Abbir Germaniciana (Titularbistum)

Abbir Germaniciana ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche.

Es geht zurück auf einen untergegangenen Bischofssitz in der gleichnamigen antiken Stadt Abbir Germaniciana.

Titularbischöfe von Abbir Germaniciana
Nr. Name Amt von bis
1 Paul Bouque SCI emeritierter Bischof von Nkongsamba (Kamerun) 16. Juni 1964 11. August 1976
2 Aloísio Sinésio Bohn Weihbischof in Brasilia (Brasilien) 27. Juni 1977 13. Februar 1980
3 Hermann Josef Spital Weihbischof in Münster (Deutschland) 15. Oktober 1980 24. Februar 1981
4 Leo Schwarz Weihbischof in Trier (Deutschland) 4. Januar 1982

Siehe auch

Weblinks

Koordinaten fehlen! Hilf mit.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abbir Germaniciana — ist der Name einer antiken Stadt, die in der römischen Provinz Africa proconsularis (heute nördliches Tunesien) lag. Die Stadt war Bischofssitz, welcher der Kirchenprovinz Karthago zugeordnet war. Cyprian von Karthago war Bischof von Abbir… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Titularbistümer — Diese Liste der Titularbistümer der römisch katholischen Kirche listet in alphabetischer Reihenfolge alle erloschenen Bistümer und Erzbistümer (EB), denen dem Titel nach ein Titularbischof vorsteht. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Weihbischöfe von Trier — Die folgenden Personen waren als Weihbischöfe im Bistum Trier tätig: Johannes v. Zazenhausen (nachgewiesen 1361–1376) ... Johannes de Monte, Titularbischof von Azot (1419–1442) ... Hubert Yffz (OPraem), Titularbischof von Azot (1450–1483) Johann… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Weihbischöfe in Münster — Die folgenden Personen waren oder sind als Weihbischöfe im Bistum Münster tätig: Bild Name von bis Titularbistum Seelsorgeregion Edmund von Werden 1268 Curonensis Christian 1269 1270 Litoviensis Hermann 1278 1335 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”