Abdullah Keseroğlu



Abdullah Keseroğlu
Spielerinformationen
Geburtstag 7. Februar 1988
Geburtsort AltınözüTürkei
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1994–1997
1997–2006
CfB Ford Köln Niehl
Bayer 04 Leverkusen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2006–2007
2007–2009
2009–2010
2010–
2010–
Bayer 04 Leverkusen II
Borussia Mönchengladbach II
VfL Osnabrück
MKE Ankaragücü
→ Bugsaş Spor (Leihe)
2 (0)
36 (3)
6 (0)
0 (0)
Nationalmannschaft
2003–2004
2004
2007
Türkei U-16
Türkei U-17
Türkei U-19
6 (0)
1 (0)
2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Abdullah Keseroğlu (* 7. Februar 1988[1] in Altınözü[1]) ist ein türkischer Fußballspieler. Seit Sommer 2010 steht der Mittelfeldspieler beim türkischen Klub MKE Ankaragücü in Ankara unter Vertrag.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Mit sechs Jahren im Jahr 1994 spielte Keseroğlu erstmals bei den Bambinis von Ford Niehl in Köln. Er verbrachte zwei Jahre dort und wechselte in der F-Jugend, nachdem er von einem Leverkusener Scout entdeckt wurde, zur E-Jugend nach Bayer 04 Leverkusen. In Leverkusen durchlief er die Nachwuchsmannschaft, ehe Keseroğlu zur Saison 2006/07 in den Reserve-Kader der Profimannschaft aufgenommen wurde. Nach einer Spielzeit zog es ihn in die zweite Mannschaft des Bundesligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach, wo der Defensivspieler zwei Jahre aktiv war. Mit den Fohlen stieg der Mittelfeldspieler 2008 von der Oberliga Nordrhein in die Regionalliga West auf.[2] Zum Stammspieler wurde Keseroğlu aber erst in der Regionalliga. Mit Beginn der Saison 2009/10 wechselte er in die 3. Liga zum VfL Osnabrück. Unter Trainer Karsten Baumann hatte es Keseroğlu aber schwer sich für die Wettbewerbsmannschaft zu empfehlen. Sein Drittligadebüt gab er am 28. Juli 2008, dem zweiten Spieltag, gegen die Reserve von Werder Bremen. Beim 1:0-Sieg wurde der Mittelfeldspieler in der 64. Minute für Patrick Herrmann eingewechselt.[3] Nach nur einer Spielzeit wechselte er in seine türkische Heimat zum Hauptstadtklub MKE Ankaragücü, von wo aus er direkt zu Bugsaş Spor weiterverliehen wurde.

Erfolge

  • Aufstieg in die Regionalliga West mit Borussia Mönchengladbach II: 2008 (1. Platz)
  • Aufstieg in die 2. Bundesliga mit VfL Osnabrück: 2010 (1. Platz)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Abdullah Keseroğlu in der Datenbank von weltfussball.de
  2. Abschlußtabelle Oberliga Nordrhein 2007/08 auf weltfussball.de
  3. Spielbericht: VfL Osnabrück – Werder Bremen II 1:0 (0:0) auf weltfussball.de

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Keseroglu — oder Keseroğlu ist der Familienname folgender Personen: Abdullah Keseroğlu (* 1988), türkischer Fußballspieler Michael Keseroglu (* 1987), deutscher Schauspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung me …   Deutsch Wikipedia

  • Borussia Mönchengladbach/Namen und Zahlen — Borussia Mönchengladbach Dieser Artikel listet wichtige Namen und Zahlen von der Fußabteilung des Vereins Borussia Mönchengladbach auf, die aufgrund der Listenform ausgelagert wurden, um den Hauptartikel nicht zu überladen. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • MKE Ankaragücü — Ankaragücü Voller Name MKE Ankaragücü Gegründet 1. Januar 1910 Vereinsfarbe …   Deutsch Wikipedia

  • Ankaragücü — Nombre completo Makina Kimya Endüstrisi Ankaragücü Fundación 1910 Estadio Ankara 19 Mayis Ankara, Turquía Capacidad 19.130 …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”