Airbus (Lufthansa)

Das Beförderungskonzept Airbus war ein von der Deutschen Lufthansa 1963 eingeführter Versuch, auf der Strecke Hamburg-Frankfurt Passagen ohne vorherige Buchung zu verkaufen. Neben niedrigen Flugpreisen war vor allem der Wegfall aller Formalitäten neuartig. Die Tickets wurden in der Maschine verkauft. Eingesetzt wurden die im Nordatlantikdienst freigewordenen Lockheed Super Constellations. Das Gepäck war auf 15Kg begrenzt und es wurde keinerlei Bordservice angeboten.

Die kalkulierte Rentabilitätschwelle von 50 verkauften Tickets pro Flug konnte mit durchschnittlich 37 Gästen nicht erreicht werden und das Angebot wurde nach einem Jahr wieder beendet.

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Airbus A380 — Airbus A380 …   Deutsch Wikipedia

  • Airbus 318 — Airbus A320 Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Airbus 319 — Airbus A320 Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Airbus 320 — Airbus A320 Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Airbus 320-200 — Airbus A320 Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Airbus 321 — Airbus A320 Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Airbus 321-100 — Airbus A320 Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Airbus 321-200 — Airbus A320 Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Airbus A318 — Airbus A320 Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Airbus A318-100 — Airbus A320 Familie …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”