Aglaia (Charis)
Relief der drei Chariten
Bronzestatue der Aglaia vor der Neuen Pinakothek in München

Aglaia (griechisch Ἀγλαΐα „Glanz“, „Pracht“) ist in der griechischen Mythologie eine der Chariten.

Zusammen mit Euphrosyne und Thaleia gehört Aglaia zu den drei Chariten (Grazien), den griechischen Göttinnen der Anmut. Als deren Eltern werden meist Zeus und Eurynome genannt. Aglaia war die jüngste von ihnen. Nach Darstellung des griechischen Dichters Hesiod war sie die Gemahlin des Hephaistos (traditionell galt dieser als Gatte der Aphrodite).

Quellen

Weblinks

 Commons: Aglaia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aglaia — (griechisch Ἀγλαΐα „Glanz“, „Pracht“) ist: in der griechischen Mythologie: Aglaia (Charis), eine der Chariten Aglaia (Tochter des Mantineus), Gattin des Abas von Argos Aglaia (Gattin des Charopos), Mutter des Nireus Aglaia (Tochter des Thespios) …   Deutsch Wikipedia

  • Charis — f English: from Greek kharis grace. This was a key word in early Christian thought, but was not used as a name in the early centuries after Christ or in the Middle Ages. As a given name it seems to be an innovation of the 17th century, chosen… …   First names dictionary

  • Charis — Die drei Grazien Relief des Aphrodite Tempels in Aphrodisias Raffael Die drei Grazien …   Deutsch Wikipedia

  • Charis — /kay ris/ n. Class. Myth. 1. one of the Graces, married to Hephaestus. 2. sing. of Charites. * * * Charis /karˈis, Greek hhäˈris/ noun Any one of the three Charites / tēz, Gr tesˈ/ the Graces (Aglaia, Euphrosyne and Thalia), Greek goddesses of… …   Useful english dictionary

  • Charis — Cha|ris [ ça(:)... ], die; , ...iten meist Plural <griechisch> (eine der griechischen Göttinnen der Anmut [Aglaia, Euphrosyne, Thalia]) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Charites — Charis redirects here. For other uses, see Charis (disambiguation). Graces redirects here. For other uses, see Grace (disambiguation). Cleta redirects here. For the moth genus, see Cleta (moth). Greek deities series Primordial deities Titans and… …   Wikipedia

  • Chariten — Die drei Grazien Relief am Aphrodite Tempel in Aphrodisias, 1. Jh. v. Chr …   Deutsch Wikipedia

  • Drei Grazien — Die drei Grazien Relief des Aphrodite Tempels in Aphrodisias Raffael Die drei Grazien …   Deutsch Wikipedia

  • Grazien — Die drei Grazien Relief des Aphrodite Tempels in Aphrodisias Raffael Die drei Grazien …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der griechischen Vornamen — Dies ist eine Liste heute gebräuchlicher griechischer Vornamen. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft griechischer Vornamen 2 Kurz und Kosenamen 2.1 Bildung der Kurznamen 2.2 Koseformen 2.3 Kurzformen der Koseformen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”