Albert Heinz

Albert Heinz (* 16. Dezember 1896; † unbekannt) war ein deutscher Politiker (NSDAP) und SA-Führer.

Leben und Wirken

Heinz lebte als Kaufmann in Stendal, Adolf-Hitler-Straße 1. Er kandidierte auf dem Wahlvorschlag für die NSDAP (Hitlerbewegung) bei der Wahl zum Deutschen Reichstag am 12. November 1933, zog aber nicht in den nationalsozialistischen Reichstag ein. Er wurde daraufhin SA-Brigadeführer in Merseburg. Bei den Reichstagswahlen 1936 und 1938 kandidierte er ebenfalls, zog aber auch nicht in den Reichstag ein.

Vom 20. Oktober 1942 bis zum 1. Juni 1943 war er vertretungsweise SA-Gruppenführer Hochland.[1]

Literatur

  • Erich Stockhorst: 5000 Köpfe – Wer war was im Dritten Reich, Kiel 2000. ISBN 3-88741-116-1.

Einzelnachweise

  1. http://www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_44621

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albert Schluter — Albert Christian Schlüter OAM (15 Nov 1923 in 27 March 2007) was a German born Australian activist for immigrant rights in Australia. Schluter was born in Hamburg, Germany, the oldest of 3 children. His father, Heinrich Schlüter, was a German… …   Wikipedia

  • Albert Kesselring — Surnom Albert le souriant Naissance 30 novembre 1885 Marktsteft, Al …   Wikipédia en Français

  • Heinz-Wolfgang Schnaufer — Naissance 16 février 1922 Calw Décès 15 juillet 1950 près de Bordeaux Origine …   Wikipédia en Français

  • Albert Mangelsdorff — (* 5. September 1928 in Frankfurt am Main; † 25. Juli 2005 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Jazz Posaunist. Er verlieh dem Posaunenspiel im Jazz mit seiner Mehrstimmigkeit – den „Multiphonics“ – neue Aspekte und gilt als ein innovativer… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Max von Cleve — (* 27. Juni 1897 in Schwedt an der Oder; † 9. Oktober 1984 in Düsseldorf war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie 3 Hörspiele …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Herbert Karry — auf dem FDP Bundesparteitag 1977 Heinz Herbert Karry (* 6. März 1920 in Frankfurt am Main; † 11. Mai 1981 ebenda) war ein deutscher Politiker (FDP) …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Schimmelpfennig — (* 6. April 1919 in Berlin; † 31. Dezember 2010 in Gernsbach)[1][2] war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, Hörspiel und Synchronsprecher. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Buschkowsky — Heinz Buschkowsky, 2009 Heinz Buschkowsky (* 31. Juli 1948 in Berlin Neukölln) ist Bezirksbürgermeister des Berliner Bezirks Neukölln und seit 1973 Mitglied der SPD. Bekannt ist er unter anderem für die offene und öffentliche Thematisierung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Leo Schlageter — (1918) Albert Leo Schlageter (* 12. August 1894 in Schönau im Schwarzwald (Baden); † 26. Mai 1923 auf der Golzheimer Heide bei Düsseldorf) war Soldat im …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Hauenstein — Heinz Guido Oskar Hauenstein (* 22. September 1899[1] in Dresden;[2] † unbekannt)[3] war ein deutscher Freikorpsführer. Hauenstein führte die „Organisation Heinz“, die 1921 an Fememorden in Oberschlesien und 1923 am aktiven Widerstand während der …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”