglich sollten so Prozessoren mit defekten Kernen verkäuflich gemacht werden, um die Menge an Ausschussware zu reduzieren. Anscheinend werden jedoch recht häufig auch funktionsfähige Kerne deaktiviert. Mit einigen Mainboard/Bios-Konfigurationen lassen sich diese Kerne wieder aktivieren. Wenn sie nicht aufgrund von Fehlern deaktiviert worden sind, können sie im regulären Betrieb genutzt werden.[4]

Modelldaten

Hauptartikel: Liste der AMD-K10-Prozessoren (Desktop)

Sechskernprozessoren

Thuban

Vierkernprozessoren

Deneb

Dreikernprozessoren

Heka

Zweikernprozessoren

Callisto

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Computerbase: Test: AMD Phenom II X4 920 und 940 Black Edition, Testbericht vom 8. Januar 2009, abgerufen am 16. Mai 2010
  2. Computerbase: Test: AMD Phenom II X4 805 und 810, Testbericht vom 9. Februar 2009, abgerufen am 16. Mai 2010
  3. Revision Guide for AMD Family 10h Processors (siehe Erratum 379)
  4. http://www.tomshardware.de/phenom-x2,testberichte-240342-4.html

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AMD Phenom II — Phenom II AMD Phenom II X3 720 Black Edition Production 2009 Fabricant AMD …   Wikipédia en Français

  • AMD Phenom II — Microprocesador Producción Diciembre de 2008   Presente Comercializado por AMD Diseñado por AMD …   Wikipedia Español

  • AMD Phenom II (Mobil) — <<   AMD Phenom II      Produktion: seit 2010 Produzent: AMD Prozessortakt: 1,6 GHz bis 3,1 GHz HT Takt: 1,8 GHz …   Deutsch Wikipedia

  • AMD Turion II — <<   AMD Turion II   >> Produktion: seit 2009 Produzenten: AMD Globalfoundries Prozessortakt: 2,2 GHz bis 2,6 GHz …   Deutsch Wikipedia

  • AMD Athlon II — Athlon II AMD Athlon II X2 215 Production 2009 Fabricant AMD Fréquence du processeur 1,6 GHz …   Wikipédia en Français

  • AMD Athlon II — <<   AMD Athlon II      Produktion: seit 2009 Produzenten: AMD Globalfou …   Deutsch Wikipedia

  • AMD K6-II — AMD K6 2 Produktion: 1998 bis 2000? Produzent: AMD Prozessortakt: 266 MHz bis 550 MHz FSB Takt: 66 MHz bis 100 MHz L1 Cachegröße: 64 KB Fertigung …   Deutsch Wikipedia

  • AMD Athlon II — AMD Athlon II. Athlon II es la nueva familia de procesadores de AMD incluyendo versiones de 2 a 4 núcleos. Se ha desarrollado para satisfacer el mercado de prestaciones intermedias complementando la línea del Phenom II. Contenido 1 …   Wikipedia Español

  • AMD K6-II — AMD K6 2 Un AMD K6 2 à 300 Mhz Le K6 2 est un microprocesseur x86 fabriqué par AMD, disponible dans des vitesses s étendant de 266 à 550 Mhz. Il a un cache de 64 Kio de niveau 1 (32 Kio de cache d instruction et 32 Kio de cache de données), il… …   Wikipédia en Français

  • Phenom II — AMD Phenom II Phenom II Processeur AMD Phenom II X3 720 Black Edition Fabriqué …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”